Die besten Filme - Kameramann

  1. US (2014) | Thriller, Drama
    Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
    7.8
    7.8
    980
    460
    Thriller von Dan Gilroy mit Jake Gyllenhaal und Rene Russo.

    Im Krimi-Thriller Nightcrawler findet Jake Gyllenhaal in Los Angeles als Video-Reporter für blutige Tragödien seine Berufung, für die er seine Skrupel gern hinter sich lässt.

  2. US (1950) | Film Noir, Satire
    6.8
    8.5
    577
    100
    Film Noir von Billy Wilder mit William Holden und Gloria Swanson.

    Mit dem Thriller Boulevard der Dämmerung widmet sich Billy Wilder der dunklen Seite Hollywoods, als ein erfolgloser Autor auf eine vergessene und dem Wahnsinn verfallene Hollywood-Diva trifft.

  3. 6.8
    7.7
    283
    367
    Whodunit von Wes Craven mit Matthew Lillard und Drew Barrymore.

    Mit Scream gelang Wes Craven nicht nur eine grandiose Rückkehr zu alten Ehren, er verschaffte dem Slasher-Film mit der Einführung einer ironischen Meta-Ebene auch eine dringend nötige Frischzellen-Kur.

  4. 7.2
    8.3
    383
    45
    Psychothriller von Michael Powell mit Karlheinz Böhm und Moira Shearer.

    Mark Lewis ist zurückhaltend und unscheinbar. Für seinen Chef fotografiert er Damen in recht eindeutigen Posen. Am liebsten versteckt sich Mark hinter seiner Kamera.

  5. ES (2007) | Gruselfilm, Horrorfilm
    7
    7.4
    445
    421
    Gruselfilm von Jaume Balagueró und Paco Plaza mit Manuela Velasco und Jorge Yamam.

    Mit seinem Erstling [REC] schuf Jaume Balaqueró 2007 einen Horrorfilm, in dem zwei Reporter einem Feuerwehrteam in ein Hochhaus folgen. Doch der Einsatz entwickelt avanciert zur Todesfalle.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (2011) | Thriller, Drama
    7.3
    6.8
    517
    232
    Thriller von Brad Furman mit Matthew McConaughey und Marisa Tomei.

    Als Anwalt für die Absturz-Szene von Los Angels muss Matthew McConaughey in Der Mandat feststellen, dass das Verteidigen von Straftätern seine eigene Familie in Gefahr bringen kann.

  8. 7.9
    8.1
    381
    24
    Dokumentarfilm von Dziga Vertov mit Mikhail Kaufman.

    Eines der erstaunlichsten Filmdokumente seiner Zeit. Vertov dokumentiert den Tagesablauf einer großen sowjetischen Stadt und legt seinen Film als wegweisendes Experiment an. Er verzichtet auf narrative und inszenierend-gestaltende Elemente und setzt allein auf die Wirkung der Montage. Filme sollten nach Vertovs Überzeugung generell und ausnahmslos das "Leben so zeigen, wie es ist"; jede Art von Inszenierung war ihm Verfälschung und nur Verdummung des Publikums.

  9. US (1995) | Komödie, Parodie
    7.4
    7.3
    409
    28
    Komödie von Tom DiCillo mit Steve Buscemi und Dermot Mulroney.

    Der Regisseur Nick Reve (Steve Buscemi) will eigentlich nur einen kleinen Low-Budget-Film drehen, doch ein Problem jagt das nächste. Er muss sich um seinen liebeskranken Kameramann (Dermot Mulroney) kümmern, seine Hauptdarstellerin Nicole (Catherine Keener) bei Laune halten, und sich auch noch mit dem Möchtegern-Schauspieler Chad Palomino (James LeGros) herumschlagen...

  10. 6.3
    7.4
    403
    216
    Horrorfilm von Jordan Peele mit Daniel Kaluuya und Keke Palmer.

    In Jordan Peele geheimnisvollem Horrorfilm Nope werden die Anwohner eines einsamen Tals in Kalifornien Zeugen einer unheimlichen Entdeckung, die nicht von dieser Welt zu sein scheint.

  11. US (2008) | Actionfilm, Thriller
    6.8
    5.7
    213
    253
    Actionfilm von Pete Travis mit Dennis Quaid und Matthew Fox.

    Dennis Quaid und Matthew Fox sollen in dem Thriller 8 Blickwinkel als Geheimdienstagenten für die Sicherheit des US-Präsidenten sorgen, doch es kommt zu einem Attentat.

  12. US (2022) | Drama, Biopic
    7.2
    7.5
    291
    53
    Drama von Steven Spielberg mit Gabriel LaBelle und Michelle Williams.

    In Stephen Spielbergs semi-autobiografischem Coming-of-Age-Drama Die Fabelmans entdeckt ein Junge seine Liebe zum Film, während seine Familie zu zerbrechen droht.

  13. NO (2010) | Monsterfilm, Fantasyfilm
    6.3
    6.4
    360
    194
    Monsterfilm von André Øvredal mit Otto Jespersen und Hans Morten Hansen.

    Früher begnügte man sich mit der Jagd auf Rotwild, Schwarzwild, Wölfe oder dem Erlegen von Bären in den ewigen Weiten des Nordens. Doch der Nordmann, genauer Norweger, von heute geht weiter. Da müssen es schon Trolle sein. In The Troll Hunter will eine Gruppe von Studenten – bewaffnet mit Kamera und Mikro – einen vermeintlichen Bärenjäger (Otto Jespersen) bei seiner Arbeit begleiten, was sich wenig später als reines Himmelfahrtskommando herausstellt. Nicht nur ist Hans, der Jäger, wenig erbaut von seiner Begleitung, auch ist das Objekt seiner Begierde bei weitem größer und gefährlicher als angenommen: Trolle. So erweist es sich von Vorteil, wenn man kein Christ ist – ein Muss auf der Trolljagd, denn Christen besitzen in den Nüstern von Trollen einen ausgeprägten Eigengeruch. In The Troll Hunter erfährt man allerdings noch andere hilfreiche Tipps zum Überleben in Troll-verseuchten Gebieten und eine Unterweisung in der Nomenklatur der mythischen Wesen. Am Ende kommen die Studenten sogar einer staatstragenden Affäre auf die Spur – man hätte es eigentlich riechen müssen, auch wenn man kein Troll ist.

    Trolle sind Zauberwesen von meist riesenhafter Gestalt, entstammen der nordischen Mythologie und sind so etwas wie das inoffizielle Aushängeschild Norwegens. Als solches im Tourismus eher niedlich-vierschrötig attribuiert erfährt der Troll in The Troll Hunter eine Wandlung zu seiner ursprünglich Schrecken erregenden Gestalt.
    Nach Hexen (Blair Witch Project), Zombies (Rec), Teufelsaustreibungen (The Last Exorcism) und Hundeshows (Best in Show) war es nur konsequent, dass nun in The Troll Hunter (OT: Trolljegeren) auch Trolle Ziel einer Pseudodokumentation geworden sind. Die vermarktung von The Troll Hunter erfolgte wie auch bei dem ähnlich gelagerten The Blair Witch Project auf dem viralen Weg durch ominöse Spurenlegung im Internet. Durchaus mit Erfolg. In Norwegen allein hat The Troll Hunter knapp 300.000 Kinozuschauer gefunden (bei ca. 5 Millionen Einwohnern) und auch im Ausland hat sich der Film sehr gut verkauft. (EM)

  14. US (1966) | Komödie, Drama
    7.2
    7
    103
    17
    Komödie von Billy Wilder mit Jack Lemmon und Walter Matthau.

    Für den Simulanten in Gipskorsett und Rollstuhl klagt Winkeladvokat Willi ein Schmerzensgeld in Höhe von 1 Million US-Dollar ein. Wird das Gaunerpärchen damit durchkommen? Die Botschaft aus dem Glückskeks, der Harry im Krankenhaus serviert wird, lässt die turbulenten Hindernisse dieses tückischen Plans schon erahnen: Du solltest nicht ständig alle Menschen hinters Licht führen! Regisseur Billy Wilder zeichnet ein für ihn charakteristisches Bild von Amerika. Matthau & Lemmon brilllieren in dieser Komödie, in der es um Geld, Betrug, Skrupellosigkeit und den amerikanischen Volkssport Nr. 1: das Verklagen geht!

  15. US (1979) | Thriller, Politthriller
    7.2
    7.1
    130
    32
    Thriller von James Bridges mit Jane Fonda und Jack Lemmon.

    Psychothriller über die Aufdeckung eines Kernreaktordesasters und über die Praktiken seitens des Unternehmers, eben diese Aufdeckung zu verhindern. Daß der Film die Vorfälle von Harrisburg in visionärer Weise vorwegnahm, macht ihn in seiner Aktualität nur noch beklemmender und gibt ihm einen konkreten politischen Bezug.

  16. JP (2013) | Drama, Komödie
    7.6
    7.1
    500
    20
    Drama von Shion Sono mit Jun Kunimura und Shin'ichi Tsutsumi.

    In Why Don’t You Play in Hell? gerät eine Filmcrew mit einem Yakuza-Boss aneinander, der verlangt, dass seine Tochter in einem Filmprojekt die Hauptrolle bekommt.

  17. US (2008) | Thriller, Horrorfilm
    5.3
    5.1
    79
    152
    Thriller von John Erick Dowdle mit Jennifer Carpenter und Dania Ramirez.

    US-Remake des spanischen Horrorfilms [•REC]: Die TV-Journalistin Angela Vidal (Jennifer Carpenter) und ihr Kameramann sollen im Auftrag ihres Senders eine Reportage über eine der Feuerwehrwachen von Los Angeles drehen. Als während der Nachtschicht ein Routine-Notruf eingeht, begleiten sie das Einsatzteam zu einem kleinen Apartment-Block. Die Polizei ist bereits vor Ort, denn aus einem der Apartments dringen die markerschütternden Schreie einer Frau, die offenbar von etwas Unbekanntem infiziert worden ist. Als auch einige andere Bewohner heimtückisch attackiert werden, versuchen sie mit dem Fernsehteam im Schlepptau aus dem Haus zu entkommen, doch die Seuchenbehörde hat bereits das gesamte Gebäude hermetisch abgeriegelt. Telefon, Internet, Fernseher, Handys – alles wird deaktiviert und niemand sagt den Eingeschlossenen, was los ist. Als die Quarantäne schließlich aufgehoben wird, ist der einzige Beweis für das, was geschehen ist, das Videoband der TV-Crew.

    (Quelle: OMDB)

  18. US (1994) | Komödie, Satire
    5.6
    5.6
    69
    15
    Komödie von Robert Altman mit Julia Roberts und Tim Robbins.

    Obwohl der zufällige Tod des Leiters der Modekommission Aufsehen verursacht, sorgen die Verantwortlichen dafür, dass der Verlauf der Pariser Modewoche dadurch nicht allzu sehr gestört wird. Und so steigen die Promi-Partys, inszenieren die Top-Designer sich selbst und ihre Haute Couture, während die Models ihren Allüren freien Lauf lassen, Journalisten ihre Kämpfe austragen und eine Reporterin die Schönen und Reichen für nichtssagende Statements vor die Kamera bittet.

  19. 5.4
    4
    191
    318
    Science Fiction-Film von Jonathan Liebesman mit Megan Fox und Will Arnett.

    In der Neuauflage von Teenage Mutant Ninja Turtles müssen die vier Schildkrötenbrüder gemeinsam mit Megan Fox gegen William Fichtner als Shredder antreten.

  20. JP (2010) | Gruselfilm, Horrorfilm
    5.8
    6.9
    65
    51
    Gruselfilm von Toshikazu Nagae mit Aoi Nakamura und Noriko Aoyama.

    Koichi und seine Schwester Haruka leben zusammen mit ihrem Vater in einem abgelegenen Haus in der Nähe von Tokyo. Da ihr Vater die meiste Zeit unterwegs auf Geschäftsreise ist, muss sich Koichi um seine Schwester kümmern, die während einer Amerikareise einen Autounfall hatte und nun im Rollstuhl sitzt. Doch seit Harukas Rückkehr aus den Staaten ereignen sich seltsame Dinge im Haus. Koichi beschließt der Sache auf den Grund zu gehen, als die unerklärlichen Vorfälle immer drastischere Ausmaße annehmen. Er installiert heimlich eine Kamera, um alles, was während seiner Abwesenheit im Haus vor sich geht, zu filmen. Was der junge Mann dann zu sehen bekommt, geht über seine Vorstellungskraft hinaus. Ganz allmählich scheint sich ein schlimmer Verdacht zu bestätigen.

  21. 5.7
    5.8
    30
    20
    Romantische Komödie von Marc Rothemund mit Benno Fürmann und Tom Schilling.

    Sommer, Ende der 60er Jahre. Die sexuelle Revolution regiert die Welt und selbst München-Ramersdorf ist ideologisch aufgeladen. Der 20-jährige Polizeianwärter Benjamin "Bennie" Köpke verliebt sich während eines Observierungs-Einsatzes unsterblich in die hübsche Kommunardin Luzi. Gleichzeitig überredet ihn sein lebenslustiger, aber ständig in Geldnöten steckender älterer Bruder Freddie, die Regie bei einem von ihm geplanten Filmprojekt zu übernehmen - dabei handelt es sich ausgerechnet um einen "Aufklärungsfilm", die in dieser Zeit die Kinosäle füllten. Freddies Motto: Das können wir auch! Während Freddie vom schnellen Reichtum träumt und nebenbei die flotte Getränkeladen-Besitzerin Frau Schröder umgarnt, hat Bennie am Set mit einer chaotischen Filmcrew alle Hände voll zu tun: dem Pizzeria-Besitzer und "Filmfinanzier" Cesare, dem Kinovorführer Herrn Eckert, dem kiffenden Lothar und seiner Freundin Irene, sowie der vollbusigen italienischen Möchtegern-Diva Gina, die, wie sich herausstellt, sich weder ausziehen will noch der deutschen Sprache mächtig ist. Nachts heimlich drehen, tagsüber im Dienst, das macht Bennie bald sehr zu schaffen. Ein treuer Staatsdiener sein und gleichzeitig ein Regisseur eines "Aufklärungsfilmes". Und wie lange kann er der freiheitsliebenden Luzi seinen wahren "Spießerberuf" verschweigen? Auch Freddies Schwierigkeiten spitzen sich zu, da sich die Dreharbeiten schwieriger gestalten als erwartet.

  22. GB (2016) | Biopic, Drama
    6.3
    6.3
    128
    8
    Biopic von Antonio Campos mit Rebecca Hall und Michael C. Hall.

    Im auf wahren Ereignissen beruhenden Indie-Drama Christine plant Rebecca Hall als News-Reporterin ihren Selbstmord vor laufender Kamera.

  23. US (2013) | Drama, Thriller
    5.8
    4.9
    92
    22
    Drama von Peter Landesman mit Zac Efron und Marcia Gay Harden.

    Peter Landesman beleuchtet in Parkland die näheren Umstände des Attentats auf John F. Kennedy im Jahr 1963 in Texas, insbesondere aus Sicht der Krankenhausmitarbeiter, des Secret Service und des FBI.

  24. 6.4
    6.4
    20
    5
    Horrorfilm von Roy Frumkes mit John Amplas und Carl Augenstein.

    Die Dokumentation gewährt dem Zuschauer einen Einblick in die Entstehung von George A. Romeros berühmten Film “Dawn of the Dead” und zeigt auch andere Stationen seiner Karriere. Außerdem werden die Probleme unabhängiger Filmemacher thematisiert.

  25. DE (2009) | Dokumentarfilm, Biopic
    6.1
    7.1
    19
    6
    Dokumentarfilm von Erica von Moeller mit Sandra Hüller und Bjarne Henriksen.

    "Fräulein Stinnes fährt um die Welt" erzählt die abenteuerliche Geschichte von Clärenore Stinnes, die als erste Frau die Erde mit einem Auto umrundet. 1927 startet sie ihre Expedition zusammen mit zwei Technikern und dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström. 48.000 Kilometer hat das Team vor sich. Von Beginn an wird die wagemutige Weltumrundung von Problemen überschattet: Kriege, Überfälle, Motorschäden, Krankheiten. Nicht alle aus der Gruppe sind dem Druck gewachsen. Das Team zerfällt und schließlich bleibt einzig Kameramann Söderström an der Seite von Clärenore Stinnes. Zwischen ihnen entspinnt sich im Verlauf der Reise eine anrührende Liebesgeschichte, die nach den Vorstellungen der damaligen Zeit allerdings "verboten" ist - denn Söderström ist verheiratet.

  26. 4.6
    2.8
    43
    73
    Romantische Komödie von Phil Traill mit Sandra Bullock und Thomas Haden Church.

    Mary Horowitz (Sandra Bullock) ist exzentrisch und schrill – und arbeitet als Kreuzworträtsel-Autorin bei einer Tageszeitung. Eine Arbeit, in der sie voll und ganz aufgeht.
    Als ihre Eltern ihr ein Blind Date organisieren, ist sie zunächst skeptisch, verliebt sich dann aber Hals über Kopf in den coolen Kameramann Steve (Bradley Cooper), der noch beim ersten Treffen die Flucht vor ihr ergreift. Davon überzeugt, ihren Seelenverwandten in ihm gefunden zu haben, folgt sie ihm auf Schritt und Tritt zu seinen Drehorten. Angestachelt wird sie dabei von dem selbstverliebten Nachrichtenreporter Hartman Hughes (Thomas Haden Church), der mit Steve zusammenarbeitet und diesem nur zu gern das Leben schwermacht…