Nina Hoss

✶ 07.07.1975 | weiblich | 61 Fans
Beteiligt an 36 Filmen und 4 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Nina Hoss

Nina Hoss wurde am 7. Juli 1975 als Tochter des Politikers Willi Hoss und der Schauspielerin Heidemarie Rohwedder geboren. 7jährig war Nina Hoss bereits in Hörspielen zu hören, mit 14 Jahren stand sie zum ersten Mal auf der Theaterbühne. An der renommierten Ernst Busch Schauspielschule in Berlin schloss sie ihr Studium ab und steht nach wie vor auf der Bühne.

In dem Drama Und keiner weint mir nach von Joseph Vilsmaier gab Nina Hoss 1996 ihr Filmdebüt, hier entdeckte sie Bernd Eichinger, der sie kurz darauf für die Hauptrolle in Das Mädchen Rosemarie engagierte. 2001 war Nina Hoss in Toter Mann von Christian Petzold zu sehen. Aus dieser Zusammenarbeit entwickelte sich eine tiefe Freundschaft, aus der bisher drei weitere Filme hervorgegangen sind, unter anderem Yella. Für die Darstellung einer jungen Frau aus dem Osten Berlins wurde Nina Hoss bei der Berlinale 2007 mit dem Silbernen Bären als Beste Darstellerin geehrt.

Nina Hoss ist politisch und sozial sehr engagiert und setzt sich unter anderem für den Erhalt des Regenwaldes ein. (GP)

Bekannt für

36 Filme & 4 Serien mit Nina Hoss

6.9
Film
Yella
Deutschland | 2007
6.8
Film
Phoenix
Deutschland | 2014
4.8
Film
Die weiße Massai
Deutschland | 2005
5.7
Film
Gold
Deutschland | 2013
6.5
Film
Pelikanblut
Deutschland | 2019
5.9
Serie
ZDF-History
Deutschland | 2000
7.2
Serie
Criminal: Deutschland
Deutschland | 2019
4.7
Film
Schwesterlein
Deutschland | 2020
6
Film
Wir sind die Nacht
Deutschland | 2010
5.4
Film
Das Vorspiel
Deutschland | 2019

Nina Hoss: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

2 Videos und 63 Bilder zu Nina Hoss