Community
Vor dem Oscar

12 Years a Slave dominiert Independent Spirit Awards

02.03.2014 - 08:51 Uhr
2
6
12 Years a Slave
© 20th Century Fox
12 Years a Slave
Die Gewinner für die Independent Spirit Awards wurden verkündet. Das Sklavendrama 12 Years a Slave hat fünf Trophäen abgeräumt und geht auch als Favorit in das Oscar-Rennen.

Traditionell werden einen Tag vor der Oscar-Verleihung die Independent Spirit Awards vergeben. Der Preis geht an kleinere Filme die nicht mehr als 20 Millionen US-Dollar gekostet haben. Großer Gewinner des Abends war das Sklavendrama 12 Years a Slave, welches fünf Trophäen abräumen konnte. Der Film des britischen Regisseurs Steve McQueen wurde in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Beste Nebendarstellerin, Bestes Drehbuch und Beste Kamera ausgezeichnet. Das Drama ist für neun Oscars nominiert.

Hier findet ihr eine Liste mit den Nominierten und Gewinner des Independent Spirit Awards 2014:
Bester Film
12 Years a Slave
All Is Lost
Frances Ha
Inside Llewyn Davis
Nebraska

Bestes Regie-Debüt
Blue Caprice
Concussion – Leichte Erschütterung
Nächster Halt: Fruitvale Station
Una Noche – Eine Nacht in Havanna
Das Mädchen Wadjda

Beste Regie
Shane CarruthUpstream Color
J.C. Chandor – All is Lost
Steve McQueen – 12 Years a Slave
Jeff NicholsMud – Kein Ausweg
Alexander Payne – Nebraska

Bester Hauptdarsteller
Bruce Dern – Nebraska
Chiwetel Ejiofor – 12 Years a Slave
Oscar Isaac – Inside Llewyn Davis
Michael B. Jordan – Fruitvale Station
Matthew McConaugheyDallas Buyers Club
Robert RedfordAll Is Lost

Beste Hauptdarstellerin
Cate BlanchettBlue Jasmine
Julie DelpyBefore Midnight
Gaby HoffmannCrystal Fairy – Hangover in Chile
Brie LarsonShort Term 12 – Stille Helden
Shailene WoodleyThe Spectacular Now

Bester Nebendarsteller
Michael Fassbender – 12 Years a Slave
Will Forte – Nebraska
James GandolfiniGenug gesagt
Jared Leto – Dallas Buyers Club
Keith StanfieldShort Term 12 – Stille Helden

Beste Nebendarstellerin
Melonie Diaz – Fruitvale Station
Sally Hawkins – Blue Jasmine
Lupita Nyong’o – 12 Years a Slave
Yolonda RossGo for Sisters
June Squibb – Nebraska

Bestes Drehbuch
Woody Allen – Blue Jasmine
Julie Delpy, Ethan Hawke, Richard Linklater – Before Midnight
Nicole Holofcener – Enough Said
Scott Neustadter & Michael H. Weber – The Spectacular Now
John Ridley – 12 Years a Slave

Bestes erstes Drehbuch
Lake BellIn A World… Die Macht der Stimme
Joseph Gordon-LevittDon Jon
Bob NelsonNebraska
Jill SolowayLove. Sex. Life.
Michael Starburry – Mister & Pete gegen den Rest der Welt

Beste Kamera
Sean Bobbitt – 12 Years a Slave
Benoît DebieSpring Breakers
Bruno Delbonnel – inside Llewyn Davis
Frank G. DeMarco – All is Lost
Matthias GrunskyComputer Chess

Bester Schnitt
Shane Carruth & David LoweryUpstream Color
Jem Cohen & Marc VivesMuseum Hours
Jennifer Lame – Frances Ha
Cindy LeeUna Noche – Eine Nacht in Havanna
Nat Sanders – Short Term 12

Bester Dokumentarfilm
The Act of Killing
After Tiller
Gideon’s Army
The Square
20 Feet from Stardom

Bester internationaler Film
A Touch of Sin
Blau ist eine warme Farbe
Gloria
La Grande Bellezza – Die große Schönheit
The Hunt – Menschenjagd

Die vollständige Liste könnt ihr auf der offiziellen Homepage der Independent Spirit Awards durchgucken.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News