Provokanter Sci-Fi-Film überrascht: Die Oscar-Gewinner 2024 stehen fest

11.03.2024 - 13:01 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Die Gewinner der Oscars 2024
Disney/Apple/Warner/Universal/Plaion
Die Gewinner der Oscars 2024
0
4
Oppenheimer ist der große Sieger-Film beim Oscar 2024. Alle Preisträger:innen und ausgezeichneten Filme der 96. Academy Awards gibt es hier.

Oppenheimer krönt seine dominante Oscar-Saison mit dem Hauptpreis als Bester Film des vergangenen Jahres. Das 13-fach nominierte Atombomben-Drama von Regisseur Christopher Nolan wurde insgesamt mit 7 Academy Awards ausgezeichnet, darunter der erste Oscar für Nolan selbst und der Darsteller-Preis für Cillian Murphy.

Emma Stone wurde nach La La Land zum zweiten Mal mit dem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Die Academy prämierte ihre Darbietung im vierfach ausgezeichneten Retro-Sci-Fi-Film Poor Things. Damit stach sie durchaus überraschend Lily Gladstone aus Killers of the Flower Moon aus. Martin Scorseses Epos über eine Mordserie in den 1920er Jahren ging bei der Preisverleihung leer aus.

Barbie und Godzilla mit Oscar ausgezeichnet

Mit Robert Downey Jr. gewann ein weiterer Oppenheimer-Star seinen allerersten Oscar, während Da'Vine Joy Randolph als Beste Nebendarstellerin für die Tragikomödie The Holdovers ausgezeichnet wurde.

Die andere Seite des Barbenheimer-Phänomens musste ich mit einem Preis begnügen. Barbie und Billie Eilish wurden für den Besten Song prämiert, während Ryan Gosling mit der Performance des ebenfalls nominierten "I'm just Ken" einen der unterhaltsamen Höhepunkte der Oscar-Verleihung 2024 garantierte.

Die witzigsten Oscar-Momente 2024 im Video:

Die Oscar-Highlights 2024
Abspielen

Aber es gibt Schlimmeres als "nur" einen Oscar zu gewinnen, wie das glückliche Team von Godzilla Minus One auf der Bühne zeigte. Der japanische Kaiju-Film stach die Hollywood-Konkurrenz beim Preis für die visuellen Effekte aus und sorgte so für eine frühe Überraschung der Nacht.

Der deutsche Film Das Lehrerzimmer und die nominierte Schauspielerin Sandra Hüller (Anatomie eines Falls) gingen zwar leer aus, dafür erhielt Hüllers anderer Beitrag zur Oscar-Saison, die britisch-polnisch-amerikanische Koproduktion The Zone of Interest, den Preis als Bester Internationaler Film.

Die Oscar-Preisträger 2024 in der Übersicht

Bester Film

Beste Regie

Beste Hauptdarstellerin

Bester Hauptdarsteller

Beste Nebendarstellerin

Bester Nebendarsteller

Bestes Originaldrehbuch

Bestes adaptiertes Drehbuch

Bester Animationsfilm

Bester internationaler Film

Beste Kamera

Bester Dokumentarfilm

Bestes Kostümdesign

  • Barbie
  • Killers of the Flower Moon
  • Poor Things
  • Oppenheimer
  • Napoleon

Bester Schnitt

  • Anatomie eines Falls
  • The Holdovers
  • Killers of the Flower Moon
  • Oppenheimer
  • Poor Things

Bester animierter Kurzfilm

Bester Kurzfilm

Bester Dokumentar-Kurzfilm

Bestes Szenenbild

  • Barbie
  • Killers of the Flower Moon
  • Napoleon
  • Oppenheimer
  • Poor Things

Bestes Make-up & Hairstyling

  • Golda
  • Maestro
  • Oppenheimer
  • Poor Things
  • Die Schneegesellschaft

Beste Filmmusik

Bester Filmsong

  • "The Fire Inside" aus Flamin' Hot
  • "I'm Just Ken" aus Barbie
  • "It Never Went Away" aus American Symphony
  • "What Was I Made for" aus Barbie
  • "Wahzhazhe (A Song for My People)" aus Killers of the Flower Moon

Bester Ton

Beste visuelle Effekte

Wer steckt eigentlich hinter der Oscar-Verleihung?

Die Oscar-Verleihung wird jedes Jahr von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) veranstaltet. Knapp 9.500 Mitglieder der AMPAS stimmen über die Oscars ab (via Vanity Fair  ). Sie stammen aus aller Welt und aus unterschiedlichen Berufszweigen der Filmbranche.

Im Gegensatz zum Vorgehen bei Filmfestivals entscheidet bei den Oscars keine extra ausgewählte Jury. Mehrere Tausend Menschen stimmen über die Nominierungen und die Gewinner der Academy Awards in einem Wahlprozess ab.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News