Herr der Ringe-Besetzung: Die 24 wichtigsten Schauspieler*innen, die du kennen solltest

Der Herr der Ringe: Die Besetzung aller Schauspieler und wichtigen Rollen
© Warner Bros.
Der Herr der Ringe: Die Besetzung aller Schauspieler und wichtigen Rollen
29.01.2021 - 16:50 UhrVor 9 Monaten aktualisiert
13
3
Der Cast der Herr der Ringe-Filme hat viele Schauspieler und auch einige Darstellerinnen. Wer in der Besetzung tatsächlich wie wichtig ist, verrät die Screen Time.

Die Herr der Ringe-Trilogie von Peter Jackson ist dicht bevölkert, doch wen unter den Schauspielerinnen und Schauspielern, die die Besetzung der Filme ausmachen, sollten alle kennen? Welche Hauptfiguren und Nebencharaktere bestimmen im Cast wirklich das Schicksal von Mittelerde?

Herr der Ringe-Besetzung: Cast, Schauspieler, Rollen und Auftrittslänge

JetPunk  hat sich die Mühe gemacht und die Screen Time aller wichtigen Figuren der Besetzung gestoppt. Es wurden alle Minuten (der Kinoversionen, nicht der Extended Editions) zusammengerechnet, die ein Charakter insgesamt in allen drei Herr der Ringe-Filmen hatte.

Der Herr der Ringe: Die Besetzung der Gefährten und mehr

Daraus lässt sich eine Reihenfolge und (argumentativ) sogar die Wichtigkeit der Figuren und Schauspieler ableiten. Denn wer mehr zu tun hat, ist logischerweise häufiger in Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001) und Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (2002) sowie Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003) zu sehen.

In absteigender Reihenfolge sollten dir folgende 24 Cast-Mitglieder in der Besetzung der drei Der Herr der Ringe-Filmen bekannt vorkommen. (Achtung, Spoiler zu allen Figuren.)

1. Frodo Beutlin (121 Minuten)

Der Schauspieler Elijah Wood spielt in Der Herr der Ringe Frodo Beutlin (im Englischen: Frodo Baggins): Er ist einen Hobbit aus dem Auenland, der von seinem Onkel Bilbo Beutlin ein mächtiges Schmuckstück erbt.

Vom Zauberer Gandalf wird er daraufhin quer durch Mittelerde geschickt, um im Schicksalsberg von Mordor Saurons einen Ring zu zerstören. Mit über zwei Stunden Screen Time ist Frodo als Ringträger die klare Hauptfigur in der Besetzung der Herr der Ringe-Trilogie.

Der Herr der Ringe: Elijah Wood spielt Frodo

2. Samweis "Sam" Gamdschie (87 Minuten)

Schauspieler Sean Astin spielt im Der Herr der Ringe-Cast Samweis Gamdschie (im Englischen: Samwise Gamgee). Der Hobbit ist zunächst Frodos Gärtner und schließt sich der Ring-Mission als treuer Freund an.

Samweis, der Beherzte, beschützt Frodo, wo er nur kann, und erweist sich als sein loyalster Begleiter der gesamten Besetzung.

Der Herr der Ringe: Sean Astin spielt Sam

3. Aragorn (74 Minuten)

Der Schauspieler Viggo Mortensen spielt in der Der Herr der Ringe-Besetzung Aragorn II., den rechtmäßigen König von Gondor. Der auch Elessar Genannte ist ein Nachfahre des Menschen-Könige Elendil und von dessen Sohn Isildur, der Sauron den Ring vom Finger schnitt.

Aragorn begleitet als Waldläufer Frodo zunächst unter dem Decknamen Streicher (im Englischen: Stider), bevor er seine Identität enthüllt, die Reiche Rohan und Gondor zum Kampf gegen Mordor mobilisiert und schließlich sein Erbe antritt.

Der Herr der Ringe: Viggo Mortensen spielt Aragorn

4. Gandalf (71 Minuten)

Schauspieler Ian McKellen ist in Der Herr der Ringe Gandalf, der Grauen, aus dem schließlich Gandalf, der Weiße wird. Als Zauberer (einer der fünf Istari) nimmt er Einfluss auf die Ereignisse in Mittelerde und will Frodo helfen, den Ring zu zerstören.

Der kurzzeitig totgeglaubte Gandalf besiegt in Moria den Balrog und kehrt zurück, um der restlichen Besetzung in Rohan und Gondor gegen Saruman und Sauron beizustehen.

Der Herr der Ringe: Ian McKellen spielt Gandalf

5. Peregrin "Pippin" Tuk (50 Minuten)

Der schottische Schauspieler Billy Boyd schlüpft im Cast von Der Herr der Ringe in die Rolle des Peregrin Tuk (im Englischen: Peregrin Took). Der Pippin genannte Hobbit sorgt als jüngster Gefährte der Ringgemeinschaft häufig mit seiner Neugier und Tollpatschigkeit für Schwierigkeiten.

Zunächst von Urûk-hais entführt und bringt er mit Merry und Baumbarts Ents Sarumans Festung Isengart zu Fall. Er schwört schließlich vor Statthalter Denethor Gondor die Lehnstreue, bevor er nach dem Ringkrieg ins Auenland zurückkehrt.

Der Herr der Ringe: Billy Boyd als Pippin

6. Meriadoc "Merry" Brandybock (41 Minuten)

Der Schauspieler Dominic Monaghan spielt innerhalb der Herr der Ringe-Besetzung Meriadoc Brandybock (im Englischen: Meriadoc Brandybuck). Der von seinen Freunden Merry gerufene Hobbit ist stets zu Scherzen aufgelegt und fast immer in Begleitung seines Vetters Pippin anzutreffen.

Nach dem Fall von Isengart wird er zu Théodens Knappe, gelobt Rohan die Treue und tötet mit Éowyn in der Schlacht auf dem Pelennor schließlich den Anführer der Nazûl.

Der Herr der Ringe: Dominic Monaghan als Merry

7. Gollum (34 Minuten)

Besetzungs-Mitglied Andy Serkis spielt in Der Herr der Ringe (als Schauspieler per Motion Capture-Verfahren) Gollum. Der einst als Sméagol geborene Hobbit fand mit seinem Vetter Déagol den einen Ring im Fluss, tötete seinen Verwandten und wurde anschließend als langlebige Kreatur weiter vom Ring der Macht korrumpiert, bevor er ihn an Bilbo Beutlin verlor.

Gollum folgt Frodo bis zum Schicksalsberg, beißt dem Ringträger dort seinen "Schatz" vom Finger und zerstört mit seinem Fall ins Feuer sowohl sich selbst als auch das mächtige Werkzeug.

Der Herr der Ringe: Andy Serkis spielt Gollum

8. Legolas (31 Minuten)

Der zum Start der Trilogie frischgebackene Schauspieler Orlando Bloom übernahm in der Besetzung von Der Herr der Ringe die Rolle des Legolas. Als Sohn des Königs Thranduil vertritt er die Elben in Frodos Ringgemeinschaft.

Der elbische Bogenschütze zeigt im Ringkrieg sein kämpferisches Können und knüpft eine ungewöhnliche, Rassen-übergreifende Freundschaft mit dem Zwerg Gimli.

Der Herr der Ringe: Orlando Bloom spielt Legolas

9. Gimli (31 Minuten)

Schauspieler John Rhys-Davies gibt als Teil der Herr der Ringe-Besetzung Gimli, Sohn des Glóin. Als Teil der Gefährten steuerte der Zwerg mit seiner Axt seinen Teil zum Kampfgeschehen bei. Er kämpft in Helms Klamm und begleitet Aragorn über die Pfade der Toten bis vors Schwarze Tor Mordors.

Stets an seiner Seite ist dabei sein elbischer Freund Legolas, mit dem er sich trotz eines andauernden Konkurrenzkampfes die gleiche Auftrittszeit in der Trilogie teilt.

Der Herr der Ringe: John Rhys-Davies spielt Gimli

10. Théoden (24 Minuten)

Der Schauspieler Bernard Hill spielt in Der Herr der Ringe Théoden, den König von Rohan. Von Gríma Schlangenzunge in Sarumans Auftrag in die frühe Senilität getrieben, wird sein Geist von Gandalf befreit. Der Herrscher überlebt Helms Klamm, fällt jedoch in der Schlacht vor den Toren von Minas Tirith.

Der Herr der Ringe: Bernard Hill spielt Théoden

11. Boromir (20 Minuten)

In der Besetzung von Die Gefährten wurde Schauspieler Sean Bean für Der Herr der Ringe zu Boromir. Als erstgeborener Sohn von Gondors Statthalter Denethor und Bruder von Faramir ist er neben Aragorn das einzige menschliche Mitglied der Ringgemeinschaft.

Boromir wird immer wieder vom Ring in Versuchung geführt, das Machtinstrument Frodo abzunehmen. Letztendlich verliert der Krieger sein Leben im Kampf gegen die Urûk-hai, um Merry und Pippin zu beschützen und schwört seinem König, Aragorn, die Treue.

Der Herr der Ringe: Sean Bean spielt Boromir

12. Éowyn (18 Minuten)

Darstellerin Miranda Otto spielt im Der Herr der Ringe-Cast Éowyn. Die Schildmaid Rohans ist Théodens Nichte und wurde nach dem Tod ihrer Eltern vom königlichen Onkel zusammen mit ihrem Bruder Éomer wie sein eigenes Kind großgezogen.

Als Mann verkleidet zieht Éowyn mit Merry in die Schlacht, tötet den Hexenkönig von Angmar und heiratet nach Kriegsende Faramir.

Miranda Otto spielt Éowyn

13. Arwen (15 Minuten)

Die Schauspielerin Liv Tyler schlüpft in Der Herr der Ringe in die Rolle der Arwen. Elronds schöne Halbelben-Tochter, genannt Abendstern, ist Aragorns große Liebe. Sie rettet (in den Filmen) Frodo an der Furt nach Bruchteil vor den Ringgeistern und entscheidet sich, nicht in den Westen zu gehen, um Aragorn als König von Gondor zu heiraten, auch wenn sie ihn lange überleben wird.

Der Herr der Ringe: Liv Tyler spielt Arwen

14. Bilbo Beutlin (13 Minuten)

Ian Holm übernahm in der Herr der Ringe-Besetzung als Schauspieler die Rolle des Bilbo Beutlin (im Englischen: Bilbo Baggins. Frodos Onkel kam im Verlauf seines eigenen Abenteuers (in Der Hobbit) in den Besitz des Rings und konnte sich nur schwer wieder davon trennen, um ihn Frodo zu vererben. Am Ende segeln beide Ringträger mit den Elben und Gandalf in den Westen.

Der Herr der Ringe: Ian Holm spielt Bilbo

15. Faramir (12 Minuten)

Schauspieler David Wenham spielt in der Besetzung von Der Herr der Ringe Faramir. Er ist Boromirs jüngerer Bruder und Denethors ungeliebter Sohn. Anders als sein älteres Geschwisterkind kann er dem Ring jedoch widerstehen und Frodo ziehen lassen. Nachdem er im Kampf gegen Sauron, um seinem Vater zu gefallen, beinahe sein Leben lässt, heiratet er nach Kriegsende Éowyn.

Der Herr der Ringe: David Wenham spielt Faramir

16. Elrond (12 Minuten)

Darsteller Hugo Weaving spielt in der Der Herr der Ringe-Besetzung Elrond. Der Halbelb und Herr von Bruchtal hat genaugenommen die gleiche Screen Time wie Faramir. Er trägt einen der Elben-Ringe und ist der Verbindung von Aragorn und seiner Tochter Arwen gegenüber skeptisch.

Elrand war schon dabei, als Sauron das erste Mal zurückgeschlagen und der Ring von Aragorns Vorfahr Isildur nicht zerstört wurde.

Der Herr der Ringe: Hugo Weaving spielt Elrond

17. Baumbart (10 Minuten)

Der animierte Baumbart (im Englischen: Treebeard) wird im Original von Gimli-Schauspieler John Rhys-Davies gesprochen. Als Ent ist er ein uraltes Baumwesen, vermutlich das älteste Lebenwesen in ganz Mittelerde.

In seinem Zuhause, dem Fangorn-Wald, trifft Baumbart auf Merry und Pippin. Er greift zusammen mit den Hobbits und den anderen Ents den Zauberer Saruman an, der die Wälder abholzen lässt.

Der Herr der Ringe: Baumbart

18. Saruman (9 Minuten)

Der Schauspieler Christopher Lee mimt als Teil der Herr der Ringe-Besetzung Saruman, den Weißen. Als Anführer der Zauberer in Mittelerde studierte er den einen Ring, verfiel daraufhin Sauron und wurde zum Diener des Bösen.

In Isengart kommuniziert Saruman über den Palantír mit seinem mächtigen Herrn und ruft für diesen eine Streitmacht ins Leben, die in Helms Klamm gegen Rohan antritt.

Der Herr der Ringe: Christopher Lee spielt Saruman

19. Galadriel (8 Minuten)

Die Schauspielerin Cate Blanchett ist in Der Herr der Ringe Galadriel. Die für ihre Schönheit und ihren Einfluss bekannte Elbin ist die Herrin des Waldes Lothlórien, wo sie mit ihrem Ehemann Celeborn regiert.

Galadriel trägt einen der drei Elben-Ringe der Macht, widersteht mit Mühe der Versuchung von Saurons Ring und gibt Frodo und den Gefährten wertvolle Geschenke mit auf den Weg.

Der Herr der Ringe: Cate Blanchett spielt Galadriel

20. Éomer (8 Minuten)

Der Darsteller Karl Urban spielt in der Herr der Ringe-Besetzung Éomer. Als Théodens Neffe und Éowyns Bruder ist er ein Marschall der Riddermark, also ein großer Krieger seines Volkes. Er kämpfte erst in Helms Klamm und am Ende gegen Saurons Streitmacht und wird nach dem Tod seines Onkels zum König Rohans gekrönt.

Der Herr der Ringe: Karl Urban spielt Éomer

21. Der Hexenkönig von Angmar (7 Minuten)

Der Hexenkönig von Angmar (im Englischen: Witch-king of Angmar) ist der Fürst der Nazgûl. Er wird in der Herr der Ringe-Besetzung von unterschiedlichen Schauspielern verkörpert: Im ersten Film von Shane Rangi, im zweiten von Brent McIntyre und im dritten von Lawrence Makoare.

Als Anführer der Ringgeister ist der Hexenkönig einer von Saurons treusten Dienern und der mächtigste der neun Menschenkönige, die mit Ringen der Macht einst korrumpiert wurden.

Der Herr der Ringe: der Hexenkönig von Angmar

22. Denethor II. (6 Minuten)

Der Schauspieler John Noble verkörpert in der Besetzung von Der Herr der Ringe Denethor II., den Truchsess von Gondor. Als Stadthalter regiert er das Land in Abwesenheit eines Königs. Von seinen zwei Söhnen liebt er Boromir mehr als Faramir.

Der Herr der Ringe: John Noble spielt Denethor

23. Gríma Schlangenzunge (5 Minuten)

Schauspieler Brad Dourif spielt in Der Herr der Ringe Gríma Schlangenzunge (im Englischen: Gríma Wormtongue). Er begehrt Éowyn und steht als Berater Rohans König Théoden zur Seite. In Wahrheit ist er aber ein Agent und Spion Sarumans.

Der Herr der Ringe: Brad Dourif spielt Gríma Schlangenzunge

24. Sauron (4 Minuten)

Sauron wird als Besetzung hinter der Maske von Schauspieler Sala Baker verkörpert und ist der titelgebene Herr der Ringe. Im Schicksalsberg schmiedete der auch als Nekromant (Necromancer of Dol Guldur) bekannte ultimative Mittelerde-Bösewicht seinen Meisterring, um mit dessen Macht die Welt zu unterwerfen.

Damit mag Sauron in der Herr der Ringe-Trilogie der Endgegner schlechthin sein, hat aber auch die kürzeste Screen Time aller bedeutsamen Figuren.

Der Herr der Ringe: Sauron

Wer diese 24 wichtigen Figuren aus der Besetzung aller drei Der Herr der Ringe-Filmen kennt, sollte sich in Mittelerde gut zurechtfinden. Die Schauspieler*innen und ihre Rollen werden uns sicher noch lange als Gesichter und Verkörperung eines Fantasy-Epos begleiten.

Die Screen Time welches Cast-Mitglieds in der Der Herr der Ringe-Besetzung hat dich am meisten überrascht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News