Die besten Filme bei - Kostenlos online verfügbar

  1. Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben
    7.8
    8.2
    1.043
    199
    Kriegssatire von Stanley Kubrick mit Peter Sellers und George C. Scott.

    Meister-Regisseur Stanley Kubrick zeigt uns auf seine Art, wie die Welt hätte enden können, in Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben.

  2. 7.8
    8
    948
    128
    Drama von Thomas Vinterberg mit Ulrich Thomsen und Henning Moritzen.

    Thomas Vinterberg inszeniert mit dem ersten Dogma-Film Das Fest eine Familienfeier, die als freudiges Ereignis beginnt, aber dann in einem Alptraum endet.

  3. US (1986) | Kriegsfilm, Drama
    7.6
    7.8
    721
    206
    Kriegsfilm von Oliver Stone mit Tom Berenger und Willem Dafoe.

    1967 meldet sich der junge Studienabbrecher Chris Taylor (Charlie Sheen) freiwillig zum Militäreinsatz in Vietnam, um heldenhaft für sein Land einzutreten. Taylors Idealismus verliert sich jedoch schnell als er merkt, dass im Krieg ein Menschenleben so gut wie nichts wert ist. Aufgrund einer Unachtsamkeit des Neulings Junior gelingt es den feindlichen Truppen, Taylors Platoon anzugreifen und mehrere Soldaten zu töten.

    Nachdem Taylor von Sergeant Barnes (Tom Berenger) zum Sündenbock erklärt wurde und trotz der Verteidigung durch Sergeant Elias (Willem Dafoe) nur noch für niederste Arbeiten eingeteilt wird, freundet er sich mit den Potheads an, die die Schrecken des Krieges durch Drogenkonsums zu verdrängen versuchen. Den Potheads um den humanen Elias stehen die brutalen und skrupellosen Anhänger von Barnes gegenüber. Auch in den eigenen Reihen des Platoons kommt es zu erbitterten (Macht-) Kämpfen, die mehr als ein Todesopfer fordern.

    Hintergrundinfos zu Platoon


    Oliver Stone
    , Drehbuchautor und Regisseur in einem, schaffte mit Platoon und einem Einspielergebnis von 138 Mio. US-Dollar nach Rambo II – Der Auftrag (150 Mio.) den zweiterfolgreichsten (Anti-) Kriegsfilm an den US-Kinokassen, der sich mit dem Vietnamkrieg auseinandersetzt (weltweit unterliegt er beim Einspielergebnis noch Geboren am 4. Juli mit insgesamt 161 Mio US-Dollar).

    Oliver Stone, der selbst in Vietnam gekämpft hatte, verarbeitet mit Platoon seine eigenen Kriegstraumata. Oliver Stone musste lange für die Verwirklichung von Platoon kämpfen, bis Anfang 1986 die Dreharbeiten auf den Philippinen begannen. Die Darsteller mussten sich zunächst einem zweiwöchigen Intensivtraining unterziehen, in dem das harte Leben in einem Platoon nachgestellt und kriegsähnliche Situationen geprobt wurden. Die Darsteller bekamen allesamt Militärhaarschnitte, durften nicht duschen, mussten im Dschungel schlafen und die Essensvorräte waren rationiert.

    Die anschließenden Dreharbeiten dauerten 54 Tage und waren mit etwa 6 Mio. Dollar, insbesondere im Vergleich zu den Einnahmen, ausgesprochen günstig. Charlie Sheen schaffte mit der Hauptrolle in Platoon den Durchbruch in Hollywood und auch die bis dato eher unbekannten Schauspieler Johnny Depp und Forest Whitaker sind in kleineren, ersten, Nebenrollen zu sehen. Platoon wurde später für seine ungeschönte Darstellung der Brutalität und Grausamkeit des Krieges sowohl hochgelobt als auch stark kritisiert. 1987 war Platoon für insgesamt 8 Oscars nominiert, von denen der Film vier gewann, darunter in den Königsdisziplinen Bester Film und Beste Regie.

    Platoon bildet den ersten Teil von Stones Vietnamkrieg-Trilogie. So erschien 1989 Geboren am 4. Juli, sowie 1993 Zwischen Himmel und Hölle. (JW)

  4. US (2013) | Musikfilm, Drama
    7.4
    7.9
    864
    274
    Musikfilm von Joel Coen und Ethan Coen mit Oscar Isaac und Carey Mulligan.

    Nach O Brother, Where Art Thou? widmen sich die Coens ein weiteres Mal mit Inside Llewyn Davis der amerikanischen Folk-Szene – diesmal im New York der 1960er angesiedelt und mit Oscar Isaac in der Titelrolle.

  5. DE (1959) | Anti-Kriegsfilm, Drama
    7.6
    8.3
    412
    72
    Anti-Kriegsfilm von Bernhard Wicki mit Folker Bohnet und Fritz Wepper.

    Im Anti-Kriegs-Klassiker Die Brücke aus dem Jahr 1959 muss eine Gruppe Schüler in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs gegen die nahenden amerikanischen Truppen antreten.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (1991) | Fantasyfilm, Psychodrama
    7.5
    7.7
    858
    90
    Fantasyfilm von Terry Gilliam mit Jeff Bridges und Robin Williams.

    In Terry Gilliams New York-Drama König der Fischer, das sich um Schuld und Vergebung dreht, trifft Jeff Bridges als gescheiterter Radiomoderator auf Robin Williams, der auf der Straße lebt und ihn dafür begeistern will, den Heiligen Gral zu stehlen.

  8. US (2013) | Drama, Liebesfilm
    7.3
    7.5
    821
    216
    Drama von Jim Jarmusch mit Tilda Swinton und Tom Hiddleston.

    Jim Jarmusch erzählt in dem Horror-Liebesdrama Only Lovers Left Alive eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen den Vampiren Tilda Swinton und Tom Hiddleston.

  9. CA (2014) | Drama
    7.9
    7.5
    700
    87
    Drama von Xavier Dolan mit Antoine Olivier Pilon und Anne Dorval.

    In Xavier Dolans Mommy steht die komplizierte Beziehung zwischen einer alleinerziehenden Mutter und ihrem aggressiven Sohn im Vordergrund der Handlung.

    Handlung von Mommy

    Die verwitwete Diane Després (Anne Dorval) ist die Mutter des gewalttätigen und zu Wutausbrüchen neigenden Steve (Antoine-Olivier Pilon). Sie findet neue Hoffnung, als eine neue Nachbarin, die junge und mysteriöse Kyla (Suzanne Clément), sich in ihren Haushalt einbringt. Gemeinsam gelingt es ihnen, Balance in die sensible Beziehung zu bringen und neue Hoffnung aufkommen zu lassen.

    Hintergrund und Infos zu Mommy

    Mit Mommy gelingt es dem international gefeierten Wunderkind Xavier Dolan fünf Jahre nach seinem Regie-Debüt und Publikumserfolg I Killed My Mother 2014 bereits seine vierte Premiere auf den Filmfestspielen von Cannes zu feiern. Auch diesmal steht eine fragile, von Hassliebe geprägte Mutter-Sohn-Beziehung im Fokus der Handlung. In Mommy übernimmt Xavier Dolan diesmal allerdings selbst keine Rolle, sondern agiert ausschließlich hinter der Kamera. Mit Anne Dorval und Suzanne Clément wählt er jedoch alte Bekannte für die Besetzung der weiblichen Hauptrollen: mit beiden Schauspielerinnen arbeitete Xavier Dolan neben Mommy und I Killed My Mother bereits in seinen Filmen Laurence Anyways und Herzensbrecher zusammen. (JB)

  10. US (1982) | Mediensatire, Komödie
    7.4
    7.6
    486
    80
    Mediensatire von Martin Scorsese mit Robert De Niro und Jerry Lewis.

    Robert De Niro möchte unter der Regie von Martin Scorsese zum King of Comedy aufsteigen.

  11. CA (2003) | Thriller, Drama
    7.3
    6.9
    449
    155
    Thriller von Greg Marcks mit Hilary Swank und Colin Hanks.

    Um 11:14 Uhr laufen verschiedene seltsame Ereignisse zusammen zu einem Unfall, der alle Beteiligten zusammenführt.

  12. US (2013) | Drama
    7.7
    8
    675
    63
    Drama von Destin Daniel Cretton mit Brie Larson und John Gallagher Jr..

    Das Indie-Drama Short Term 12 mit Brie Larson und John Gallagher Jr. zählte auf dem SXSW-Festival 2013 zu den großen Abräumern.

  13. AT (2012) | Drama
    7.1
    7
    201
    71
    Drama von Ulrich Seidl mit Margarete Tiesel und Maria Hofstätter.

    Paradies: Liebe ist der erste Teil der Paradies-Trilogie des österreichischen Regisseurs Ulrich Seidl. Laut Seidl handelt der Film von Ausgebeuteten, die Ausgebeutete ausbeuten.

  14. 7.4
    7.3
    416
    91
    Drama von Martin Rosen mit John Hurt und Nigel Hawthorne.

    Im Zeichentrick-Klassiker Unten am Fluß begibt sich eine Gruppe Kaninchen auf die gefährliche Suche nach einem neuen Bau.

  15. US (1992) | Drama
    7.2
    7.7
    396
    56
    Drama von James Foley mit Alec Baldwin und Ed Harris.

    Im kammerspielartigen Drama Glengarry Glen Ross versuchen u.a. Al Pacino, Kevin Spacey und Ed Harris Grundstücke an Anleger zu verkaufen. Zwischen Gier und Existenzängsten ist ihnen jedes Mittel recht.

  16. 7.3
    6.8
    497
    80
    Coming-Out von Xavier Dolan mit Xavier Dolan und Anne Dorval.

    I Killed My Mother war der kanadischen Beitrag zur Oscarverleihung 2010 in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.

  17. 6.9
    6.6
    273
    54
    Schwarze Komödie von Miloš Forman mit Woody Harrelson und Courtney Love.

    Basierend auf wahren Begebenheiten, zeigt Miloš Forman in Larry Flynt - Die nackte Wahrheit den Kampf des Hustler-Verlegers Larry Flynt für die Meinungsfreiheit.  

  18. US (2011) | Thriller, Horrorfilm
    5.8
    6.7
    157
    390
    Thriller von Wes Craven mit Neve Campbell und Courteney Cox.

    In Scream 4 nimmt Wes Craven erneut Platz auf dem Regiestuhl, um den Serienkiller Ghostface ein weiteres Mal sein Unwesen treiben zu lassen.

  19. CA (2010) | Drama, Tragikomödie
    7.2
    6.5
    300
    61
    Drama von Xavier Dolan mit Xavier Dolan und Niels Schneider.

    Ein junger Mann wird in dem kanadischen Film zum Herzensbrecher, denn er verdreht zwei besten Freunden, Marie und Francis, gleichermaßen den Kopf. Stilisiert inszenierter Liebesreigen von Xavier Dolan.

  20. US (2015) | Drama
    6.8
    7.1
    266
    30
    Drama von James Ponsoldt mit Jesse Eisenberg und Jason Segel.

    In The End of the Tour ziehen Jason Segel und Jesse Eisenberg als Autor David Foster Wallace und Rolling Stone Reporter David Lipsky durchs Land und geraten dabei zunehmend aneinander.

  21. 6.7
    5.9
    303
    229
    Actionfilm von Baltasar Kormákur mit Denzel Washington und Mark Wahlberg.

    In dem Actionfilm 2 Guns werden Denzel Washington und Mark Wahlberg undercover eingeschleust, ohne jedoch voneinander zu wissen.

  22. 7.4
    7.6
    280
    33
    Mockumentary von Tom Toelle mit Jörg Pleva und Dieter Thomas Heck.

    Die Story ist so einfach wie spektakulär: Die kommerziellen Fernsehanstalten der Zukunft überbieten sich mit sensationellen Sendungen. Am beliebtesten sind die sogenannten Todesspiele - sie werden sieben Tage lang live übertragen. In einer fiktiven Fernsehshow können ausgewählte Show-Kandidaten eine Million Mark gewinnen, falls sie es schaffen, eine Woche lang engagierten Killern - ebenfalls Kandidaten aus dem Publikum - zu entkommen. Diesmal rennt Bernhard Lotz aus Leverkusen um sein Leben und um eine Million Mark. Drei professionelle Killer sind ihm auf den Fersen. In der Endrunde, einer öffentlichen Veranstaltung auf einem Marktplatz - vor den Augen der Nation und den Pistolen der Killer, wird Lotz sich ein letztes Mal zu bewähren haben, nachdem er ein mörderisches Autorennen überlebte und ein Sportflugzeug landete, obwohl er noch nie im Leben eines gesteuert hatte. Die Kameras verfolgen alles: Von Dächern, aus Autos, Hubschraubern wird seine Flucht vor dem Publikum vorgeführt, ein "Millionenspiel".

  23. US (1993) | Drama, Familiendrama
    7.3
    6.6
    366
    42
    Drama von Michael Caton-Jones mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro.

    In This Boys Life erfährt Leonardo DiCaprio eine strenge Erziehung durch seinen Stiefvater.

  24. 7.5
    7.2
    713
    217
    Drama von Richard Schenkman mit David Lee Smith und Tony Todd.

    Was würde man eine Person fragen, die man seit Jahren kennt und befreundet ist, die behauptet nicht zu altern und seit 14000 Jahren auf der Erde lebt? Die seit Jahrtausenden immer weiter zieht, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Was muss eine solche Person alles wissen? Welche Dinge und Katastrophen hat sie miterlebt? Gibt es mehrere von ihnen? Kann sie sich verlieben?

  25. 6
    6.1
    187
    509
    Gruselfilm von Oren Peli mit Katie Featherston und Michael Bayouth.

    Trautes Heim, Glück allein? Im Found Footage Horrorfilm Paranormal Activity wird das Leben im neuen Haus zum Albtraum.

  26. GB (2011) | Komödie
    6.8
    6.6
    190
    51
    Komödie von Tanya Wexler mit Maggie Gyllenhaal und Hugh Dancy.

    Hugh Dancy und Jonathan Pryce suchen in In guten Händen nach einem zweckmäßigen Ersatz für ihre strapazierten Hände: Der Vibrator ist erfunden!