Die besten Filme - Hof

  1. Das Fenster zum Hof
    7.7
    8.4
    1.010
    183
    Thriller von Alfred Hitchcock mit James Stewart und Grace Kelly.

    In Hitchcocks Das Fenster zum Hof glaubt James Stewart beim Blick aus dem Fenster Zeuge eines Mordes zu werden.

  2. DE (2009) | Drama, Mysterythriller
    7.4
    7.6
    1.189
    226
    Drama von Michael Haneke mit Christian Friedel und Leonie Benesch.

    In Micheal Hanekes prämiertem Psychorama Das weiße Band wird am Vorabend des ersten Weltkriegs ein Dorf von mysteriösen Unfällen und Überfällen heimgesucht.

  3. ES (2006) | Komödie, Abenteuerfilm
    7
    7.4
    608
    81
    Komödie von Pedro Almodóvar mit Penélope Cruz und Lola Dueñas.

    In Pedro Almodóvars schwarzer Komödie Volver bekommt Penélope Cruz unerwartet Unterstützung bei der Entsorgung ihres toten Ex. Der Geist ihrer Großmutter sucht unterdessen ihre Schwester heim.

  4. US (2018) | Drama, Tragikomödie
    7.3
    7.4
    784
    118
    Drama von Yorgos Lanthimos mit Olivia Colman und Emma Stone.

    Das Historiendrama The Favourite beleuchtet die politischen Machenschaften während der Herrschaft von Queen Anne.

  5. 7.3
    7.6
    191
    21
    Dokumentarfilm von Walter Ruttmann mit Bernard Etté.

    Ein Tag im Leben der Stadt Berlin. Die leeren Straßen am Morgen, die Hektik des Tages und die Vergnügungen des Abends. Der Film erzählt vom Rhythmus der Großstadt mit all ihren Kontrasten. Walter Ruttmann hat die Filmaufnahmen als Ausgangspunkt für eine Montage genommen, deren Rhythmus hypnotisiert, dem Zuschauer ein Geschwindigkeitserlebnis vermittelt und die einen neuen Sinn erzeugt, der über die Gegenständlichkeit der Filmaufnahmen hinausgeht. “Während der langen Jahre meiner Bewegungsgestaltung aus abstrakten Mitteln ließ mich die Sehnsucht nicht los, aus lebendigem Material zu bauen, aus den millionenfachen, tatsächlich vorhandenen Bewegungsenergien des Großstadtorganismus eine Film-Sinfonie zu schaffen”, schreibt Ruttmann. Für dieses Projekt arbeitet er mit dem Drehbuchautor Carl Mayer zusammen. Carl Mayer schreibt ein Treatment für den Film, das einen sinfonischen Filmaufbau anstrebt. Er verzichtet auf Schauspieler und eine Geschichte.

    Hintergrund & Infos zu Berlin: Die Sinfonie der Großstadt
    Zu sehen sind fast nur ungestellte Außenaufnahmen. Die Kamera sieht die Brötchen auf einem Backblech in einer Bäckerei hüpfen, zeigt die Füße der Arbeiter, die zur Arbeit schreiten, Soldaten und Rinderherden. Sie verliert sich im Verkehr am Potsdamer Platz, steht inmitten einer Kundgebung, bewegt sich auf eine Frau zu, die – die einzige fiktive Szene des Films - Selbstmord begeht.

    Ruttmann konzipiert seinen Film als dokumentarisches Kunstwerk, das die Großstadt Berlin als lebenden Organismus zeigt. Das langsame Erwachen der Stadt, die Hektik des Tages und das langsame Ausklingen am Abend sind eine Analogie zu einer Symphonie, unterstrichen durch musikalische Untermalung und Filmschnitt.

    Für die damalige Zeit ungewöhnlich, setzt Walther Ruttmann viele schnell aufeinanderfolgende Schnitte ein, um die Lebendigkeit und Hektik der Stadt zu versinnbildlichen. Als einer der ersten symphonischen Filme nutzt Berlin: Symphonie einer Großstadt, die in den 1920er Jahren neue technische Möglichkeit, Filme taktgenau zu schneiden und auf eine zusammen mit dem Film produzierte Musik hin abzustimmen.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (2006) | Drama, Mysterythriller
    7.1
    6.8
    571
    141
    Drama von Neil Burger mit Edward Norton und Paul Giamatti.

    Der Magier Edward Norton verzaubert in Neil Burgers Thriller The Illusionist das Publikum und die von Jessica Biel gespielte Herzogin.

  8. SE (2017) | Tragikomödie, Drama
    7
    6.6
    665
    55
    Tragikomödie von Ruben Östlund mit Claes Bang und Elisabeth Moss.

    Im Cannes-Gewinnerfilm The Square liefert sich Claes Bang als schwedischer Kurator ein Duell mit einem sozial Schwächeren.

  9. MX (2001) | Horrorfilm, Fantasyfilm
    6.7
    6.9
    556
    55
    Horrorfilm von Guillermo del Toro mit Eduardo Noriega und Marisa Paredes.

    The Devil's Backbone - inszeniert von Guillermo del Toro - ist ein einfühlsam erzähltes Gruseldrama vor dem Hintergrund der Gräuel des Spanischen Bürgerkriegs.

  10. GB (2007) | Biopic, Drama
    6.5
    6.7
    224
    47
    Biopic von Shekhar Kapur mit Clive Owen und Cate Blanchett.

    Neun Jahre nach dem für sieben Oscars nominierten Meisterwerk Elizabeth schlägt Regisseur Shekhar Kapur mit Elizabeth – Das goldene Königreich das zweite Kapitel des Elizabethanischen Zeitalters auf. Angeführt von den beiden Oscarpreisträgern Cate Blanchett und Geoffrey Rush, die ihre Rollen wieder aufnehmen, widmet sich das bildgewaltige Epos dem Zenit der Herrschaft von Königin Elizabeth I. (Cate Blanchett). Im unruhigen Fahrwasser des späten 16. Jahrhunderts sieht sich Elizabeth der größten Herausforderung ihres königlichen Lebens gegenüber. Intrigen am Hof bedrohen ihren Thron genauso wie die Kriegserklärung durch den spanischen König Philip II (Jordi Mollà), der das protestantische England mit seiner gigantischen Armada für den katholischen Glauben zurückerobern will. Geprüft auch durch ihre Gefühle für den jungen Seefahrer Sir Walter Raleigh (Clive Owen), zieht Elizabeth in den Krieg gegen Spanien, während ihr wichtigster Berater Sir Francis Walsingham (Geoffrey Rush) eine mörderische Verschwörung aufdeckt und damit unwissentlich England an den Rand des Untergangs bringt.

  11. US (2006) | Historienfilm, Drama
    6.2
    6.1
    245
    94
    Historienfilm von Sofia Coppola mit Kirsten Dunst und Jason Schwartzman.

    In Marie Antoinette erzählt Sofia Coppola die Geschichte der französischen Königin im poppig-bunten Gewand.

  12. US (2008) | Drama, Biopic
    6.6
    6.4
    197
    65
    Drama von Saul Dibb mit Keira Knightley und Ralph Fiennes.

    Ihre Abenteuer- und Lebenslust machten sie berühmt und berüchtigt: Georgiana Spencer (Keira Knightley) wird jung von ihrer Mutter (Charlotte Rampling) mit dem einflussreichen Herzog von Devonshire (Ralph Fiennes) verheiratet. Doch schon bald fühlt sie sich gefangen in der Ehe mit dem eiskalten Herzog. Die lebenshungrige Georgiana findet Trost in ihrer Rolle als politische Aktivistin, Schönheitsideal und Fashion-Ikone. Je mehr sie von allen geliebt und bewundert wird, desto mehr zieht sich der Herzog von ihr zurück. Er bevorzugt die beste Freundin seiner Frau, Lady Bess Foster, und zwingt Georgiana zu einer “Ménage-à-trois”. Gedemütigt und unglücklich begibt sich Georgiana auf die Suche nach ihrem eigenen Glück – und begegnet auf dem Weg der wahren Liebe.

  13. GB (2015) | Drama
    6.5
    6.6
    288
    46
    Drama von Thomas Vinterberg mit Carey Mulligan und Matthias Schoenaerts.

    In der Thomas-Hardy-Verfilmung Am grünen Rand der Welt wird Carey Mulligan von Matthias Schoenaerts, Michael Sheen und Tom Sturridge umworben.

  14. CN (2006) | Abenteuerfilm, Drama
    6.6
    6.2
    194
    35
    Abenteuerfilm von Yimou Zhang mit Yun-Fat Chow und Gong Li.

    China vor mehr als 1000 Jahren, zur Zeit der Tang-Dynastie. Als Prinz Jie nach langjährigen Kriegszügen unerwartet an den Hof zurückkehrt, merkt er sofort, dass im Palast so einiges faul ist. In seiner Abwesenheit wurden allerlei verbotene Begehrlichkeiten geweckt, heimliche Liebesbande geknüpft und unheilvolle Allianzen geschmiedet. Wahrend der Kaiser Vorkehrungen rifft, die eigene Gattin zu vergiften, treibt die Kaiserin hinter seinem Rücken ein ebenso intrigantes Komplott voran. Und auch Kronprinz Xiang und Prinz Cheng sind in das komplizierte Geflecht aus Liebe, Eifersucht, Machtgier und Hass verstrickt. Doch wer hält hier die Fäden in der Hand, und wer stolpert als nächstes über die geschickt ausgelegten Fallstricke?

  15. FR (2016) | Historienfilm, Drama
    6.9
    6.7
    119
    5
    Historienfilm von Albert Serra mit Jean-Pierre Léaud und Patrick d'Assumçao.

    Der Tod von Ludwig XIV. zeigt als historisches Kammerspiel die letzten Tage und das Dahinscheiden des französischen Sonnenkönigs.

  16. AT (2022) | Biopic, Drama
    6.3
    7.4
    70
    14
    Biopic von Marie Kreutzer mit Vicky Krieps und Florian Teichtmeister.

    Im biografischen Drama Corsage nähert sich der 40. Geburtstag der österreichischen Kaiserin Elisabeth (Vicky Krieps) und Sisi fragt sich, ob sie dem königlichen Korsett zugunsten ihrer persönlicher Freiheit entkommen kann.

  17. GB (2014) | Liebesfilm, Drama
    6.2
    5.6
    184
    48
    Liebesfilm von Alan Rickman mit Kate Winslet und Matthias Schoenaerts.

    In Alan Rickmans Kostümfilm Die Gärtnerin von Versailles verliebt sich Landschaftsgärtnerin Kate Winslet am Hof von Ludwig XIV. in ihren Chef Matthias Schoenarts.

  18. 6.1
    5
    126
    88
    Romantische Komödie von Gary Winick mit Amanda Seyfried und Marcia DeBonis.

    Der Fund eines fünfzig Jahre alten Briefes sorgt in der leichten Sommerromanze Briefe an Julia für allerlei romantische Verwirrung.

  19. DE (2012) | Drama, Biopic
    5.7
    5.2
    53
    21
    Drama von Peter Sehr und Marie Noelle mit Sabin Tambrea und Hannah Herzsprung.

    Ludwig II. ist ein Biopic über den sogenannten Märchenkönig Ludwig II. von Bayern, der lieber seinen Idealen folgen will als in Kriege zu investieren.

  20. DE (2021) | Drama
    6.2
    7.3
    41
    9
    Drama von Sabrina Sarabi mit Saskia Rosendahl und Rick Okon.

    In der Romanverfilmung Niemand ist bei den Kälbern träumt Saskia Rosendahl davon, der Enge der mecklenburgischen Provinz zu entkommen.

  21. 5.9
    7.4
    32
    8
    Schwarze Komödie von Christian Lerch mit Maximilian Brückner und Florian Brückner.

    Was Weg is, is weg zeigt uns Bayern in den 1980ern. Jeder glaubt, die Welt um sich ist in Ordnung. Nur Florian (Florian Brückner) hat von der bayrischen Selbstzufrieden genug und will weg, denn er weiß, dass es woanders noch viel zu tun gibt. Als Umweltschützer will er auf dem Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior anheuern. Doch es kommt anders, denn nicht nur seine neue Liebe Luisa hält ihn von der Abreise ab, sondern auch ein herrenloser Unterarm und seine beiden Brüder Paul und Hansi.

    Hintergrund & Infos zu Was Weg is, is weg
    Wer sich bei der bayrischen Komödie Was weg is, is weg an die süddeutschen Lokal-Komödien von Marcus H. Rosenmüller (Sommer in Orange, Wer früher stirbt, ist länger tot) erinnert fühlt, hat nicht ganz unrecht. Das Drehbuch stammt von Christian Lerch, der schon für Wer früher stirbt, ist länger tot das Drehbuch beisteuerte und sich für Was Weg is, is weg vom Roman Bellboy inspieren lies, der wiederum vom Münchner Kabarettisten Jess Jochimsen stammt.

  22. DE (2015) | Abenteuerfilm, Drama
    6.7
    5.5
    44
    13
    Abenteuerfilm von Katja von Garnier mit Jürgen Vogel und Jannis Niewöhner.

    Mit Ostwind 2 setzt Katja von Garnier ihre Erzählung um Pferdefreundin Mika und ihren schwarzen Hengst fort.

  23. FR (2015) | Drama
    5.4
    5.6
    47
    10
    Drama von Benoît Jacquot mit Léa Seydoux und Vincent Lindon.

    Diary of a Chambermaid (OT: Journal d’une femme de chambre) ist ein aktualisiertes Remake basierend auf dem Literatur-Klassiker Tagebuch einer Kammerzofe von Octave Mirbeau aus dem Jahre 1900. Léa Seydoux spielt Rolle der Kammerzofe, Benoit Jacquot führt Regie.

  24. DE (2008) | Heimatfilm, Drama
    5.6
    6.1
    27
    8
    Heimatfilm von Semih Kaplanoglu mit Melih Selcuk und Melih Selçuk.

    Fatma und ihr Sohn Yusuf leben von ihren beiden Kühen und den Milchprodukten, die sie herstellen und auf dem Markt in der nahegelegenen Stadt anbieten. Als die ersten “europäischen” Supermärkte in ihrer anatolischen Kleinstadt eröffnen, verlieren sie ihre Existenzgrundlage. Welche Konflikte im traditionell geprägten Rollenverständnis zwischen Mutter und Sohn aufbrechen, davon erzählt “Süt – Milk” in einer Momentaufnahme der Türkei im Prozess der Annäherung an Europa. (omdb)

  25. 5.8
    5.4
    33
    12
    Coming of Age-Film von Xiaolu Guo mit Lu Huang und Wei Yi Bo.

    Mei lebt ein monotones Leben in einem kleinen, ländlichen Dorf in China. Ihr Leben besteht aus ihrer Arbeit in einem Billardsaloon, in dem sie Jungs aus der Gegend kennen lernt und ihren Eltern, denen sie gelegentlich bei der Arbeit auf dem Feld und auf einer Müllhalde hilft. Bis auf ihren heiß geliebten MP3-Player ödet sie alles an und deshalb entschließt sie sich, in die nächste größere Stadt zu gehen. Dort verliebt sie sich in Spikey, der gelegentlich für die lokale Mafia arbeitet und von einem Leben in London träumt. Als Spikey stirbt, fährt Mei mit seinem gesparten Geld nach London, hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser bis sie den 70-Jährigen Engländer Mr. Hunt kennen lernt und ihn heiratet. Ein neues Leben beginnt, doch das Glück wärt nicht lange. Mei fühlt sich fremd und vernachlässigt und wir immer unzufriedener. Sie beginnt eine Affäre mit dem indischen Einwanderer Rachid und verlässt ihren Ehemann. Es scheint, als hätte Mei nun doch ihre wahre Liebe gefunden…

    Handlung

    Mei lebt ein monotones Leben in einem kleinen, ländlichen Dorf in China. Ihr Leben besteht
    aus ihrer Arbeit in einem Billardsalon und ihren Eltern, denen sie gelegentlich bei der Arbeit
    auf dem Feld und auf einer Müllhalde hilft. Bis auf ihren heiß geliebten mp3 Player ödet sie
    alles an und deshalb entschließt sie sich, in die nächst größere Stadt zu gehen.
    Dort verliebt sie sich in Spikey, der gelegentlich für die lokale Mafia arbeitet und von einem
    Leben in London träumt.

    Als Spikey bei einem Auftrag tödlich verletzt wird, fährt Mei mit
    seinem gesparten Geld nach London und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser bis sie
    den 70-Jährigen Engländer Mr. Hunt kennen lernt und ihn heiratet. Ein neues Leben beginnt,
    doch das Glück währt nicht lange.

    Mei fühlt sich fremd und vernachlässigt und wird immer
    unzufriedener. Sie beginnt eine Affäre mit dem indischen Einwanderer Rachid und verlässt
    ihren Ehemann. Es scheint, als hätte Mei nun doch ihre wahre Liebe gefunden…

  26. FR (2023) | Historienfilm, Biopic
    6.4
    5.2
    40
    6
    Historienfilm von Maïwenn mit Maïwenn und Johnny Depp.

    Im französischen Historiendrama Jeanne du Barry spielt Johnny Depp den König Ludwig XV., dessen Beziehung zu einer bürgerlichen Kurtisane am Hof zu einem Skandal führt.