Die besten Filme - Architektur

  1. Inception
    8.2
    8.2
    869
    1.579
    Science Fiction-Film von Christopher Nolan mit Leonardo DiCaprio und Joseph Gordon-Levitt.

    Inception ist Christopher Nolans verschlungener Psycho-Thriller um Cyber-Diebe, die in die Träume ihrer Opfer eindringen, um dort Ideen zu stehlen – oder neue Ideen einzupflanzen.

  2. 7.4
    7.8
    196
    27
    Satire von Jacques Tati mit Jacques Tati und Jean-Pierre Zola.

    In Mein Onkel findet sich Jacques Tati in seiner Rolle des Monsieur Hulot zwischen seinem chaotischen Altbau-Viertel und der modernen Zukunftswelt seiner Verwandschaft gefangen.

  3. FR (1967) | Satire, Komödie
    7.2
    7.7
    261
    28
    Satire von Jacques Tati mit Jacques Tati und Barbara Dennek.

    In Playtime - Tatis herrliche Zeiten ist Jacques Tati auf der Suche nach einem Mann und verliert sich in der modernen Baulandschaft.

  4. US (2012) | Komödie
    6.4
    6.1
    339
    96
    Komödie von Woody Allen mit Jesse Eisenberg und Elliot Page.

    Woody Allens Episodenfilm To Rome with Love entführt uns in die italienische Hauptstadt und wartet mit einem fulminanten Staraufgebot auf.

  5. DE (2011) | Dokumentarfilm
    7
    8
    333
    28
    Dokumentarfilm von Carmen Losmann.

    Work Hard – Play Hard handelt vom Optimierungsstreben in unserer Arbeitswelt, von nonterritorialen Arbeitsplätzen, Challenges, Teambildung und in erster Linie der Ressource Mensch.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 6.4
    5.7
    268
    333
    Actionfilm von Mikael Håfström mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger.

    Im Ausbrecherdrama Escape Plan muss Sylvester Stallone gemeinsam mit Arnold Schwarzenegger aus einem Hochsicherheitsgefängnis fliehen, das er selbst ausbruchsicher entworfen hat.

  8. 5.7
    6.8
    823
    101
    Science Fiction-Film von Ben Wheatley mit Tom Hiddleston und Jeremy Irons.

    Ein Krieg der Stockwerke wird in High-Rise ausgerufen, der Verfilmung des gleichnamigen Sci-Fi-Romans von Visionär J.G. Ballard.

  9. DE (2012) | Drama
    7.2
    7.5
    171
    28
    Drama von Pola Beck mit Tómas Lemarquis und Aylin Tezel.

    Eine ungeplante Schwangerschaft gibt dem scheinbar sinnentleerten Leben der jungen Studentin Lara eine neue Wendung. Doch das Glück ist nicht von langer Dauer.

  10. CA (2010) | Thriller, Historienfilm
    6.7
    6.7
    104
    63
    Thriller von Sergio Mimica-Gezzan mit Ian McShane und Donald Sutherland.

    In der vierteiligen Verfilmung des Bestsellers von Ken Follett treffen religiöse Konflikte, Machtgier und Intrigen aufeinander, während der Bau einer Kathedrale alle Handlungsstränge zusammenführt.

    Als der englische Thronfolger William bei der Überfahrt nach Frankreich bei einem Schiffsunglück ums Leben kommt, folgt dem ein erbitterter Erbschaftskrieg. Als dessen Vater, Heinrich I., stirbt verliert der Graf von Shiring (Donald Sutherland) Land und Titel, während seine Kinder Aliena (Hayley Atwell) und Richard (Sam Claflin) unter der Adelsfamilie Hamleigh (David Oakes, Sarah Parish) leiden müssen.

    18 Jahre später träumt Baumeister Tom Builder (Rufus Sewell) schon sein ganzes Leben vom Errichten einer Kathedrale. Er reist nach Shiring und trifft in den Wäldern auch die Heilerin Ellen (Natalia Wörner), die einen Mentor für ihren begabten Sohn Jack (Eddie Redmayne) zu suchen scheint. In der Stadt angekommen, bringt Tom seine Bauvorstellungen an den Mann, der neue Abt Philip (Matthew Macfadyen) ist von seiner Idee begeistert und gibt das Gebäude in Auftrag. Tom findet in Shiring für seine Frau und seinen Sohn ein neues Zuhause. Doch Philip hat sich mit diesem Vorhaben mächtige Feinde gemacht.

    Hintergrund & Infos zu Die Säulen der Erde
    Der Autor des Bestsellers, Ken Follett, hat selbst einen kurzen Auftritt als Kaufmann, der mit Jack über seinen Vater spricht. Donald Sutherland spielte bereits in der Buchadaption Follets Die Nadel eine Rolle.

  11. US (2019) | Drama, Komödie
    6.1
    6.4
    126
    16
    Drama von Richard Linklater mit Cate Blanchett und Kristen Wiig.

    Im Drama Bernadette verschwindet eine weltfremde Cate Blanchett plötzlich spurlos, woraufhin sich ihre Familie auf die Suche nach ihr begibt.

  12. DE (2014) | Dokumentarfilm
    6.1
    6.6
    26
    10
    Dokumentarfilm von Robert Redford und Wim Wenders.

    Im Dokumentarfilm Kathedralen der Kultur porträtieren sechs bedeutenden Regisseure sechs besondere architektonischen Bauwerke der Welt – in 3D.

  13. CN (2012) | Dokumentarfilm
    6.7
    5.7
    67
    4
    Dokumentarfilm von Andreas Dalsgaard.

    Die Dokumentation The Human Scale folgt der Vision eines Städteplaners, Mensch und Architektur in einem Lebensraum zu versöhnen.

  14. CN (2014) | Dokumentarfilm, Drama
    6.8
    7.4
    12
    6
    Dokumentarfilm von Maurizius Staerkle-Drux.

    Der Dokumentarfilm Die Böhms – Architektur einer Familie begleitet einen Kölner Architekten zu den Stätten seiner über die Jahre entstandenen Bauten.

  15. FR (2018) | Komödie
    5.4
    4.4
    52
    27
    Komödie von Dany Boon mit Dany Boon und Laurence Arné.

    Die französische Komödie Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen setzt den Erfolgsfilm Willkommen bei den Sch'tis aus dem Jahr 2008 fort und lässt Dany Boon diesmal als Architekten seine nordfranzösischen Wurzeln verleugnen.

  16. BR (2010) | Dokumentarfilm
    7.5
    6
    13
    5
    Dokumentarfilm von Fabiano Maciel mit José Saramago.

    Entstanden 2007 zu seinem 100. Geburtstag lässt der Dokumentarfilm "Oscar Niemeyer - Das leben Ist Ein Hauch" den Stararchitekten selbst die Geschichte seiner großen Bauprojekte erzählen. Niemeyer hat in der modernen Architektur revolutionären Veränderungen initiiert - seine Erweiterungen der Baupraxis durch die Verwendung von Betonstahl sind legendär. Außerdem ist der Architekt auch mit über hundert Jahren immer noch eine der wichtigsten intellektuellen Stimmen seines Landes, ein Künstler, der sich zeitlebens für die Verbesserung des menschlichen Zusammenlebens engagiert hat. Seine Bauten repräsentieren weltweit die Kultur Brasiliens - und sind doch selbst maßgeblich durch das brasilianische Volk und die brasilianische Landschaft geprägt.

  17. ?
    1
    Dokumentarfilm von Mark Noonan.

    Kevin Roche - Der stille Architekt ist eine Dokumentation von Mark Noonan, die sich dem irisch-amerikanischen Baumeister widmet, der Natur in seine Gebäude integrierte, um einen Lebensraum für Menschen zu schaffen.

  18. DK (2017) | Dokumentarfilm
    ?
    7
    2
    Dokumentarfilm von Kaspar Astrup Schröder.

    Die dänische Dokumentation Big Time von Kaspar Astrup Schröder begleitet den Architekten Bjarke Ingels über mehrere Jahre hinweg bei der Umsetzung eines außergewöhnlichen Projekts: der Planung und dem Bau des neuen Two World Trade Centers in New York.

  19. DE (2017) | Dokumentarfilm
    ?
    1
    Dokumentarfilm von Ina Weisse.

    Die Neue Nationalgalerie in Berlin, die einst vom Architekten Ludwig Mies van der Rohe entworfen wurde, steht ganz im Fokus der den Bau erforschenden Dokumentation von Ina Weisse.

  20. ?
    2
    Biographischer Dokumentarfilm von Max Gruber mit Nicholas Ofczarek.

    Die Doku Er flog voraus - Karl Schwanzer wirft ein Licht auf den österreichischen Architekten, der mit seinen Bauten vor allem andere Menschen beglücken wollte. Seine Kunst verstand er als Werkzeug dafür. Ein international bekanntes Gebäude nach seinen Entwürfen ist zum Beispiel das BMW-Hauptquartier in München. Das halbdokumentarische Filmporträt von Max Gruber zeigt ihn als Künstler, Privatmensch und Person des öffentlichen Lebens. Verkörpert wird der Visionär Karl Schwanzer (1918-1975) dabei von Nicholas Ofczarek. (ES)

  21. GB (2010) | Dokumentarfilm, Biopic
    ?
    6
    1
    Dokumentarfilm von Norberto López Amado und Carlos Carcas mit Deyan Sudjic.

    Die Entwürfe des Architekten Norman Foster bestechen durch ihre Logik und sind dabei nie langweilig. Die Reichstagskuppel in Berlin, der Hearst Tower in New York City, Hongkongs Flughafen Chek Lap Kok, der Viaduc de Millau über dem südfranzösischen Tarntal, das renovierte Grand Hotel Dolder in Zürich oder die in Bau befindliche Masdar City in Abu Dhabi sind architektonische und auch technische Meisterleistungen. Norman Foster entwarf mit seinem Architekturbüro diese Zukunftsvisionen, die wie Landmarken aus der Stadtlandschaft ragen. Auch als Designer hat er sich einen Namen gemacht. Das Tischsystem "Nomos" ist heute einer der Design-Bestseller des Architekten. "Nomos" bringt Fosters Arbeit auf den Punkt. Schönheit ist hier eine Frage der Logik. Der Arbeitersohn aus Stockport, nahe Manchester, begeisterte sich früh für Architektur und arbeitete nach Royal Air Force und Architekturstudium an der Yale School of Art and Architecture mit Richard Buckminster Fuller zusammen. Anschließend gründete er mit seiner Frau Wendy sowie Sue und Richard Rogers ein Architekturbüro. Der Film "Wie viel wiegt Ihr Gebäude, Mr. Foster" erzählt Norman Fosters Weg vom Arbeitersohn aus Stockport zum bekannten Architekten.

  22. DE (2013) | Dokumentarfilm
    ?
    1
    1
    Dokumentarfilm von Harun Farocki mit Louisa Hutton und Matthias Sauerbruch.

    Sauerbruch Hutton Architekten ist eine Dokumentation über das renommierte gleichnamige Architekturbüro.

  23. DE (2013) | Dokumentarfilm
    7.6
    5.8
    16
    5
    Dokumentarfilm von Claudia Schmid mit Richard Deacon.

    Claudia Schmid begibt sich in Richard Deacon – In Between auf die Spuren des Ausnahmekünstlers.

  24.  (2009) | Sozialstudie
    ?
    3
    1
  25. DE (2015) | Dokumentarfilm
    ?
    Dokumentarfilm von Florian Zeyfang und Lisa Schmidt-Colinet.

    Institute Above-Ground ist eine dokumentarische Erzählung über visionäre Architektur in Kuba. Das „Instituto technologico de suelos y fertilizantes André Voisin“ steht für die frühen, euphorischen Bauexperimente, wie sie kurz nach der Revolution entstanden. Es stellt darüber hinaus ein frühes Beispiel jener Politik der „Landschulen“ dar, mit welchen Kuba in den 1970er Jahren eine dezentrale Bildung für alle realisierte.

    Die Anlage wurde 1961 von Vittorio Garatti entworfen, einem der drei Architekten der berühmten Kunstschulen in Havanna. Das Instituto André Voisin, eine Schule für Agrikultur, ist weit weniger bekannt und befindet sich in der fruchtbaren Ebene bei Güines. Die Architektur, vor Ort aus Betonelementen zusammengesetzt, mutet futuristisch an, nicht zuletzt durch die nur punktuelle Berührung mit Boden, der zum Reisanbau regelmäßig geflutet wurde. Über der Landschaft schwebende Stege verbinden die unterschiedlichen Gebäude zu einem modernen Lern- und Lebensraum.

    Das Institut war ursprünglich für 2000 Studierende ausgelegt, die dort lebten, arbeiteten, aßen, schliefen. Später wurde es als Militärgefängnis benutzt und liegt heute wie ein gestrandetes Raumschiff in der Landschaft: eine Art Arche für die Ideen, die noch realisiert werden müssen.

    (Text: Berlinale)

  26. DE (1985) | Dokumentarfilm
    ?
    1
    Dokumentarfilm von Christian Bau.

    Das neue Hamburg erzählt die Geschichte der Neugestaltung des Hamubrger Elbufers.