Riverdale - Neuste Folge enttäuscht maßlos mit der Enthüllung des Gargoyle-Königs

Riverdale
© The CW
Riverdale
Moviepilot Team
leeloominaï Laura Eberle
folgen
du folgst
entfolgen
"Call me by your name and I'll call you by mine." (Oliver & Elio)

Nachdem wir letzte Woche noch dachten und einige Riverdale-Fans sogar hofften, Archie Andrews (K.J. Apa) würde systematisch aus der Serie gemobbt werden, ist der Cliffhanger bereits in den ersten paar Sekunden der neusten Folge der 3. Staffel von Riverdale wieder vergessen. In Kapitel 10 aka Chapter Forty-Five: The Stranger ist Archie quicklebendig, aber verändert - ein Fremder, sozusagen. Aber nicht nur Archie hat uns in der neuen Folge beschäftigt, denn gleich mehrere Gargoyle-Könige kreuzten diese Woche unseren Weg und die Auflösung hinsichtlich der Identität des Bösewichts ist enttäuschend.

Archie ist zurück in Riverdale und niemanden interessiert's

Es ist ja schon langsam eine Tradition, dass Riverdale jede Woche mit einem neuen Cliffhanger auf uns wartet. Manchmal mehr, manchmal weniger spannend werden sie aber leider immer viel zu schnell wieder aufgelöst. So dachten wir bis letzte Woche noch, dass Jughead (Cole Sprouse) und FP (Skeet Ulrich) nicht in die Quarantäne-Zone rund um Riverdale zurückkehren können. Nach der Winterpause ging Jug aber ganz normal wieder zur Schule. Die letzte Folge wiederum zeigte uns am Ende den nach einer Bärenattacke und einigen Halluzinationen leblosen Archie. Tatsächlich ist Archie Andrews gestorben, aber - wie uns Jughead im Voiceover schnell aufklärt - nur der Archie, den wir bis dato kannten.

Auch wenn sich Archie und Veronica (Camila Mendes) bei ihrem Wiedersehen in die Arme fallen und abknutschen, als wäre nichts gewesen, müssen wir schon in der nächsten Szene feststellen, dass sich Archie sehr verändert hat: Er trinkt jetzt nämlich keinen Schokoladen-Milchshake mehr, sondern Root Beer (man stelle sich hier ein dramatisches Dam Dam Dam vor). Spaß beiseite, Archie ist wohl tatsächlich nicht mehr derselbe. Er schmeißt seine SATs hin, richtet sich sein altes Kinderzimmer wie eine Zelle ein und greift häufiger mal zur Flasche Alkohol. Eine Konfrontation zwischen ihm und Hiram (Mark Consuelos) bleibt erst einmal aus. Dennoch beschuldigt ihn Veronica am Ende, Hiram angeschossen zu haben. Schließlich kommt es zur unausweichlichen Trennung der beiden. Wir sind gespannt, wie lange sie dieses Mal anhält.

Wer ist denn nun der echte Gargoyle-König und wie viele gibt es davon?

Gryphon- und Serpent-Königin Betty (Lili Reinhart) hat auch in der 10. Episode der 3. Staffel von Riverdale wieder alle Hände voll zu tun. Sie hilft Archie nicht nur bei den Vorbereitungen für die SATs und setzt sich erneut mit ihrer immer verrückter werdenden Mutter Alice (Mädchen Amick) und dem Kult der Evernevers auseinander, sondern muss sich auch einmal mehr ihren alten Dämonen stellen. Sie besucht ihren Vater Hal Cooper (Lochlyn Munro) aka the Black Hood, der ihr gleich mal aufs Brot schmiert, von dem Gargoyle-König und seinem "Kill Count" schwer beeindruckt zu sein. Wenig später behauptet er sogar, er selbst wäre damals der Gargoyle-König gewesen, als sich der Midnight Club von Riverdale zur Ascension Night traf. Die Identität des Gargoyle-Königs wird damit allerdings nur noch unwichtiger.

Tatsächlich stellt sich Hals Geständnis wenig später schon als eine Lüge heraus, die er nutzte, um Betty weiterhin an sich zu binden. Wir stellen uns also immer noch die Frage, wer denn nun der echte Gargoyle-König ist. Die Auflösung folgt auf dem Fuße und ist so banal wie nur möglich. Als Jug und die Serpents ein Treffen der Gargoyle-Gang crashen, reißen sie dem König die Maske herunter und dahinter steckt: Tallboy, ein verstoßener Serpent, der in Hirams Auftrag Joaquin und vermutlich weitere Teenies tötete. Soll das jetzt wirklich schon des Rätsels Lösung sein? Schließlich muss es ja noch einen weiteren Gargoyle-König geben, der die Riverdale-Eltern damals verfolgte. Wir hoffen jedenfalls, es steckt noch mehr hinter dem Mysterium, ansonsten wirkt es leider so, als wollten sich die Riverdale-Autoren hier möglichst leicht aus der Affäre ziehen.

Was sonst noch in Riverdale los war:

  • Die erwartete Konfrontation zwischen Archie und Reggie (Charles Melton) erfolgt natürlich - wo auch sonst - in der Umkleide. Beide sind dabei oben ohne. Zumindest ein paar Bären-Kratzspuren haben es auf Archies Brust geschafft.
  • Nach Jason und Clifford wird der Blossom-Klan in dieser Folge weiter verringert, als Claudius von Hiram zum neuen Sheriff ernannt wird und damit sein Todesurteil unterschreibt.
  • FP wird am Ende der neuen Folge von Hermione zum neuen Sheriff von Riverdale ernannt. Stecken die beiden vielleicht von Anfang an unter einer Decke?
  • "I survived the Black Hood, twice." Fred Andrews (Luke Perry) ist ja so Badass.

Alle Recaps zur 3. Staffel von Riverdale

Wie sagt ihr zur Enthüllung der Identität der Gargoyle-Königs in Riverdale?

Moviepilot Team
leeloominaï Laura Eberle
folgen
du folgst
entfolgen
"Call me by your name and I'll call you by mine." (Oliver & Elio)
Deine Meinung zum Artikel Riverdale - Neuste Folge enttäuscht maßlos mit der Enthüllung des Gargoyle-Königs
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
3f1b5481f22643caa3bcfae03869d19f