Gary Cooper

✶ 07.05.1901 | ✝︎ 13.05.1961 | männlich | 48 Fans
Beteiligt an 64 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Lied)

Komplette Biographie zu Gary Cooper

Gary Cooper, der mit bürgerlichen Namen Frank James Cooper heißt, wurde am 7. Mai 1901 in Helena, Montana, geboren. Schon an der High School sammelte er erste Schauspielerfahrungen und fand durch Freunde, die Rodeoreiter waren, schnell heraus, dass sich als Stuntreiter in Hollywood einiges an Geld verdienen ließ, weshalb er ebenfalls reiten lernte. Durch dieses Können und sein gutes Aussehen bekam Gary Cooper erste Parts in Stummfilmen.

Gary Cooper wurde vor allem durch seine Abenteuer- und Westernfilme bekannt. Für seine Rollen in Sergeant York und Zwölf Uhr mittags erhielt Gary Cooper jeweils den Oscar als Bester Schauspieler. 1944 bekam Gary Cooper eine Oscar-Nominierung für Wem die Stunde schlägt, seinen Part soll ihm Ernest Hemingway angeblich direkt auf den Leib geschrieben haben. Den Oscar für sein Lebenswerk konnte er 1961 aufgrund seiner Krebserkrankung nicht mehr entgegen nehmen, den Preis nahm sein Freund James Stewart für ihn entgegen.

Gary Cooper starb am 3. Mai 1961 in Beverly Hills, Kalifornien. (GP)

Gary Cooper: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Bilder zu Gary Cooper