Jean-Pierre Léaud

Jean-Pierre Léaud

Bilder

Jean-Pierre Léaud wurde vor allem durch den fünfteiligen Truffautschen Antoine-Doinel-Zyklus bekannt. Auch in weiteren Filmen Truffauts ist er zu sehen.

Leben und Werk

Der Sohn von Pierre Léaud und der Schauspielerin Jacqueline Pierreux wurde am 5. Mai 1944 in Paris geboren und trat zum ersten Mal 1957 im Film La Tour, prends garde! von Regisseur Georges Lampinn auf. Jean-Pierre Léauds Karriere begann aber erst 1959, als François Truffaut ihn für seinen Debüt-Film Sie küssten und sie schlugen ihn zum Hauptdarsteller auserwählte.

Der Film wurde zum internationalen Erfolg und zum Manifest der Nouvelle Vague. Die Figur des Antoine Doinel, die als Alter Ego Truffauts galt, blieb in vier weiteren Filmen erhalten: Im Kurzfilm Antoine et Colette (1962) ist Antoine Bestandteil des Omnibus-Films Liebe mit zwanzig, in Geraubte Küsse (1968) versuchte er einer endgültigen Fixierung auf Freundin Christine (Claude Jade) zu entfliehen, die er in... weiterlesen


Populäre Filme

Alle Filme

0 Trailer & 24 Bilder

Alle News

News zu Jean-Pierre Léaud


Kommentare zu Jean-Pierre Léaud