6.4

Escape Plan

Kinostart: 14.11.2013 | USA (2013) | Actionfilm, Verschwörungsthriller | 116 Minuten | Ab 16

Escape Plan ist ein Actionfilm aus dem Jahr 2013 von Mikael Håfström mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger.

Im Ausbrecherdrama Escape Plan muss Sylvester Stallone gemeinsam mit Arnold Schwarzenegger aus einem Hochsicherheitsgefängnis fliehen, das er selbst ausbruchsicher entworfen hat.

Aktueller Trailer zu Escape Plan

Komplette Handlung und Informationen zu Escape Plan

Handlung von Escape Plan
In Escape Plan weiß Ray Breslin (Sylvester Stallone) nicht, dass er sich sein eigenes Grab erbaute. Die Analyse von zahllosen Ausbrüchen und knallharte Überlebenstrainings haben ihn gelehrt, wozu der Mensch fähig ist – und wozu nicht. Dieses Wissen machte ihn zum gefragtesten Experten für die Konstruktion aussbruchsicherer Hochsicherheitsgefängnisse. Doch als er wegen eines Verbrechens verurteilt wird, das er nicht begangen hat, landet er selbst in einem seiner ausweglosen Meisterwerke. Irgendwie muss er es schaffen, die Lücke zu finden, die er selbst nie bedacht hat. Nur so kann er aus dem Gefängnis auszubrechen und herauszufinden, wer hinter seiner Verhaftung steckt.

Bei seinem Ausbruch ist er nicht allein: Ausgerechnet sein martialisch aussehender Zellennachbar Swan Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) entpuppt sich als cleverer Partner. Auch Computer-Experte Hush (Curtis ‘50 Cent’ Jackson) ist unerlässlich für das Gelingen des Flucht-Plans. Ihnen gegenüber steht die korrupte Wachmannschaft, bestehend aus Hobbs (Jim Caviezel) und Drake (Vinnie Jones), sowie dem brutalen Gefängnisdirektor Lester Clark (Vincent D’Onofrio).

Hintergrund & Infos zu Escape Plan
Im Knast bekommt Sylvester Stallone prominente Gesellschaft. Auch Arnold Schwarzenegger und Curtis ‘50 Cent’ Jackson sind in Escape Plan zu sehen. In Nebenrollen wirken zudem Vincent D’Onofrio und Jim Caviezel mit. Letzterer spielt den Gefängniswärter Hobbs, den Hauptwidersacher der Gefangenen. Ursprünglich war für diese wichtige Schurkenrolle niemand Geringer als Bruce Willis geplant, auch wenn es dieser Besetzungscoup nicht in den fertigen Film geschafft hat. Der Arbeitstitel des Action-Thrillers von Regisseur Mikael Håfström lautete zunächst The Tomb, wurde dann jedoch in Escape Plan umbenannt. (ST)

Schaue jetzt Escape Plan

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Escape Plan

6.4 / 10
4.917 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
36

Nutzer sagen

Lieblings-Film

6

Nutzer sagen

Hass-Film

238

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

333

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare