Die besten Filme von 1957

  1. US (1957) | Gerichtsdrama
    Die zwölf Geschworenen
    8.2
    8.8
    2.662
    336
    Gerichtsdrama von Sidney Lumet mit Henry Fonda und Joseph Sweeney.

    Als Die zwölf Geschworen nach einem Mordprozess über Schuld und Unschuld entscheiden sollen, scheint ihr Urteil schon beschlossen. Doch Henry Fonda besteht auf einem berechtigen Zweifel.

  2. US (1957) | Gerichtsdrama, Thriller
    7.8
    8.4
    878
    103
    Gerichtsdrama von Billy Wilder mit Charles Laughton und Marlene Dietrich.

    In Billy Wilders humorvollem Gerichtsdrama Zeugin der Anklage soll Marlene Dietrich als undurchsichtige Nachkriegs-Immigrantin gegen ihren unter Mordanklage stehenden Ehemann aussagen.

  3. US (1957) | Anti-Kriegsfilm, Drama
    7.4
    8.1
    847
    74
    Anti-Kriegsfilm von Stanley Kubrick mit Kirk Douglas und Ralph Meeker.

    In Stanley Kubricks Anti-Kriegs-Klassiker Wege zum Ruhm sollen traumatisierte Soldaten im Ersten Weltkrieg wegen angeblicher Feigheit hingerichtet werden. Kirk Douglas versucht seine Männer zu retten.

  4. SE (1957) | Fantasyfilm, Drama
    7.1
    7.7
    912
    79
    Fantasyfilm von Ingmar Bergman mit Gunnar Björnstrand und Bengt Ekerot.

    Ritter Antonius Block kehrt von einem Kreuzzug zurück. Der personifizierte Tod will auch ihn holen, doch Block ist nicht bereit zu sterben. Der Tod gewährt ihm für die Dauer einer Schachpartie eine Gnadenfrist. Im Verlauf des Spiels versucht Block, sein Leben zu retten und den Glauben an Gott zu finden. Ingmar Bergmans symbolisches Duell Das siebente Siegel zählt zweifellos zu seinen populärsten Meisterwerken. Das geniale Spiel auf Zeit ist für den schwedischen Regisseur eine einfache Allegorie: “Der Mensch, seine ewige Suche nach Gott und dem Tod als einzige Sicherheit.”

    Die Handlung im Detail
    Schweden im 14. Jahrhundert. Der Ritter Antonius Block (Max von Sydow) kehrt mit seinem Knappen Jöns (Gunnar Björnstrand) von einem mehrjährigen Kreuzzug zurück und findet sein Heimatland von der Pest verwüstet vor. Als der Tod (Bengt Ekerot) ihn holen will, fordert Block ihn zu einer Schachpartie auf. Gewinnt er, wird er vom Tode veschont, gewinnt der Tod, so darf er Block mitnehmen. Block will den Aufschub nutzen, um den Sinn des Lebens zu erkennen.

    Zwischen den einzelnen Schachzügen macht Block verschiedene Begegnungen mit Menschen. Er hadert mit sich und Gott und sucht nach einem Sinn, dem ihm die Kreuzzüge nicht vermitteln konnten. Auf dem Heimweg in sein Schloss, wo er seine Frau antreffen möchte, lernt er einen Schmied (Åke Fridell) und dessen Frau (Inga Landgré) kennen, sowie die Gaukler Jof (Nils Poppe) und Mia (Bibi Andersson) mit ihrem kleinen Sohn. Nur die kleine Familie kann dem Ritter einen Hauch von Glück vermitteln. Trotz der Pest und den vielen Verirrungen, denen die Menschen erliegen, besinnen sich Jof und Mia auf ihr Familienglück und teilen ihre Lebensfreude mit anderen.

    Durch ein Ablenkungsmanöver kann Block den Tod kurz beim Schachspiel ablenken. Jof, der fähig ist, den Tod zu sehen, kann so mit Frau und Kind fliehen. Doch das Ablenkungsmanöver bewirkt, dass der Tod Block schachmatt setzt. Er begleitet die Gruppe um den Ritter in seine Burg und holt sie dort am Abend ab. Von weitem können Mia und Jof beobachten, wie der Tod mit der tänzelnden Kleingruppe verschwindet.

  5. SE (1957) | Psychodrama, Drama
    6.5
    8.1
    600
    58
    Psychodrama von Ingmar Bergman mit Victor Sjöström und Bibi Andersson.

    Ein griesgrämiger alter Professor erfährt auf einer langen Autofahrt eine Läuterung.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. GB (1957) | Kriegsfilm, Drama
    6.9
    7.7
    536
    65
    Kriegsfilm von David Lean mit William Holden und Alec Guinness.

    Die Brücke am Kwai befasst sich mit der Situation der britischen Gefangenen während des 2. Weltkriegs, deren Auftrag es ist, eine Brücke für die Burma-Siam Zugstrecke zu bauen.

  8. JP (1957) | Kriegsfilm, Samuraifilm
    7.5
    7.3
    511
    30
    Kriegsfilm von Akira Kurosawa mit Toshirô Mifune und Isuzu Yamada.

    In Akira Kurosawas Adaption von Shakespeares Macbeth verirren sich im mittelalterlichen Japan zwei Samurai in einem Wald. Als ihnen eine Hexe ihre Zukunft prophezeit, legt sie den Grundstein für einen blutigen Konflikt.

  9. 7.5
    7.4
    365
    51
    Science Fiction-Film von Jack Arnold mit Grant Williams und Randy Stuart.

    Die in der Tat unglaubliche Geschichte eines Mannes, der unter den Auswirkungen eines radioaktiv verseuchten Nebels immer mehr zusammenschrumpft, bis er kleiner als ein Zündholz ist und in einem Puppenhaus wohnt. Auf der Flucht vor der Katze im Keller beginnt für ihn ein grotesker Kampf ums Überleben. Ein Klassiker des fantastischen Filmes und eine wunderbare Fabel über die Bedeutung des Menschen in unserem Kosmos. Mit viel Fantasie, besonderem Aufwand an originellen Tricks und beeindruckenden Spezialeffekten verfilmte Jack Arnold die unglaubliche und unvergessliche Geschichte des Mr. C nach dem Roman von Richard Matheson.

  10. RU (1957) | Drama, Kriegsfilm
    7.8
    8.2
    219
    22
    Drama von Michail Kalatosov mit Tatjana Samoilowa und Alexei Batalov.

    Kaum haben sich Weronika und der junge Techniker Boris ineinander verliebt, tritt der Mann 1941 freiwillig der Roten Armee bei und geht bei Kriegsausbruch an die Front. Vergeblich wartet Weronika auf ein Lebenszeichen von ihm. Während eines Bombenangriffs verliert das Mädchen ihre Eltern und ihr Zuhause. Die Familie von Boris nimmt Weronika auf. Mark, Boris' Bruder, ein Musiker, bemüht sich um Weronika. In einer furchtbaren Bombennacht gibt sich das Mädchen Mark hin und heiratet ihn wenig später. Die Ehe wird jedoch von den Erinnerungen an Boris überschattet, so dass sich Weronika schließlich wieder von ihrem Mann trennt. Bis zum Ende des Krieges glaubt sie fest, dass Boris zurückkommen werde. Als sein Tod zur Gewissheit wird, schenkt sie ihre ganze Liebe einem kleinen Waisenjungen...

  11. US (1957) | Western
    7
    7.7
    84
    22
    Western von Delmer Daves mit Glenn Ford und Van Heflin.

    In dem Westernklassiker Zähl bis drei und bete (OT: 3:10 to Yuma) muss sich Van Heflin als verarmter Rancher der Bande von Gangster Glenn Ford erwehren, die diesen vor seinem Gefangenentransport nach Yuma befreien will.

  12. US (1957) | Thriller, Kriminalfilm
    7.3
    7.4
    238
    11
    Thriller von Alexander Mackendrick mit Burt Lancaster und Tony Curtis.

    Sidney Falco lebt davon, dass er Leute in die Presse bringt. Dabei ist er völlig davon abhängig, ob der mächtige Klatschkolumnist J. J. Hunsecker ihm entsprechende Informationen abkauft. Hunsecker, ein zynischer Menschenverachter, hat nur einen Menschen, an dem er hängt: seine 19-jährige Schwester Susan. Sie hat sich in den Jazzmusiker Steve Dallas verliebt und will ihn heiraten. Hunsecker passt das gar nicht, darum setzt er Falco massiv unter Druck, damit dieser sich etwas einfallen lässt, um die beiden auseinander zu bringen. Der bedrängte Presseagent nutzt seine Verbindungen, um Dallas in ein falsches Licht zu bringen, indem er ihm anhängt, er handele mit Mariuhana. Hunsecker treibt das skrupellose Spiel brutal voran, aber seine Rechnung geht nicht auf.

  13. US (1957) | Western
    6.9
    7.4
    80
    9
    Western von Samuel Fuller mit Barbara Stanwyck und Barry Sullivan.

    Tombstone/Arizona 1880: Auf der Suche nach einem Viehdieb kommt US-Marshal Griff Bonell mit seinen Brüdern Wes und Chico nach Cochise County. Beherrscht wird das Land von der mächtigen Großgrundbesitzerin Jessica Drummond, die sich von vierzig bewaffneten Männern beschützen lässt. Jessicas Bruder Brockie terrorisiert mit seinen Männern die Stadt. Als er den alten Marshal John Chisum anschießt, wirft ihn Griff Bonell ins Gefängnis. Doch Jessica sorgt dafür, dass Brockie bald wieder frei ist. Bei einem Erkundungsritt trifft Griff auf Jessica. Beide fühlen sich sehr schnell zueinander hingezogen. Eine Liebesgeschichte zwischen ihnen erscheint aber unmöglich Sam Fuller verknüpft eine Fülle von Handlungsfäden, Teilkonflikten und verblüffenden Szenen und Ideen miteinander, wobei der zentrale Konflikt von archaischer Sinnbildlichkeit ist: Gesetz und Ordnung kollidieren mit den Prinzipien des Kapitalismus und der freien Marktwirtschaft; Stärke und Macht werden entweder durch die Waffe oder durch Korruption vertreten.

  14. IT (1957) | Drama
    5.2
    7.5
    214
    28
    Drama von Federico Fellini mit Giulietta Masina und François Périer.

    Der Film handelt von der Prostituierten Cabiria, die trotz wiederkehrender Demütigungen durch und Enttäuschungen mit Männern nicht die Hoffnung verliert. Sie wird von ihrem Zuhälter ausgeraubt und fast getötet, von einem Schauspieler betrogen und von einem Buchhalter ausgenutzt, trotzdem schaut sie weiterhin positiv in die Zukunft und hofft, doch noch ein glückliches Leben finden zu können.

  15. 5.5
    5.8
    283
    93
    Science Fiction-Film von Edward D. Wood Jr. mit Gregory Walcott und Mona McKinnon.

    Das Schicksal der Erde ist durch den "Plan 9" einer außerirdischen Macht bedroht. Die Extraterrestrischen versuchen - nachdem die ersten acht Pläne gescheitert sind - mittels der elektrischen Wiederbelebung Toter eine Invasion des blauen Planeten. Die Un-Toten stehen aus ihren Gräbern auf und verbreiten Angst und Schrecken unter den Lebenden. Doch ein überaus heldenhafter Pilot kann die Katastrophe verhindern und die Erde und ihre Bewohner retten.

  16. DE (1957) | Drama
    6.5
    7.9
    48
    8
    Drama von Helmut Käutner mit Romy Schneider und Horst Buchholz.

    Die 17-jährige Näherin Anne-Claire lernt in Paris einen arbeitslosen ungarischen Künstler kennen, den sie "Monpti" nennt - "mein Kleiner". Um den charmanten jungen Mann zu beeindrucken, gaukelt sie ihm vor, sie komme aus einem wohlhabenden Elternhaus. Als Monpti den Schwindel durchschaut, fühlt er sich betrogen, gibt ihr auf offener Straße eine Ohrfeige und lässt sie stehen. Verzweifelt läuft sie seinem Taxi nach und wird dabei überfahren. Monpti bereut seine Schroffheit und verspricht Anne-Claire am Krankenbett die Heirat. Doch bei seinem nächsten Besuch im Hospital findet Monpti ihr Krankenbett leer vor.

  17. US (1957) | Drama
    7.3
    6.7
    100
    11
    Drama von Michelangelo Antonioni mit Steve Cochran und Alida Valli.

    Seit sieben Jahren lebt Aldo mit Irma zusammen. Beide haben eine gemeinsame Tochter, die ihrer Mutter ähnelt. Als Irmas nach Australien ausgewanderter Mann stirbt, glaubt Aldo, nun sei für ihn der Weg zur Heirat frei, doch Irma liebt längst einen anderen. Verzweifelt verlässt er zusammen mit seiner kleinen Tochter das Dorf, ohne die Geliebte vergessen zu können. Als er nach monatelanger Odyssee dorthin zurückkehrt, wo er einst mit Irma lebte und dort mit deren neuem Glück konfrontiert wird, klettert er auf den Turm seiner alten Arbeitsstätte, der Raffinerie, und stürzt sich herab, während Irma entsetzt aufschreit.

  18. DE (1957) | Kriminalfilm, Drama
    6.5
    6.9
    66
    9
    Kriminalfilm von Robert Siodmak mit Claus Holm und Annemarie Düringer.

    Berlin während des Zweiten Weltkriegs. Kommissar Kersten kommt dem geistesgestörten Bruno Lüdke auf die Spur, auf dessen Konto zahlreiche Frauenmorde gehen. Da wird von höchster Stelle Stillschweigen angeordnet. Das Eingeständnis, dass eine 80-fache Mordserie jahrelang unentdeckt geblieben ist, ist politisch unerwünscht. Doch für einen dieser Morde sitzt in Hamburg ein Mann in der Todeszelle. Und so weigert sich Kersten, den "Fall Lüdke" befehlsgemäß zu vergessen.

  19. 6.8
    6.6
    106
    26
    Romantische Komödie von Stanley Donen mit Audrey Hepburn und Fred Astaire.

    Der äußerst ernsthaften jungen Studentin Jo Stockton scheint nichts fremder zu sein als die schillernde Welt der Mode. Doch als der Fotograf Dick Avery ausgerechnet ihr Gesicht für eine geplante Fotoserie in Paris entdeckt, sieht sie darin ihre Chance für eine ansonsten unerschwingliche Reise in die Hochburg der "Emphaticalisten". Doch in der Stadt der Liebe und des Schicks kommt alles ganz anders, als Jo es sich hätte träumen lassen.

  20. US (1957) | Komödie, Drama
    6.7
    7.3
    78
    20
    Komödie von Billy Wilder mit Gary Cooper und Audrey Hepburn.

    Die junge, fast noch jugendliche Studentin Ariane verliebt sich in den Millionär und Playboy Frank Flannagan. Um ihn für sich zu gewinnen, schwindelt sie ihm vor, sie habe viele Affären, wodurch dieser aus Eifersucht alles tut, um sie tatsächlich für sich zu gewinnen.

  21. GB (1957) | Drama, Monsterfilm
    6.4
    6.8
    76
    18
    Drama von Terence Fisher mit Peter Cushing und Hazel Court.

    In dem unheimlichen Labor unter Baron Frankensteins Schloß tun sich erschreckende Dinge. Besessen von der Idee, tote Menschen wieder zum Leben zu erwecken, beginnt Frankenstein, Leichenteile zusammenzutragen. Doch anstatt eines denkenden Menschen konstruiert er ein unberechenbares Monster. Vergeblich versucht sein Assistent Paul, ihn von seinem Vorhaben abzubringen. Geschockt verläßt Paul das Schloß. Als er zurückkehrt, hat das Verhängnis seinen Lauf genommen. Frankensteins Monster ist ausgebrochen...

  22. US (1957) | Drama
    7.1
    7
    38
    5
    Drama von Douglas Sirk mit Rock Hudson und Robert Stack.

    Der trunksüchtige SensationsreporterBurke Devlin lernt Anfang der 30er Jahre den Kunstflieger Roger und dessen Frau LaVerne kennen, in die er sich schließlich verliebt. Während er dank ihr sein Alkoholproblem in den Griff bekommt, setzt Roger mit immer gefährlicheren Flugmanövern seine Familie aufs Spiel...

  23. GB (1957) | Monsterfilm, Horrorfilm
    7.3
    7.3
    136
    7
    Monsterfilm von Jacques Tourneur mit Dana Andrews und Peggy Cummins.

    Der amerikanische Wissenschaftler John Holden reist zu einem Parapsychologie-Kongress nach England, auf dem unter anderem die Machenschaften des Satanisten Julian Karswell untersucht werden sollen. Wortführer dieser Untersuchung war Professor Harrington, der jedoch kurz vor Holdens Eintreffen einem Feuerdämon zum Opfer fällt. Als Holden von Karswell mit einem Fluch belegt wird, beginnt sein wissenschaftliches Weltbild zu wanken.

  24. DE (1957) | Komödie
    6.3
    7.1
    24
    8
    Komödie von Helmut Käutner mit Liselotte Pulver und Paul Hubschmid.

    Die reizende Romanschriftstellerin Juliane Thomas macht mit ihrem Verlobten Jürgen Kolbe Schluss, als sie erfährt, dass eine andere Frau im Spiel ist. Um ihren Kummer zu vergessen, arbeitet sie bei ihrem Onkel Julius als Sprechstundenhilfe in dessen Zahnarztpraxis. Im Wartezimmer lernt sie den gut aussehenden und charmanten Jean Berner kennen, der seinen brummigen Freund Paul zum Arzt begleitet. Sie verliebt sich Hals über Kopf in Jean. Zurück in der Schweizer Heimat, wo sie von ihrem Ex-Verlobten aufgesucht wird, der sie zurückgewinnen will, schwindelt sie ihm vor, sich bald mit dem Mann ihrer Träume zu verloben. Als sie einen neuen Roman schreibt, baut sie geschickt ihre eigenen Erlebnisse darin ein und erfindet ein Happy End mit dem jungen Mann beim Zahnarzt. Als sich eine Filmfirma für den Stoff interessiert staunt Juliane nicht schlecht, als sie dem Regisseur des Streifens gegenüber steht. Es ist Jeans Freund Paul.

  25. PL (1957) | Kriegsfilm, Drama
    7.7
    7.6
    80
    5
    Kriegsfilm von Andrzej Wajda mit Teresa Izewska und Tadeusz Janczar.

    Nach dem Scheitern des Warschauer Aufstands 1944 führt ein Offizier eine Gruppe polnischer Widerstandskämpfer auf die ausweglose Flucht durch das Kanalisationssystem der Stadt.

  26. DE (1957) | Märchenfilm
    6.6
    6.4
    45
    23
    Märchenfilm von Francesco Stefani mit Dorothea Thiesing und Eckart Dux.

    Es war einmal eine Prinzessin, die war schön aber sehr hartherzig. Und es war einmal ein Prinz, der war sehr gut und sehr tapfer. Die Prinzessin wollte als Hochzeitsgeschenk keine Perlen, sondern das singende, klingende Bäumchen vom Ende der Welt. Der Prinz, der die Prinzessin liebte, holte es ihr. Aber es war das falsche und der Prinz wurde in einen Bären verwandelt. Die Prinzessin wollte das Bäumchen aber unbedingt haben und schickte dann ihren Vater den Prinzen zu suchen. Dieser fand aber nur den Bären, der ihm gegen ein Versprechen auch das Bäumchen gab. Der König sollte dem Bären das bringen, was ihn bei seiner Rückkehr als erstes begrüßte. Da dies gewöhnlich der Hund war, willigte der König ein. Doch die Neugier der Prinzessin war so stark, dass sie ihrem Vater entgegeneilte. Alle Vorkehrungen nutzten nichts, der Bär holte die Prinzessin ins Zauberreich eines garstigen Zwerges.