Jean-Paul Belmondo

✶ 09.04.1933 | männlich | 121 Fans
Beteiligt an 74 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Stuntman/frau, ...)

Komplette Biographie zu Jean-Paul Belmondo

Jean-Paul Belmondo, von seinen Landsleuten liebevoll nur “Bébel“ genannt, ist eine französische Leinwandikone, die auf eine beispiellose Filmkarriere zurückblicken kann.

Leben und Werk

Der am 9. April 1933 in Neulliy-sur-Seine geborenen Sohn des Bildhauers Paul Belmondo hatte ursprünglich vor in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Doch nach einem Zwischenspiel als Amateurboxer fand Jean-Paul Belmondo seine Berufung als Schauspieler. Er spielte vornhemlich Kriminelle, Frauenhelden, Träumer und Abenteurer – teils auch alles in einer Figur.

Bébel und die Nouvelle Vague
Sein anarchischer Charm und das stets präsente Glitzern in seinen Augen verhalfen Beldmondo zu seinem Durchbruch in Jean-Luc Godards Meilenstein Außer Atem (1960). Der Film macht Jean-Paul Belmondo zum Star. Dieser dankte es Godard indem er in zwei weiteren Filmen des eigenwilligen Regisseurs mitspielte: Eine Frau ist eine Frau (1961) und Elf Uhr nachts (1965). Aber auch andere Filme gefeierter Nouvelle Vague-Regisseure veredelte Jean-Paul Belmondo mit seiner unnachahmlichen Leinwandpräsenz. Für Jean-Pierre Melville stand er bei Der Teufel mit der weißen Weste (1962), einem Klassiker des Gangsterfilmes und dem ungewöhnlichen Eva und der Priester (1961)und dem Roadmovie Die Millionen eines Gehetzten (1963) vor der Kamera. Mit Louis Malle (Der Dieb von Paris), François Truffaut (Die Braut trug schwarz) und Claude Chabrol (Schritte ohne Spur) drehte er jeweils einen Film. Mit Alain Resnais drehte er Stavisky…. Viele Kritiker (etwa Us-Kritikerpapst Roger Ebert) betrachten Jean- Paul Belmondos Darstellung der Titelfigur als seine beste. Ab den 1960er Jahren wechselten sich seine Auftritte in solch vergleichsweise anspruchsvollen Filmen mit Produktionen für ein großes Publikum ab.

Bébel der Abenteuerer
Abenteuer in Rio (1964) ist das Paradebeispiel dieser populären Seite von Jean-Paul Beldmondos Karriere: Witzig, aufregend, sich selbst nicht zu ernst nehmend. Ähnlich verhält es sich mit dem Mantel-und-Degen Film Cartouche, der Bandit (1962), Belmondo – Der Teufelskerl und 100.000 Dollar in der Sonne von Genreregisseur Henri Verneuil, mit dem er noch zwei weitere Filme drehte. Einer dieser Filme, Angst über der Stadt (1975) sollte Jean-Paul Belmondos Rollenwahl entscheidend prägen: der harte, charmante Draufgänger der den Böswicht/ die Bösewichte im Alleingang ausschaltet.

Bébel der Draufgänger
Jean-Paul Belmondos Karriere in der 1980er Jahren war insbesondere von erfolgreichen Actionfilmen wie Der Profi oder Der Greifer geprägt. Nicht umsonst nennt die asiatischen Actionikone Jackie Chan als seinen favorisierten Lieblingsschauspieler Jean-Paul Belmondo. Ein Grund hierfür dürfte der prinzipielle Verzicht auf ein Stuntdoubel sein: Jean-Paul Belmondo, drehte wie Chan alle seine Stunts selbst.

César und Krankheit
1988 gewann Jean-Paul Belmondo den César für Der Löwe. Er spielt einen Firmenchef, der seinen eigenen Tod fingiert, um einmal die Welt zu sehen. Der Schauspieler erschien nicht zur Preisverleihung, da César Baldaccini, der Bildhauer, wecher die Trophäe des Preises entworfen hatte sich einst abfällig über seinen Vater geäußert hatte. Im Jahre 2001 erlitt Jean-Paul Belmondo einen Schlaganfall. Erst im Jahre 2008 trat er nach langer Rekonvaleszenzzeit wieder in einem Kinofilm auf: Ein Mann und sein Hund, einem Remake von Vittorio De Sicas Umberto D.. (KJ)

Bekannt für

74 Filme mit Jean-Paul Belmondo

7.5
Film
Außer Atem
Frankreich | 1960
6.4
Film
Der Greifer
Frankreich | 1976
6.2
Film
Der Boss
Kanada | 1985
6.6
Film
Charlotte und ihr Typ
Frankreich | 1960
6.4
Film
Angst über der Stadt
Italien | 1975
7.3
Film
Elf Uhr nachts
Frankreich | 1965
6.4
Film
Borsalino
Frankreich | 1970
6.7
Film
Der Profi
Frankreich | 1981
6.3
Film
Cartouche, der Bandit
Italien | 1962

Jean-Paul Belmondo: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 10 Bilder zu Jean-Paul Belmondo