6.1

Darkness

Kinostart: 09.10.2003 | USA, Spanien (2002) | Horrorfilm, Mysterythriller | 99 Minuten | Ab 16

Filme wie Darkness

  1. US (2000) | Horrorfilm, Thriller
    Schatten der Wahrheit
    6.7
    5.8
    319
    83
    Horrorfilm von Robert Zemeckis mit Harrison Ford und Michelle Pfeiffer.

    Harrison Ford und Michelle Pfeiffer ziehen in ein neues Haus, doch im Schatten der Wahrheit geschehen mysteriöse Dinge.

  2. 5.2
    3.2
    69
    47
    Mysterythriller von Courtney Solomon mit Donald Sutherland und Sissy Spacek.

    Der Fluch der Betsy Bell basiert auf wahren Gegebenheiten und handelt von einer Familie, die Anfang des 19. Jahrhunderts von Geistern verfolgt wurde, was damit endete, daß ein Mitglied dieser Familie in den Tod getrieben wurde.

  3. ES (2007) | Gruselfilm, Horrorfilm
    6.9
    7.1
    495
    174
    Gruselfilm von J.A. Bayona mit Belén Rueda und Fernando Cayo.

    Im spanische Gruselfilm Das Waisenhaus beginnt Belén Ruedas Sohn nach dem Umzug in ein ehemaliges Kinderheim erst mit unsichtbaren Freunden zu kommunizieren und verschwindet dann spurlos.

  4. US (2004) | Drama, Horrorfilm
    6.1
    5.2
    170
    183
    Drama von Takashi Shimizu mit Sarah Michelle Gellar und Jason Behr.

    In The Grudge - Der Fluch gerät Sarah Michelle Gellar als Austauschstudentin in Tokio mit einem tödlichen Fluch in Kontakt, der aus einer schrecklichen Familientragödie entstanden ist.

  5. US (1982) | Horrorfilm, Thriller
    7
    7.3
    422
    189
    Horrorfilm von Tobe Hooper mit Craig T. Nelson und JoBeth Williams.

    Zwei Jahre, bevor die Ghostbusters hätten eingreifen können, ließ Steven Spielberg als Geister-Regisseur den Poltergeist auf eine Familie los.

  6. US (2007) | Gruselfilm, Horrorfilm
    6.8
    6.1
    360
    338
    Gruselfilm von Mikael Håfström mit John Cusack und Samuel L. Jackson.

    Mike Enslin (John Cusack) hat zwei erfolgreiche Bücher über Hotels, in denen es angeblich spukt, veröffentlicht. Nach dem Tod seiner Tochter stürzt er sich noch kompromissloser in die Arbeit. Derzeit fasziniert ihn ein besonders mysteriöser Fall: Im Zimmer 1408 des New Yorker Dolphin Hotel sind unter seltsamen Umständen bereits 56 Gäste gestorben. Um der Wahrheit auf den Grund zu gehen, schlägt Mike alle Warnungen des Hotelmanagers (Samuel L. Jackson) in den Wind und übernachtet in Nr. 1408 – ein kafkaesker Alptraum beginnt.
    versucht mit allen Mitteln, den Schriftsteller vom Gegenteil zu überzeugen. Der Manager argumentiert mit erschreckenden Zahlen: Allein während seiner Amtszeit gab es vier Tote in 1408. Zusammen mit den als natürliche Todesursachen geführten Fällen sind insgesamt 56 Menschen in dem Zimmer gestorben. Sie begingen Selbstmord oder erlitten Herzinfarkte, einige sind sogar ertrunken.

  7. 6.7
    6.6
    230
    240
    Mysterythriller von Gore Verbinski mit Naomi Watts und Martin Henderson.

    “Bevor du stirbst, siehst du den Ring!”
    Die junge Journalistin Rachel Keller (Naomi Watts), die den mysteriösen Tod ihrer Nichte und deren Freunde untersucht, stößt bei ihren Recherchen auf ein unheimliches und verstörendes Video, das aus bizarren und teils albtraumhaften, scheinbar zusammenhangslosen, Sequenzen besteht. Unmittelbar nachdem sich Rachel dieses Video angesehen hat, erhält sie einen Anruf, in dem ihr mitgeteilt wird, dass sie in exakt sieben Tagen sterben wird. Als auch Rachels Sohn (David Dorfman) das Band in seine Hände bekommt und nun nicht nur ihr eigenes Leben auf dem Spiel steht, macht sich Rachel mit Hilfe ihres Freundes Noah (Martin Henderson) daran, die Hintergründe dieses tödlichen Videobandes zu erfahren. Es bleiben nur sieben Tage Zeit, das Geheimnis des Rings zu lösen.

    Gore Verbinskis Ring von 2002 ist ein Remake des japanischen Horrorfilms Ringu (Ring – Das Original) aus dem Jahr 1998. Beide Ring-Varianten basieren auf der Romanvorlage The Ring (1991) von Koji Suzuki. Das Buch schrie förmlich nach einer Verfilmung, da mit einem Film im Film, der den Betrachter nach sieben Tagen tötet, der Schrecken des Zuschauers ungemein gesteigert wird.

    Während sich in der amerikanischen Variante der titelgebende Ring von der Form des Brunnens ableitete, bezog dich der Titel ursprünglich auf das Klingeln des Telefon (“to ring”), aber auch auf den ständigen Kreislauf von (Wieder-) Geburt und Tod, den die Protagonisten durchleben.

    Auf der DVD von Ring gibt es das verfluchte Video als sogenanntes Easter Egg. Klickt man es an, verschwindet der Cursor und es ist dem Zuschauer nicht möglich, das Video (ohne den Fernseher auszuschalten) vorzeitig zu beenden. Anschließend wird man zurück ins Menü geleitet und hört ein Telefon zweimal klingeln. Erst dann bekommt der Zuschauer die Kontrolle über die Fernbedienung zurück.

    Im Jahr 2005 erschien die Fortsetzung The Ring 2, die sechs Monate nach den Geschehnissen in Ring spielt. Wohingegen Ring ein internationaler und kommerzieller Erfolg war, konnte die Fortsetzung nicht entsprechend nachlegen. (JW)

  8. 5.9
    4.7
    92
    70
    Thriller von William Malone mit Ali Larter und Taye Diggs.

    Terror Incognita heißt bezeichnender Weise der Horrorpark, dessen bizarre Gruselaktionen Gled in die Taschen des Impresarios Steve Price spülen. Doch jetzt plant der Meister des Makabren sein Meisterwerk, das keiner, der dabei war, jemals vergessen könnte: Zum Geburtstag seiner ungeliebten Gattin lädt er zu einer besonderen Party in sein beklemmendes Spukhaus. Einst war es Schauplatz für grausame Menschenversuche des durchgeknallten Wissenschaftlers Dr. Vannacut, der sich an den Insassen einer Klinik für Geisteskranke verging, bis es zum blutigen Aufstand kam. Jetzt tauchen fünf Fremde zu den Festivitäten auf. Price verpricht Ihnen eine Million Dollar, wenn sie die Nacht im Gebäude überstehen. Kurz darauf beginnt der Horrorritt, und das Haus selbst hält die Zügel in der Hand.

  9. US (2001) | Gruselfilm, Horrorfilm
    5.8
    6.1
    231
    45
    Gruselfilm von Brad Anderson mit David Caruso und Stephen Gevedon.

    Eine Gruppe von Arbeitern hat den Auftrag, in einer stillgelegten Irrenanstalt die Asbestbeschichtungen zu entfernen. Eigentlich ein einfacher Job für die Männer, aber es wird kompliziert, als sie sich näher kennenlernen, zum Beispiel hat einer von ihnen eine beziehung mit der Ex-Freundin eines anderen. Nachdem sie einige Zeit zusammen gearbeitet haben, finden sie ein altes Tonband, das noch aus Zeiten stammt, als sich hier psychisch kranke Menschen aufgehalten haben. Das Band enthält die Aufnahmen eines Patienten, der eine multiple Persönlichkeit besitzt.

  10. US (1999) | Horrorfilm, Thriller
    5.5
    3.9
    94
    89
    Horrorfilm von Jan De Bont mit Lili Taylor und Liam Neeson.

    In diesem Remake des Klassikers "The Haunting" von 1963 untersucht ein Expertenteam für Paranormales ein scheinbar verwunschenes Haus, in dem sich seltsame Ereignisse abspielen. Während einer Nacht werden viele Geheimnisse gelüftet, doch es ergeben sich auch viele neue Rätsel und einige Unerschrockene müssen um ihre Leben kämpfen, denn das Haus schlägt zurück...

  11. 6.2
    4.9
    204
    209
    Spukhausfilm von James Wan mit Rose Byrne und Patrick Wilson.

    Auch in dem Horrorthriller-Sequel Insidious: Chapter 2 wird Patrick Wilsons Familie von Geistern heimgesucht.

  12. 5.5
    4.9
    266
    157
    Gruselfilm von Troy Nixey mit Bruce Gleeson und Edwina Ritchard.

    Don’t Be Afraid of the Dark – das ist leicht dahingesagt, als das kleine Mädchen Sally (Bailee Madison) bemerkt, was da in der Dunkelheit lauert. Zusammen mit ihrem Vater Alex (Guy Pearce) und dessen neuer Lebensgefährtin Kim (Katie Holmes) sind sie in ein altes Haus gezogen, welches sie nach erfolgter Renovierung gewinnbringend verkaufen wollen. Sally fühlt sich verlassen und kommt nur recht zögerlich mit Kim als neuer Mutter zurecht. Bei ihren einsamen Streifzügen durchs unheimliche Haus entdeckt Sally schließlich eine kleine Tür, hinter der sie Stimmen vernimmt, die darum bitten, sie zu befreien, damit sie mit ihr spielen können. Doch die Stimmen entpuppen sich als gefährliche kleine Dämonen, die, einmal freigelassen, eine tödliche Bedrohung für Sally und ihre Familie darstellen. Während ihr Vater Sally keinen Glauben schenken möchte, stellt Kim Nachforschungen an, die die Vergangenheit des Hauses betreffen. Dabei bringt sie in furchtbares Geheimnis ans Licht. Doch bevor sie Sally gegen den Willen von Alex in Sicherheit bringen kann, wird der Strom gekappt und die Familie ist in der Dunkelheit des Hauses gefangen.

    Hintergrund & Infos zu Don’t Be Afraid of the Dark
    Don’t Be Afraid of the Dark wurde nicht nur von Guillermo del Toro produziert, er schrieb zusammen mit Matthew Robbins auch das Drehbuch. Was Peter Jackson für Neill Blomkamp (District 9) ist, ist del Toro für den Regisseur von Don’t Be Afraid of the Dark, Troy Nixey: Del Toro schenkte seinem Schützling, dem Comiczeichner Troy Nixey, das Vertrauen und gab ihm die Regie für dessen Regiedebüt Don’t Be Afraid of the Dark. Während Don’t Be Afraid of the Dark bereits für Guy Pearce der zweite Ausflug ins Horror-Genre nach Ravenous – Friss oder stirb ist, wurde Katie Holmes schon in Dich Kriegen Wir Auch Noch und The Gift – Die dunkle Gabe um hr Leben fürchten musste. Don’t Be Afraid of the Dark ist ein Remake des gleichnamigen Filmes aus den 1970ern, einer TV-Produktion. (EM)

  13. CA (2015) | Horrorfilm, Gruselfilm
    5.9
    4.7
    163
    162
    Horrorfilm von Leigh Whannell mit Dermot Mulroney und Stefanie Scott.

    Alles auf Anfang: Dermot Mulroney und Filmtochter Stefanie Scott lernen im Prequel Insidious: Chapter 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang in ihrem Haus das Gruseln.

  14. US (1979) | Horrorfilm, Spukhausfilm
    6
    5.2
    99
    37
    Horrorfilm von Stuart Rosenberg mit Rod Steiger und Helen Shaver.

    Als Familie Lutz ihr neues Zuhause in Long Island bezieht, ahnt keiner, dass sich hinter der schönen Fassade ein schreckliches Geheimnis verbirgt, und ihnen finstere und dämonische Mächte das Leben zur Hölle machen werden. Der Film über das Horrorhaus von Amityville greift die berühmteste Geistergeschichte Amerikas aus jüngerer Zeit auf. Eine echte Begebenheit? Bisher konnte niemand das Gegenteil beweisen. Nicht nur deshalb ist der Gruselschocker längst zum Klassiker geworden und lehrt bis heute Fans das Fürchten! Das gleichnamige 2005er-Remake dieses Films mit Ryan Reynolds kam im April 2005 in die Kinos.

  15. US (2001) | Thriller, Horrorfilm
    7
    7
    543
    199
    Thriller von Alejandro Amenábar mit Nicole Kidman und Fionnula Flanagan.

    In der preisgekrönten internationalen Produktion, dem Horrorthriller The Others von Alejandro Amenábar, wird Nicole Kidman von düsteren Visionen heimgesucht.

  16. US (2005) | Horrorfilm, Thriller
    6.1
    5.2
    137
    113
    Horrorfilm von Andrew Douglas mit Ryan Reynolds und Melissa George.

    Amityville Horror – Eine wahre Geschichte ist das Remake eines Horrorfilms aus dem Jahre 1979 – nun mit Ryan Reynolds und Melissa George in den Hauptrollen als paranormal geplagtes Ehepaar.

  17. US (2005) | Drama, Mysterythriller
    6.5
    5.2
    236
    132
    Drama von Iain Softley mit Kate Hudson und Peter Sarsgaard.

    Kate Hudson ist für die Pflege von John Hurt nach einem Schlaganfall zuständig. Um dem uneingeschränkt nachzugehen, erhält sie den Schlüssel zu seinem Haus, der sich als Der verbotene Schlüssel herausstellen wird.

  18. US (2008) | Gruselfilm, Thriller
    6.5
    5.3
    296
    272
    Gruselfilm von Alexandre Aja mit Kiefer Sutherland und Paula Patton.

    Mirrors ist ein Remake des südkoreanischen Horrorfilms Into the Mirror. Kiefer Sutherland und seine Familie werden von böswilligen Geistern heimgesucht, die über Spiegel in ihre Welt eindringen.

  19. US (2012) | Gruselfilm, Thriller
    6.8
    6.1
    455
    427
    Gruselfilm von Scott Derrickson mit Ethan Hawke und Juliet Rylance.

    Im Okkult-Horror Sinister recherchiert Autor Ethan Hawke über einen Mord, der sich in seinem Haus zugetragen hatte – und weckt mit seiner Neugier düstere Wesen.

  20. US (1976) | Horrorfilm, Gruselfilm
    6.9
    7.4
    188
    28
    Horrorfilm von Dan Curtis mit Karen Black und Oliver Reed.

    Das Ehepaar Rolf bezieht samt Sohn und Tante Elizabeth für den Sommer das Landhaus des recht seltsamen Ehepaars Allardyce. Das Haus ist recht günstig, einzige Auflage ist die Versorgung der alten Mrs. Allardyce im Dachzimmer des Hauses, die man jedoch nie zu Gesicht bekommt.Doch schon bald verwandelt sich die Idylle in einen Alptraum.Ben Rolf träumt von einem alptraumhaften Chauffeur, die Stimmung unter den Rolfs wird angespannt, Tante Elizabeth stirbt plötzlich und dann ertrinkt der Sohn beinahe im Swimming Pool. Als die Familie in Panik das Haus verlassen will, geschieht Unglaubliches...