Die besten Filme - Judentum

  1. US (2009) | Kriegssatire, Drama
    Inglourious Basterds
    7.8
    8.2
    526
    978
    Kriegssatire von Quentin Tarantino mit Brad Pitt und Mélanie Laurent.

    In Inglourious Basterds schreibt Quentin Tarantino die Geschichte des Zweiten Weltkriegs neu und lässt jüdische Soldaten und Résistance-Mitglieder gegen Hitler und Christoph Waltz kämpfen.

  2. 7.7
    8.4
    732
    175
    Politische Satire von Charlie Chaplin mit Charlie Chaplin und Jack Oakie.

    In Der große Diktator parodiert Charlie Chaplin seinen Bart-Zwilling Adolf Hitler, indem er ihn in eine Verwechlungskomödie mit einem jüdischen Friseur verwickelt.

  3. AU (2009) | Drama, Komödie
    7.8
    8.4
    803
    310
    Drama von Adam Elliot mit Toni Collette und Philip Seymour Hoffman.

    Mary & Max – oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet? erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem kleinen Mädchen und einem alten Mann in der Form eines Clay-Animation-Films.

  4. US (1993) | Drama, Kriegsfilm
    7.9
    7.7
    866
    393
    Drama von Steven Spielberg mit Liam Neeson und Ben Kingsley.

    In Steven Spielbergs Holocaust-Drama Schindlers Liste spielt Liam Neeson den deutschen Industriellen Oscar Schindler, der seine jüdischen Mitarbeiter vor der Deportation rettete.

  5. GB (1979) | Parodie, Satire
    7.5
    8
    461
    424
    Parodie von Terry Jones mit Graham Chapman und John Cleese.

    In Monty Pythons Satire Das Leben des Brian wird Jesus’ Krippen-Nachbar irrtümlich für den Messias gehalten. Für die Volksfront von Judäa soll er die Römer vertreiben.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (1984) | Mafiafilm, Drama
    8
    8
    1.327
    275
    Mafiafilm von Sergio Leone mit Robert De Niro und James Woods.

    In Es war einmal in Amerika kommt ein ehemaliger Gangster nach dreißig Jahren zurück in seine Heimat, wo er mit den Fehlern seines damaligen Lebens konfrontiert wird.

  8. GB (2002) | Drama
    7.9
    7.9
    1.093
    230
    Drama von Roman Polanski mit Adrien Brody und Wanja Mues.

    Der Pianist ist ein Holocaust-Drama von Roman Polanski, in dem Adrien Brody den Klavierspieler Władysław Szpilman verkörpert.

  9. 7.9
    7.4
    744
    346
    Caper-Krimi von Guy Ritchie mit Brad Pitt und Jason Statham.

    Mit Snatch – Schweine und Diamanten gelang Guy Ritchie ein echter Kulthit. Drei Handlungsstränge verbinden einen Diamantenraub, Brad Pitt als boxenden Gypsie und jede Menge Tote miteinander.

  10. US (1977) | Komödie, Drama
    7.2
    8
    769
    116
    Komödie von Woody Allen mit Woody Allen und Diane Keaton.

    Der Stadtneutoriker ist eine oscarprämierte romantische Komödie von Woody Allen, die eine komplizierte Beziehung thematisiert.

  11. US (2006) | Thriller, Kriminalfilm
    8
    7.1
    565
    444
    Thriller von Paul McGuigan mit Josh Hartnett und Bruce Willis.

    Josh Hartnett gerät in Lucky#Slevin unvermittelt zwischen alle Fronten, die verkörpert werden von Ben Kingsley, Morgan Freeman und Bruce Willis.

  12. 7.4
    7.7
    1.082
    164
    Science Fiction-Film von Darren Aronofsky mit Sean Gullette und Ajay Naidu.

    Auf der Suche nach einem versteckten Code verliert ein einsamer Mathematiker langsam seinen Verstand.

  13. US (1990) | Mafiafilm, Thriller
    7.5
    8
    895
    120
    Mafiafilm von Ethan Coen und Joel Coen mit Steve Buscemi und J.E. Freeman.

    Mafia-Boss Albert Finney kontrolliert in Miller's Crossing das Geschehen, bis Jon Polito mit einer folgenschweren Bitte auf ihn zukommt.

  14. IT (1997) | Tragikomödie, Drama
    7.9
    7
    886
    210
    Tragikomödie von Roberto Benigni mit Roberto Benigni und Nicoletta Braschi.

    In dem Drama Das Leben ist schön versucht ein Vater seinem Sohn im Konzentrationslager mit viel Liebe und Phantasie, die schreckliche Wahrheit zu versüßen.

  15. US (2009) | Tragikomödie, Drama
    6.9
    7.4
    693
    267
    Tragikomödie von Ethan Coen und Joel Coen mit Michael Stuhlbarg und Richard Kind.

    Die Tragikomödie A Serious Man von den Coen-Brüdern widmet sich dem katastrophalen Leben eines jüdischen Professors, der das Gefühl hat, von Gott bestraft zu werden – doch wofür?

  16. US (1976) | Thriller
    7.5
    7.8
    445
    82
    Thriller von John Schlesinger mit Dustin Hoffman und Laurence Olivier.

    In Der Marathon-Mann gerät Dustin Hoffman in einen Agententhriller, der ihn in die Fänge eines folternden Zahnarztes mit Nazi-Vergangenheit treibt.

  17. 8.1
    8.6
    364
    30
    Geschichts-Dokumentation von Alain Resnais mit Michel Bouquet und .

    In seinem essayistischen Dokumentarfilm Nacht und Nebel versuchte sich der französische Regisseur Alain Resnais als einer der ersten Filmemacher überhaupt dem Thema Auschwitz zu nähern.

  18. 7.1
    7.4
    457
    160
    Historienfilm von William Wyler mit Charlton Heston und Jack Hawkins.

    Ben Hur begleitet einen jüdischen Prinzen auf seinem Lebensweg, parallel zur Lebenszeit von Jesus Christus.

  19. US (2005) | Drama, Historienfilm
    6.8
    7.2
    365
    105
    Drama von Steven Spielberg mit Eric Bana und Daniel Craig.

    Steven Spielberg erzählt mit München, was nach dem Olympia-Attentat 1972 geschah.

  20. FR (2010) | Satire, Komödie
    7.4
    7.7
    438
    75
    Satire von Michel Leclerc mit Jacques Gamblin und Sara Forestier.

    Der Name der Leute ist eine Komödie mit Sara Forestier und Jacques Gamblin über eine politische Aktivistin, die ihren ganzen Körper für ihre Anschauungen einsetzt.

  21. FR (1937) | Anti-Kriegsfilm, Drama
    7.6
    8.3
    330
    30
    Anti-Kriegsfilm von Jean Renoir mit Jean Gabin und Erich von Stroheim.

    In Jean Renoirs großem Friedens-Plädoyer Die große Illusion freundet sich ein französischer Kriegsgefangener mit dem deutschen Lagerkommandanten an, doch die Weltgeschichte nimmt keine Rücksicht.

  22. 8.4
    9.3
    662
    30
    Geschichts-Dokumentation von Claude Lanzmann mit Simon Srebnik und Michael Podchlebnik.

    Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 80er Jahre mit "Shoah" eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. Dabei verzichtet dieses epische Großprojekt auf Musik, auch auf jegliche Form des Kommentars und vor allem auf historisches Archivmaterial - auf die Bilder von Massengräbern, Gaskammern, von ausgemergelten Körpern. Im Mittelpunkt stehen nicht die Dokumente der Vergangenheit, sondern die Gegenwärtigkeit des Erinnerns. Lanzmann besuchte die Orte der Vernichtung, die "Todesfabriken" Chelmno, Belzec, Sobibor, Treblinka, Auschwitz und fand Orte vor, über die Gras gewachsen war. Daher die Insistenz, mit der er in Polen, in Israel, in den USA, in Deutschland letzte Augenzeugen der Katastrophe - seltene Überlebende der "Sonderkommandos", Zuschauer und auch NS-Täter - ausfindig machte und zu Deportation und Lageralltag befragte. Das Erlebte aber drängt mit aller Kraft ins Vergessen. Es bedurfte eines hohen, psychologisch geschulten Aufwands und einer ausgefeilten Fragetechnik, um die Befragten zum Sprechen zu bringen und ihnen zu entlocken, was nicht bewältigt werden kann. Ohne chronologische Anordnung und bewusst fragmentarisch präsentiert, ergeben die Interviews ein subtil gewobenes Geflecht ineinander verschränkter Perspektiven auf das Unbegreifliche.

  23. 7.4
    7.3
    615
    70
    Tragikomödie von Liev Schreiber mit Eugene Hutz und Elijah Wood.

    Ein junger Amerikaner bricht auf, um die Frau zu suchen, die während des Zweiten Weltkriegs seinem jüdischen Großvater in der Ukraine das Leben gerettet hat. Zunächst scheint es nur darum zu gehen, unter absolut bizarren Umständen die Fragmente einer Familiengeschichte zusammenzusetzen - doch schon bald gewinnt die Reise durch eine Reihe bewegender Offenbarungen überraschend an Bedeutung: Wie wichtig ist es, die Erinnerung zu bewahren? Wie gefährlich können Geheimnisse sein? Wie geht man heute mit dem Holocaust um? Was bedeutet Freundschaft? Und was Liebe?

  24. NL (2006) | Drama, Kriegsfilm
    7.2
    7.5
    329
    67
    Drama von Paul Verhoeven mit Carice van Houten und Sebastian Koch.

    Paul Verhoeven erzählt in Black Book die Geschichte einer jüdischen Revuesängerin, die sich an den Mördern ihrer Familie rächen will und sich deshalb dem Widerstand anschließt.

  25. 6.9
    7.4
    562
    96
    Gaunerkomödie von Lone Scherfig mit Peter Sarsgaard und Carey Mulligan.

    Anfang der 1960er Jahre in einem Londoner Vorort: Jenny (Carey Mulligan) ist 16 und kann es gar nicht abwarten, erwachsen zu werden. Sie ist eine fleißige Schülerin mit ausgezeichneten Leistungen. Dann taucht an einem verregneten Tag ein ungewöhnlicher Verehrer in Jennys Leben auf. David (Peter Sarsgaard) ist schon über 30, ein gewitzter Großstädter, der die Schuljungen an Jennys Seite umgehend aussticht – und zu Jennys großer Bewunderung auch ihre konservativen Eltern Jack (Alfred Molina) und Marjorie (Cara Seymour) zu charmieren versteht und alle möglichen Einwände, die sie gegen einen älteren, jüdischen Freund ihrer Tochter vorbringen könnten, hinfällig macht.

    An Davids Seite erschließt sich Jenny eine neue, funkelnde Welt mit klassischen Konzerten und späten Abendessen in Gesellschaft von Davids Freund und Geschäftspartner Danny und dessen Freundin Helen. Gemeinsam unternimmt sie Ausflüge mit Davids Sportwagen und verbringt sogar ein Wochenende in Oxford. Zu ihrem 17. Geburtstag lädt David Jenny zu einer Reise nach Paris ein – in Begleitung seiner ‘Tante Helen’ (Rosamund Pike), wie er Jennys Eltern verspricht. Die haben natürlich keinen blassen Schimmer, dass Jenny längst beschlossen hat, wo und wann sie ihre Jungfräulichkeit verliert, aber David hat ihr nicht ganz die Wahrheit über sein Leben verraten…

    An Education wurde von Lone Scherfig inzeniert, die mit Italienisch für Anfänger einen weltweiten Überraschungserfolg feiern konnte.

  26. FR (1998) | Schwarze Komödie, Drama
    7.7
    7.4
    439
    43
    Schwarze Komödie von Radu Mihaileanu mit Lionel Abelanski und Clément Harari.

    1941. Der Osten Europas erbebt unter der Gewalt des Zweiten Weltkriegs. Unerbittlich rücken die deutschen Truppen vor und zermalmen alles, was sich ihnen entgegenstellt. In einem kleinen jüdischen Dorf geht die Angst um, seinen Bürgern könne es bald so gehen wie vielen anderen davor: Gefangen­nahme, Verschleppung, Ermordung. Dorfnarr Schlomo hat den rettenden Einfall: Um den Deutschen zuvor zu kommen, sollen sich die Dorfbewohner selbst deportieren und so die Flucht nach Palästina antreten. In einem getarnten Güterwagon tritt der Zug des Lebens seine Irrfahrt ins gelobte Land an. Zunächst läuft alles nach Plan, doch schon bald heften sich nicht nur die Deutschen, an seine Fersen.