Die besten Filme - Brandenburg

  1. Yella
    6.8
    7.3
    182
    37
    Mysterythriller von Christian Petzold mit Nina Hoss und Devid Striesow.

    Yella hat Ostdeutschland und ihre gescheiterte Ehe hinter sich gelassen. Vor ihr liegt ein neues Leben in Hannover, inmitten von gläsernen Büros und Hotels. Auch ein neuer Mann ist schnell gefunden. Ein solches Dasein hat sich die junge Frau immer erträumt. Doch immer wieder tauchen Stimmen in ihrem Kopf auf, die aus der Vergangenheit stammen und nach ihr rufen. Yella beginnt zu glauben, der neue Lebensabschnitt sei nur ein Traum.

  2. AT (2007) | Kriegsfilm, Politdrama
    7.4
    6.6
    345
    42
    Kriegsfilm von Stefan Ruzowitzky mit Karl Markovics und August Diehl.

    In Die Fälscher sind Karl Markovics und August Diehl Teil der ‘Aktion Bernhard’ und fälschen im KZ Sachsenhausen Devisen für die Wehrmacht.

  3. 7
    7.1
    102
    15
    Dokumentarfilm von Andreas Dresen mit Henryk Wichmann und Markus Meckel.

    Im Dokumentarfilm Herr Wichmann von der CDU begleitet Andreas Dresen den jungen Politiker auf Stimmenfang und fängt dabei auch die Einstellung deutscher Bürger zu Politik und Demokratie ein.

  4. DE (2008) | Drama, Fantasyfilm
    5.8
    5.5
    141
    147
    Drama von Marco Kreuzpaintner mit David Kross und Daniel Brühl.

    In der gleichnamigen Verfilmung des Kinderbuchklassikers Krabat von Otfried Preußler versucht David Kross als titelgebender Krabat den Fluch der schwarzen Mühle zu brechen.

  5. DE (2012) | Dokumentarfilm
    6.6
    7.6
    62
    19
    Dokumentarfilm von Andreas Dresen mit Henryk Wichmann.

    Herr Wichmann aus der dritten Reihe ist eine Dokumentation über den CDU-Abgeordneten Henryk Wichmann und seinen Alltag als Mitglied des Brandenburger Landtags.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 7
    5
    195
    29
    Drama von Achim von Borries mit Jana Pallaske und Verena Bukal.

    Gibt es ihn wirklich, den höchsten Punkt im Leben? Günther und Paul sind davon überzeugt: sie wollen leben, in vollen Zügen und ohne Kompromisse - und gleiches verlangen sie von der Liebe. Gemeinsam mit Günthers Schwester Hilde verbringen sie das Wochenende in einem Sommerhaus auf dem Land. Paul ist fasziniert von dem Mädchen und verliebt sich in sie. Zunächst sieht es so aus, als ob Pauls Gefühle erwidert werden - doch Hilde liebt viele. Heimlich trifft sie sich mit Hans - Günthers ehemaligem Liebhaber. Im Garten des Hauses feiern sie ein rauschendes Fest. Als Hans überraschend zu ihnen stößt, setzt er eine Achterbahnfahrt der Gefühle in Gang, die sehr bald außer Kontrolle gerät: berauscht von Absinth und Musik, von großer Sehnsucht und ihrer Gier nach dem Leben werden sie alle in einen tödlichen Strudel gerissen.

  8. DE (2006) | Drama, Liebesfilm
    6.6
    7.1
    61
    11
    Drama von Valeska Grisebach mit Andreas Müller und Ilka Welz.

    Nach ihrem preisgekrönten Debüt Mein Stern ist Sehnsucht Valeska Grisebachs erster langer Spielfilm. In überraschender und berührender Balance zwischen Realismus und Melodram erzählt Sehnsucht von der Liebe zwischen Markus und Ella, von einem Glück, dessen schwacher Punkt seine Unbedingtheit ist. Gedreht wurde Sehnsucht mit Darstellern aus der Region in einem kleinen Dorf in Brandenburg.

  9. DE (2012) | Mockumentary, Komödie
    5.8
    5
    160
    73
    Mockumentary von Robert Wilde mit Christian Ulmen.

    Wer wünscht sich nicht, noch einmal die Schulbank drücken zu dürfen? Mmmh, keiner? Deshalb ist es Christian Ulmen alias Jonas umso höher anzurechnen, dass er diesen Schritt gewagt hat und quasi als aller unser Stellvertreter die Höhen und Tiefen des Schullalltags aufleben lässt. Ulmen ist Jonas, 18 Jahre alt und als mehrfacher Sitzenbleiber Sorgenkind schon so mancher Schule gewesen. An einer Brandenburger Gesamtschule erhält er nun seine letzte Chance, den Schulabschluss zu machen. Doch den Zukunftssorgen bei Nichtbestehen stehen auch die Nöte einer pubertierenden Umwelt entgegen. Jonas im Wal ist nichts gegen Jonas in der Schule…

    Hintergrund & Infos zu Jonas

    Mit echten Schülern, echten Lehrern hat Christian Ulmen in Jonas echtes Method-Acting betrieben. Aufgrund dieser Voraussetzungen ist Jonas trotz seines Ansatzes als Spielfilm auch eine Art Dokumentation, Momentaufnahme und zeitloses Protokoll von teenage angst in einem. Inszeniert wurde Jonas von Robert Wilde, mit dem Ulmen auch schon erfolgreich bei dem Projekt Mein neuer Freund zusammen gearbeitet hat. Mit Jonas beweist der Grimme-Preisträger Christian Ulmen (für Dr. Psycho) einmal mehr seine Umtriebigkeit, die sich sowohl in Haupt- (wie in Hochzeitspolka oder Vater Morgana) als auch Nebenrollen (3-faltig oder Männerherzen – und die ganz, ganz große Liebe) Ausdruck verschafft. (EM)

  10. DE (1958) | Drama
    7.2
    6.4
    65
    20
    Drama von Géza von Radványi mit Lilli Palmer und Romy Schneider.

    Im Jahr 1910 soll die junge Manuela von Meinhardis nach dem Tod ihrer geliebten Mutter in einem Internat für adlige junge Mädchen die Regeln der Gesellschaft erlernen. Doch es fällt ihr schwer, in "Uniform" den strengen Vorschriften des Hauses zu folgen. Nur Fräulein von Bernburg versucht, Manuela über den Verlust ihrer Mutter hinweg zu helfen. Als ihre Schülerin jedoch eine zärtliche, schwärmerische Verliebtheit für sie aufbaut, hat das dramatische Konsequenzen.

  11. DE (2002) | Musikfilm, Komödie
    6.4
    6.1
    27
    7
    Musikfilm von Zoltan Spirandelli mit Michael Gwisdek und Daniel Brühl.

    Die drei Cantorianer-Mönche Benno, Tassilo und Arbo müssen ihre Brandenburger Abtei verlassen, weil es ihr an Nachwuchs und Geld mangelt. Sie machen sich auf die lange Reise in die Toskana zum letzten noch verbliebenen Cantorianer-Kloster. Doch der Weg dorthin ist lang und mit irdischen Verlockungen gepflastert.

  12. DE (2015) | Satire, Komödie
    4.8
    4.6
    128
    56
    Satire von Dietrich Brüggemann mit Benno Fürmann und Jerry Hoffmann.

    In Dietrich Brüggemanns Satire Heil setzt sich ein afrodeutscher Autor nach einem Schlag auf den Kopf für die Ziele einer Gruppe ostdeutscher Neonazis ein.

  13. DE (2016) | Dokumentarfilm, Biopic
    7.6
    7.8
    18
    3
    Dokumentarfilm von Serpil Turhan mit Rudolf Thome und Joya Thome.

    Serpil Turhan begleitet Rudolf Thome beim Entstehungsprozess seines letzten Films, Überall Blumen, im Jahr 2014, der letzten Endes jedoch nie realisiert wurde.

  14. DE (2014) | Dokumentarfilm
    6.5
    5.5
    40
    9
    Dokumentarfilm von André Schäfer mit Moritz von Uslar.

    Im Dokumentarfilm Deutschboden wagt Moritz von Uslar das Selbst-Experiment und zieht für drei Monate in eine brandenburgische Kleinstadt.

  15. 2.8
    1.8
    11
    15
    Romantische Komödie von Franziska Meyer Price mit Felicitas Woll und Janina Uhse.

    Der Kinofilm Berlin, Berlin setzt die gleichnamige Serie mit Felicitas Woll 15 Jahre nach deren Ende fort und schickt Lolle auf eine Roadtrip, der ihr so einiges über die Liebe beibringt.

  16. DE (2009) | Ehedrama, Familiendrama
    6.1
    5
    2
    Ehedrama von Andreas Kleinert mit Stefan Kurt und Marie Bäumer.

    Bernd Neubauer, Professor für Neuere Deutsche Geschichte in Berlin, hat einen entspannten Job, eine liebevolle und geistreiche Ehefrau, die nach langer Fernbeziehung endlich in die Hauptstadt zieht, und eine junge Geliebte, die ihn bewundert. Zum absoluten Glück fehlen ihm eigentlich nur ein Haus und ein Kind. Ein Kind hätte er am liebsten von seinen beiden Frauen. Mit Ehefrau Lena findet er ein Haus in idyllisch-ländlicher Lage in Brandenburg. Einziger Nachteil: Eine alte, einsame und etwas verwahrloste Frau wohnt noch dort. Die beiden Städter fangen trotzdem an, das Haus auszubauen. Sie geben die fürsorglichen Freunde, bis die alte Dame reif fürs Pflegeheim ist. Alles scheint perfekt, zumal Lena mit der Renovierung des Hauses ausgelastet ist und dadurch Freiräume für Bernds Affäre entstehen. So verbringt er mit Melanie und ihrer nicht minder bezaubernden Freundin ein aufregendes Wochenende an der Ostsee. Doch lange kann sich diese Dreieckskonstruktion natürlich nicht halten. Melanie ist immer weniger dazu bereit, die Rolle der ewigen Geliebten zu spielen, während Ehefrau Lena zunehmend Verdacht schöpft. Immer anstrengender wird die Organisation des Doppellebens für Benrd Neubauer.

  17. DE (2015) | Drama
    ?
    2
    Drama von Daniel Pfander mit Hermes Phettberg und Rainer Meifert.

    Im deutschen Arthouse-Film A Perception plant ein Graf, seinen Sohn töten zu lassen – wenn ihm eine Motorrad-Gang nicht zuvorkommt.

  18. DE (2021) | Dokumentarfilm
    ?
    3
    1
    Dokumentarfilm von Chris Wright und Stefan Kolbe.

    Die deutsche Dokumentation Anmaßung begleitet einen Mann, der wegen Mordes seit 15 Jahren im Gefängnis sitzt, und taucht tief in die Frage ein, wie die Gesellschaft Schwerverbrecher wahrnimmt.

  19. DE (2022) | Drama
    ?
    2
    Drama.

    Mark bringt mit seiner Familie einen Umzug über die Bühne, der sich, seine Frau und das gemeinsame Kind endlich ins Grüne führen soll: Von Berlin geht es in die Uckermark. Doch nach dem großen Schritt erweist sich die Integration in die Dorfgemeinschaft als ungeahnt schwierig. Statt akzeptiert zu werden, werden die Zugezogenen kritisch beäugt und nicht nur Stadt- und Provinz-Gemüter, sondern auch Ost- und West-Unterschiede schaukeln sich als Ärgernisse immer weiter hoch. (ES)

  20. DE (2017) | Kriminalfilm, Drama
    ?
    1
    2
    Kriminalfilm von Jo Baier mit Hannelore Hoger und Henrik Birch.

    In Bella Block: Haus der Freude muss die Titelheldin diesmal im Fall eines verstorbenen Zwillingsbruders und verstrickter Tourismuspläne eines kleinen Örtchens ermitteln.

  21. DE (2019) | Dokumentarfilm
    ?
    2
    1
    Dokumentarfilm von Bernhard Sallmann.

    Mit seiner Doku Havelland Fontane setzt Bernhard Sallmann seine Dokumentarfilm-Reihe über Theodor Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg mit seinem vierten Film fort.

  22. ?
    2
    Dokumentarfilm von Bernhard Sallmann.

    Bernhard Sallmanns Essay-Dokumentation Spreeland Fontane begleitet bildlich die Wanderungen durch die Mark Brandenburg von Theodor Fontane.

  23. DE (2021) | Dokumentarfilm
    ?
    6
    Dokumentarfilm von Martin Gressmann.

    Martin Gressmanns Dokumentarfilm Nicht verRecken zeigt Bildzeugnisse aus Sachsenhausen und Ravensbrück. Hier, in Brandenburgs unauffälliger Kulisse, lief die deutsche Tötungsmaschine der Nationalsozialisten im Konzentrationslager auf Hochtouren und kostete auf den anschließenden Todesmärsche, 1945 Unzählige das Leben. Zeitzeugen erzählen 70 Jahre später, wie sie diese Schrecken als Kinder beobachteten. So manche von ihnen ergreifen dafür erstmals öffentlich das Wort dazu, um das Heute vor einer Wiederholung des Gestern zu warnen. (ES)

  24. DE (2011) | Drama
    ?
    1
    Drama von Lothar Herzog mit Odine Johne und Christian Blümel.

    Lena, die keinen Halt im Leben findet. Eine Beziehung, die zum Machtkampf wird. Und Lenas Sehnsucht nach Liebe, die nicht gestillt werden kann…

  25. DE (2007) | Drama, Tragikomödie
    6.1
    7.5
    6
    4
    Drama von Pepe Planitzer mit Eberhard Kirchberg und Milan Peschel.

    Ina, gerade aus dem Gefängnis entlassen, kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit und trifft in dem seit dreißig Jahren leer stehenden Haus ihrer Mutter auf den Gelegenheitsdesperado Domühl. Und auch Hagen, einen geistig behinderten Heimbewohner, verschlägt es auf der Suche nach seinem Onkel in eben jene ungewöhnliche Landschaft irgendwo südlich von Berlin. Zwischen Himmel und Restbeton, dem Jetzt und der Vergangenheit liegt der Ort "Altes Lager", ehemals einer der größten Militärstandpunkte der sowjetischen Armee. Hagen findet seinen Onkel, irrtümlicherweise, in Domühl. Der bankrotte Gerüstbauer hat nach dem Tod seines Vaters nicht nur die Gerüstbaufirma, sondern auch die riesige Militäranlage seines Vaters geerbt. Seitdem schlägt Domühl sich mehr schlecht als recht durch das Leben - er ist ein Trinker und ein Außenseiter. Doch mit dem Einzug von Ina in das Haus und dem Einzug Hagens und seiner Ratte in seine Wohnung ändert sich sein Leben. Erst nach einigen Versuchen Hagen loszuwerden, bemerkt Domühl, welche Kostbarkeit in ihrem Zusammensein liegt. Doch bis dahin ist es ein weiter und unbekannter Weg: Vor ihm liegt der Alltag mit einem "Behinderten" und in ihm ist die Sehnsucht nach Ina.