Amanda Seyfried

✶ 03.12.1985 | weiblich | 526 Fans
Beteiligt an 42 Filmen und 10 Serien (als Schauspieler/in, Produzent/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Amanda Seyfried

Amanda Michelle Seyfried ist eine amerikanische Schauspielerin, die ihre Karriere als Kindermodel begann. Bekannt wurde sie durch die Filme Girls Club – Vorsicht bissig!, Nine Lives und Mamma Mia!. Amanda Seyfrieds bis jetzt größte Rolle hat sie in der amerikanischen Serie Big Love und in Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond.

Biografie
Amanda Seyfried wurde am 3. Dezember 1985 in Pennsylvania, USA geboren, als Tochter eines Apothekers und einer Ergotherapeuthin. Ihre ältere Schwester ist Musikern in der Band Love City aus Philadelphia. Mit 11 Jahren begann sie ihre Karriere als Kinder Model und beendete diese als sie 17 war. Während dieser Zeit nahm Amanda Seyfried Sprach- und Gesangsunterricht bei einem Broadway Coach für fast 5 Jahre und trainierte 2 Jahre klassische Oper. Amanda Seyfried machte 2004 ihren Schulabschluss und ging auf die Fordham University in New York. Sie wurde in ihrer Jugend auf insgesamt 3 Francine Pascal Büchern abgebildet.

Nachdem Amanda Seyfried in New York in den Stücken Grease und Eine Weihnachtsgeschichte zusehen war, spielte sie zunächst nur eine Komparsenrolle in eine amerikanischen Daily Soap und später eine Gastrolle bei der Daily Soap As the World Turns. Im Herbst 2003 spielte Amanda Seyfried eine Nebenrolle in dem amerikanischen Blockbuster Girls Club – Vorsicht bissig! mit Rachel McAdams und Lindsay Lohan. Die drei Drastellerinnen gewannen den MTV Movie Award fürs beste Film-Team.

In der Serie Veronica Mars spielte sie die ermordete beste Freundin der Hauptfigur und war somit in der ersten Staffel in vielen Rückblenden zu sehen. Für ihre Rolle in Nine Lives gewann Amanda Seyfried zusammen mit den anderen Darstellern des Episodenfilms einen Preis für die Beste Schauspielerin beim Locarno International Film Festival.

Zwischen 2004 und 2006 machte Amanda Seyfried viele Gastauftritte, unter anderem in den erfolgreichen Fernsehserien Dr. House, CSI: Den Tätern auf der Spur und Law & Order. Ihren Durchbruch hatte sie mit ihrer Hauptrolle in der HBO Serie Big Love mit Bill Paxton. 2008 spielte Amanda Seyfried zusammen mit Meryl Streep in der Musicalverfilmung Mamma Mia!.

Im Film Jennifer´s Body ist Amanda Seyfried zusammen mit Megan Fox und Adam Brody auf der Leinwand zu sehen, der zwar an den Kassen eine Enttäuschung war, aber gemischte Kritiken bekam. Als nächstes wird man Amanda Seyfried im Film Chloe mit Liam Neeson und Julianne Moore sehen, im Film Marmaduke lieh sie der Figur Mazie ihre Stimme. Es folgten Rollen in Nicholas Sparks´ Das Leuchten der Stille, Briefe an Julia, Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond und In Time – Deine Zeit läuft ab.

Familie und Privates
Amanda Seyfried war von 2008 bis 2010 in einer Beziehung mit ihrem Mamma Mia! Kollegen Dominic Cooper und ist mit mit der Schauspielerin Nikki Reed befreundet.

Bekannt für

42 Filme & 10 Serien mit Amanda Seyfried

Amanda Seyfried: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

7 Videos und 175 Bilder zu Amanda Seyfried