Die besten Schwarzen Komödien aus Deutschland

  1. Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding
    6.9
    6.5
    424
    173
    Komödie von Peter Thorwarth mit Oliver Korittke und Markus Knüfken.

    In der deutschen Kultkomödie Bang Boom Bang braucht Oliver Korittke dringend Geld, das er dem cholerischen Gefängnisausbrecher Ralf Richter schuldet.

  2. DE (1993) | Mediensatire, Parodie
    6.9
    6.7
    129
    89
    Mediensatire von Hape Kerkeling mit Hape Kerkeling und Heinz Schenk.

    Der deutsche Komiker und Entertainer Hape Kerkeling kennt in seinem Regiedebüt absolut Kein Pardon.

  3. 7
    6.7
    495
    106
    Satire von Ruben Östlund mit Harris Dickinson und Charlbi Dean.

    Ruben Östlunds schwarze Komödie Triangle of Sadness, der Cannes-Gewinner 2022, begleitet ein Celebrity-Paar auf eine Luxus-Yacht für Reiche, wo die Situation bald aus dem Ruder läuft.

  4. DE (2013) | Schwarze Komödie, Drama
    6.9
    6.7
    334
    72
    Schwarze Komödie von Frauke Finsterwalder mit Corinna Harfouch und Jakub Gierszal.

    In Finsterworld versetzt Frauke Finsterwalder ihre Protagonisten Carla Juri, Corinna Harfouch und Ronald Zehrfeld in ein Deutschland, das in einem absurden Paralleluniversum stattfindet.

  5. 6.8
    6.6
    93
    32
    Romantische Komödie von Dani Levy mit Henry Hübchen und Hannelore Elsner.

    In der Komödie Alles auf Zucker! muss sich Zocker Henry Hübchen mit seinem jüdisch-orthodoxen Bruder Udo Samel versöhnen, um an das Erbe seiner Mutter zu gelangen

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. DE (1994) | Komödie, Satire
    6.2
    5.7
    82
    56
    Komödie von Sönke Wortmann mit Til Schweiger und Kai Wiesinger.

    In Söhnke Wortmanns Komödie Der bewegte Mann betrügt Axel seine langjährige Freundin Doro, die ihn kurzerhand vor die Tür setzt. Doch Doro ist schwanger und befürchtet, ihr Ex sei schwul – gibt es also keine Chance auf Versöhnung?

  8. 5.3
    5.8
    37
    88
    Slapstickkomödie von Cyrill Boss und Philipp Stennert mit Oliver Kalkofe und Bastian Pastewka.

    Im Sequel Neues vom Wixxer müssen sich Oliver Kalkofe und Bastian Pastewka erneut mit dem Wixxer auseinandersetzen - mit unterhaltsamen Konsequenzen.

  9. 6.2
    6.4
    115
    33
    Schwarze Komödie von Tomasz Thomson und Tomasz Thomson mit Jürgen Rißmann und Thomas Wodianka.

    Es nicht leicht Profikiller zu sein, dass weiß Walter (Jürgen Rißmann) spätestens nachdem er versehentlich die falsche Person erschossen hat. Da kommt dem abgehalfterten Auftragsmörder das Angebot des ehemaligen Unterweltbosses Berger gerade recht, dessen Haus in den karpatischen Bergen zu bewachen. Gemeinsam mit seinem labilen Kumpel Mickey (Reiner Schöne) macht sich Walter auf ins “Snowmansland“. Leider will sich auch in dem abgelegenen Urlaubsparadies das Glück für Walter nicht einstellen: Bergers dort weilende, junge Ehefrau findet Gefallen an Mickey, was in ausgelassenen Liebesspielen und anderen verbotenen Handlungen mündet, die Walters Arbeitgeber dazu veranlassen dürfte, ganz und gar nicht zufrieden mit seinen Gästen zu sein…

    Snowman’s Land ist der zweite Film des Regisseurs Tomasz Thomson, der für seinen ersten Film Stiller Sturm für den Max Ophüls Preis nominiert war. Um die Finanzierung von Snowman’s Land auf die Beine zu stellen, drehte Thomsen einen Trailer zum noch nicht gedrehten Film. Der Arbeitstitel von Snowman’s Land war zu diesem Zeitpunkt “Freed Pigs“. Für Jürgen Rißman ist der Protagonist in Snowman’s Land seine erste Hauptrolle. In einem Interview verglich der häufig in TV- Produktionen spielende Schauspieler die schwarze Komödie mit dem Genreklassiker Fargo von den Coen Brüdern.

  10. 6
    6.4
    70
    40
    Komödie von Marcus H. Rosenmüller mit Christian Ulmen und Hannelore Elsner.

    In Marcus H. Rosenmüllers Komödie Wer’s glaubt wird selig versuchen die Einwohner eines bayrischen Dorfes ihre verstorbene Nachbarin heilig sprechen zu lassen, um Touristen anzulocken.

  11. 7.1
    5.8
    228
    40
    Schwarze Komödie von Daniel Brühl mit Daniel Brühl und Peter Kurth.

    In seinem Regiedebüt, der schwarzen Komödie Nebenan, spielt Daniel Brühl einen deutschen Schauspieler kurz vor dem internationalen Durchbruch, der sich in einer Kiezkneipe Berlins mit einem erbosten Stammgast anlegt.

  12. DE (2008) | Thriller, Drama
    6.1
    6.1
    95
    28
    Thriller von Andreas Kleinert mit Frederick Lau und August Diehl.

    In der Schule einer pittoresken Kleinstadt passiert aus heiterem Himmel ein unerklärlicher Mord. Niemand kennt die Hintergründe. Rico Bartsch, ein 15jähriger Einzelgänger, der erfolglos das schönste Mädchen der Schule liebt, gerät unter Verdacht. Zudem zeigen einige ehrwürdige Bewohner der scheinbaren Provinzidylle zunehmend bizarre Verhaltensweisen. Mysteriöse Dinge spitzen sich zu einer aberwitzigen Handlungsspirale, die jenseits aller filmischen Genres, den sauberen Teppich einer missgünstigen, morbiden, ja perversen Gesellschaft lüftet.

  13. 5.8
    5.5
    115
    46
    Schwarze Komödie von Leander Haußmann mit Michael Herbig und Jürgen Vogel.

    In Hotel Lux von Leander Haußmann landet Michael “Bully” Herbig durch ein Missverständnis auf der Flucht vor den Nazis in einem Moskauer Hotel, das gleichzeitig Absteige für Kommunisten ist.

  14. CH (2006) | Buddy-Film, Komödie
    7
    4.5
    235
    44
    Buddy-Film von Oliver Rihs mit Robert Stadlober und Tom Schilling.

    “Seit wir in Berlin leben, hatten wir den Wunsch, einen kleinen, punkigen Episodenfilm zu drehen, der sich über den schmierigen, sumpfigen Geist dieser Stadt mal so richtig gemein und voller Zuneigung lustig macht. Denn Berlin hat wenig Ähnlichkeit mit der Härte und Coolness von London, der glamourösen Aufschneiderei von New York und schon gar nicht mit der musealen Arroganz von Paris. Was ist das für eine Grosstadt, die einst auf Sand und aus Sümpfen erwuchs, die nun konstant pleite ist, die wohl nie so richtig zu Ende gebaut werden kann, die vor allem durch ihre vielen Unorte sich als Ort definiert und wo man sich Mittwoch Nachmittags um Drei mit vielen anderen überbeschäftigten Menschen im Café zum Kater-Frühstück trifft? Hier, wo niemand so richtig Geld hat, dennoch jede Nacht in Kneipen Bier kippt, spaßige antikapitalistische Diskurse pflegt und dem Amerikanismus abschwört. Hier, wo es eher befremdend als sexy ist, wenn man Karriere macht und es irgendwie peinlich wirkt, wenn man versucht, ein klein wenig ehrgeizig und erfolgreich zu sein. Nun, all den sechs Autoren gab Oliver Rihs kurz Inputs, was in etwa er möchte. – Angaben der Bezirke wo ihre Episoden spielen sollen und auch in etwa charakterliche Beschriebe der gewünschten Figuren. Dann hatten die Autoren freien Lauf. Dabei heraus kamen allesamt Komödien, die oft geschmacklos, schnoddrig, neurotisch, hässlich, naiv und doch irgendwie sehr charmant sind: Genauso wie die Stadt eben. Die Figuren stapfen schwerfällig und mit minimalistischem Profit-Denken durch ihre tragischkomischen Dramen, meist bepackt mit Zielen, die ihnen bald abhanden kommen.”

    Jede der fünf Episoden von Schwarze Schafe spielt in einem Berliner Bezirk.

  15. 6.3
    5.7
    37
    30
    Komödie von Dominique Deruddere mit Armin Rohde und Uwe Ochsenknecht.

    Für Braut Sophie und Bräutigam Mark nimmt die Formel “… bis daß der Tod euch scheidet” bereits an ihrem Hochzeitstag eine bedrohliche Bedeutung an. Denn Marks schwerreicher Vater Hermann gibt einmal mehr den Kotzbrocken und legt sich wegen einer Vorspeise mit dem von Finanznöten geplagten Gourmetkoch Franz Berger an, in dessen gehobenem Landgasthof in der Eifel das Hochzeitsessen stattfinden soll. Langsam gerät der Festtag außer Kontrolle. Der idyllische Landgasthof wird zur belagerten Festung, in der die Gewalt zwischen den beiden Sturköpfen eskaliert. Hermann kümmert es wenig, daß auch Unbeteiligte in Mitleidenschaft gezogen werden, und auch der anfangs besonnene Berger verliert so langsam die Nerven. Alle Versuche die sturköpfigen Kampfhähne zu besänftigen scheitern an dummen Zufällen, und so steuert die Hochzeit auf ein überraschendes Ende zu.

  16. DE (2007) | Parodie, Kriegssatire
    5.1
    4.7
    78
    69
    Parodie von Dani Levy mit Helge Schneider und Ulrich Mühe.

    Dezember 1944: Der totale Krieg ist so gut wie total verloren. Doch so leicht will Goebbels sich nicht geschlagen geben. Am Neujahrstag soll der Führer mit einer kämpferischen Rede noch einmal die Massen begeistern. Das Ganze hat nur einen Haken: Der Führer kann nicht. Krank und depressiv meidet er die Öffentlichkeit. Nur einer kann jetzt noch helfen: sein ehemaliger Schauspiellehrer Professor Adolf Grünbaum, ein Jude. Goebbels lässt Grünbaum samt seiner Familie aus dem KZ Sachsenhausen in die Reichskanzlei holen. In nur fünf Tagen soll Professor Grünbaum den Führer zur Höchstform bringen, aber Grünbaum hat einen ganz anderen Plan...

  17. FR (1984) | Drama, Komödie
    7.4
    6.5
    69
    7
    Drama von Pedro Almodóvar mit Carmen Maura und Luis Hostalot.

    Wenn Gloria von diversen Putzjobs in ihre winzige Wohnung am hässlichen Stadtrand Madrids zurückkehrt, wartet dort schon wieder ein Berg von Arbeit auf sie: kochen, putzen, waschen, bügeln, tagaus, tagein. Und das Geld ist auch immer knapp. Freuden gibt es in Glorias Alltag keine. Ihre Sippschaft gibt dafür auch, weiß Gott, wenig Anlass: Ehemann Antonio hockt nur biertrinkend vor der Glotze, mosert übers Essen und fordert hin und wieder einen lustlosen Quickie ein. Der ältere Sohn Toni verdient sein Geld als Drogendealer. Sein kleiner Bruder Miguel ist ein frühreifer Homosexueller, der die Väter seiner Schulkameraden verführt. Und die ebenso schrullige wie geizige Schwiegermutter will nur wieder in ihr kleines Dorf zurück. Allein Cristal, die freundliche Hure von nebenan, hat manchmal ein freundliches Wort übrig. Als der tablettensüchtigen Gloria eines Tages die Appetitzügler der Marke "Minilip" ausgehen, beginnen ihre Nerven zu vibrieren: Es kommt zur Katastrophe.

  18. 5.7
    5.9
    23
    5
    Schwarze Komödie von Lars Büchel mit Corinna Harfouch und Til Schweiger.

    Carla (80), Lilli (76) und Meta (74) sind trotz ihres Alters überaus rüstig und pfiffig. Um ihre bescheidene Rente dann und wann aufzubessern, lassen sie sich auch von Gesetzen nicht irritieren. Mit den "Erlösen" und der über Jahre gefüllten Skatkasse soll ihr letzter grosser Traum, einmal im Luxusdampfer über die Meere zu schippern, verwirklicht werden. Doch als ihnen ausgerechnet in der Bank das ganze Geld geklaut wird, bleibt nur eine Lösung: selbst einen Banküberfall zu verüben. Die Voraussetzungen sind alles andere als gut. Ihr Fahrer ist halbblind, Meta vergesslich und ängstlich, Carla bekommt einen Herzinfarkt und Lilli verliebt sich ausgerechnet in den Bankkassierer. Die Pleite ist vorprogrammiert, doch das rüstige Trio gibt nicht auf - denn irgendwann muss man anfangen, sich seine Träume zu erfüllen...

  19. 5.5
    4.5
    40
    13
    Schwarze Komödie von Rainer Kaufmann mit Katja Riemann und Jürgen Vogel.

    Hoppala! War das da denn wirklich ein Film aus Deutschland? Kaum zu glauben! Die Titelrolle spielt die ansonsten nicht gerade überzeugende Katja Riemann, die sich nicht eben besonders streng an die Ethik ihres Berufsstandes hält. Sie ist momentan mit zwei Filmen in den Kinos vertreten, denn auch der Gangster-Musikfilm "Bandits" ist momentan noch zu sehen.

  20. 5.9
    7.4
    24
    8
    Schwarze Komödie von Christian Lerch mit Maximilian Brückner und Florian Brückner.

    Was Weg is, is weg zeigt uns Bayern in den 1980ern. Jeder glaubt, die Welt um sich ist in Ordnung. Nur Florian (Florian Brückner) hat von der bayrischen Selbstzufrieden genug und will weg, denn er weiß, dass es woanders noch viel zu tun gibt. Als Umweltschützer will er auf dem Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior anheuern. Doch es kommt anders, denn nicht nur seine neue Liebe Luisa hält ihn von der Abreise ab, sondern auch ein herrenloser Unterarm und seine beiden Brüder Paul und Hansi.

    Hintergrund & Infos zu Was Weg is, is weg
    Wer sich bei der bayrischen Komödie Was weg is, is weg an die süddeutschen Lokal-Komödien von Marcus H. Rosenmüller (Sommer in Orange, Wer früher stirbt, ist länger tot) erinnert fühlt, hat nicht ganz unrecht. Das Drehbuch stammt von Christian Lerch, der schon für Wer früher stirbt, ist länger tot das Drehbuch beisteuerte und sich für Was Weg is, is weg vom Roman Bellboy inspieren lies, der wiederum vom Münchner Kabarettisten Jess Jochimsen stammt.

  21. 5.7
    5.8
    29
    18
    Schwarze Komödie von Markus Sehr mit Christoph Maria Herbst und Pasquale Aleardi.

    In der schwarzen Komödie Die Kleinen und die Bösen versucht ein Bewährungshelfer zu verhindern, dass ein von ihm betreuter Ex-Gefangener das Sorgerecht für seine Kinder erhält.

  22. 6
    7
    37
    5
    Drama von Natalia Sinelnikova mit Ioana Iacob und Pola Geiger.

    In Wir könnten genauso gut tot sein verleiht das Verschwinden eines Hundes einer bessergestellten Hochhaus-Gemeinschaft zunehmend düstere Züge.

  23. AT (2023) | Thriller, Drama
    6.7
    5.5
    44
    3
    Thriller von Jessica Hausner mit Mia Wasikowska und Sidse Babett Knudsen.

    Im Thriller Club Zero nimmt Lehrerin Miss Novak (Mia Wasikowska) einen neuen Job an einer renommierten Elite-Schule an. Der Schwerpunkt ihres Unterrichts liegt darauf, den Blick der Teenager für eine bewusste Ernährung zu schärfen. Ihre enge Beziehung zu fünf Schüler:innen nimmt allerdings bald eine gefährliche Wendung. Denn ihre Lehre von Verzicht und Selbstkontrolle sorgt bei den beeindruckten Jugendlichen für eine unerwartete Welle des Fastens, die bei den reichen Eltern nicht gerade auf Gegenliebe stößt. (ES)

  24. 5.2
    4
    54
    37
    Schwarze Komödie von Justus von Dohnányi mit Jan Josef Liefers und Justus von Dohnányi.

    In der deutschen Gangsterkomödie spielen Jan Josef Liefers und Justus von Dohnányi zwei Kleinkriminelle, die auf Mallorca einen Job erledigen sollen, sich aber nicht ausstehen können.

  25. 5.4
    4.3
    9
    7
    Komödie von Rainer Matsutani mit Katja Riemann und Christoph M. Ohrt.

    Nachdem die Charlotte (Ulrike Folkerts), die Ehefrau von Fred (Christoph M. Ohrt) einen Killer angeheuert hat, um ihren Mann, der sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit betrügt, töten zu lassen, handelt dieser einen Deal mit dem Tod aus: wenn er es schafft, in drei Tagen drei Frauen, mit denen er einmal ein Verhältnis hatte, ein besseres Leben zu verschaffen, bekommt er eine zweite Chance, ansonsten wird er sein Dasein bis zum Jüngsten Tag in der Hölle verbringen.

  26. 5.3
    5.9
    33
    10
    Schwarze Komödie von Paul Florian Müller mit Wotan Wilke Möhring und Claudia Eisinger.

    In der deutschen schwarzen Komödie Sex & Crime erlebt Wotan Wilke Möhring eine böse Überraschung, als er seinem Freund für eine Nacht sein Haus überlässt.