Originaltitel:
Jigoku de naze warui
Why Don't You Play in Hell? ist ein Drama aus dem Jahr 2013 von Shion Sono mit Jun Kunimura, Shin'ichi Tsutsumi und Fumi Nikaidô.

In Why Don’t You Play in Hell? gerät eine Filmcrew mit einem Yakuza-Boss aneinander, der verlangt, dass seine Tochter in einem Filmprojekt die Hauptrolle bekommt.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Why Don't You Play in Hell?

Handlung von Why Don’t You Play in Hell?
In Why Don’t You Play in Hell? gerät die Filmcrew The Fuck Bombers zwischen die Fronten, als sie in eine Yakuza-Clanfehde verwickelt wird. Zehn Jahre zuvor veranlasste der Yakuza Ikegami (Shin’ichi Tsutsumi) ein Attentat auf seinen Rivalen Muto (Jun Kunimura). Jetzt, kurz bevor seine Frau aus dem Gefängnis kommt, hat Muto nur noch einen Wunsch: Er will ein filmisches Meisterwerk schaffen – mit seiner Tochter als Hauptdarstellerin. Und die aufstrebenden Filmemacher The Fuck Bombers bekommen die einmalige Chance, eine echte Yakuza-Schlacht auf 35 mm zu bannen – bis zum bitteren Ende

Hintergrund & Infos zu Why Don’t You Play in Hell?
Why Don’t You Play in Hell? ist ein japanischer Action-Komödie von Shion Sono. Über zehn Jahre vor der Veröffentlichung des Films entwickelte Shion Sono bereits das Drehbuch zu dem actionreichen Yakuza-Film-im-Film-Spektakel, das im Original Jigoku de naze warui heißt. (AH)

Schaue jetzt Why Don't You Play in Hell?

Why Don't You Play in Hell? ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Why Don't You Play in Hell? verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Why Don't You Play in Hell?

7.6 / 10
202 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
6
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
554
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
14
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Videos & 5 Bilder zu Why Don't You Play in Hell?

Filme wie Why Don't You Play in Hell?

Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad