Originaltitel:
La ch'tite famille / AT: Une Jolie Ch’tite famille; Willkommen bei den Sch'tis 2

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen ist ein Komödie von Dany Boon mit Dany Boon und Laurence Arné.

Die französische Komödie Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen setzt den Erfolgsfilm Willkommen bei den Sch'tis aus dem Jahr 2008 fort und lässt Dany Boon diesmal als Architekten seine nordfranzösischen Wurzeln verleugnen.

Aktueller Trailer zu Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

Komplette Handlung und Informationen zu Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

Handlung von Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
Willkommen bei den Sch'tis ist eigentlich jeder, denn im Norden Frankreichs steht man Fremden meist mit warmherziger Offenheit gegenüber, auch wenn diese sich an den ungewöhnlichen Zungenschlag dieser Gegend erst einmal gewöhnen müssen. Im Hinblick auf die Karriere ist der Akzent jedoch eher hinderlich, weshalb so mancher, der es zu etwas bringen will, seine Herkunft (und Sprache) verbirgt.

Auch der Architekt Valentin D. (Dany Boon) und seine Frau Constance Brandt (Laurence Arné) schämen sich ihrer Ursprünge und verstecken deshalb ihre Wurzeln und den Dialekt, um in der französischen Hauptstadt nicht als Idioten vom Land dazustehen. Es dauert aber natürlich nicht lange, bis die eigene Arbeitermilieu-Familie ihnen bei der Geheimhaltung der provinziellen Identität einen Strich durch die Rechnung macht. Nach einem Unfall muss außerdem Valentin das verständliche Sprechen erst wieder mühsam erlernen.

Hintergrund & Infos zu Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen 2 ist die Fortsetzung der Komödie Willkommen bei den Sch'tis, die sich im Jahr 2008 als französischer Erfolg zunächst in seinem Heimatland und dann auch weltweit zum Kassenschlager entwickelte. Für die deutsche Synchronisation wurde damals extra eine Fantasie-Sprache erfunden, um die Verständnisschwierigkeiten des nordfranzösischen Dialekts, die den Film in seiner Handlung ja grundsätzlich bestimmen, auch für das deutsche Publikum nachzuahmen.

Im Original trug Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen anfangs den sich reimenden Titel Une Jolie Ch’tite famille, was ins Deutsche übersetzt so viel heißt wie "eine hübsche Sch'ti-Familie". Später wurde das schlicht auf La ch'tite famille verkürzt. Die Regie der Fortsetzungskomödie übernahm abermals Dany Boon, der auch erneut das Drehbuch verfasste und die Hauptrolle übernahm, die allerdings eine andere war als in Teil 1. (ES)

Schaue jetzt Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

im Kino

Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
Mehr Infos: SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Französisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Valentin D.
Constance Brandt
Valentins Mutter
Constances Vater
Valentins Vater Jacques
Kate Fischer
Madame de Cléry
Alexander, Anwalt
er selbst
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Komponist/in
Kameramann/frau

2 Videos & 15 Bilder zu Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

4.9
Die Pressestimmen haben den Film mit 4.9 bewertet.
Aus insgesamt 8 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

5.4 / 10
246 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
69
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
26
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
AB 02.02. IM KINOEin Mann namens Otto