John Noble

✶ 20.08.1948 | männlich | 70 Fans
Beteiligt an 12 Filmen und 11 Serien (als Schauspieler/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu John Noble

Der australische Schauspieler wurde am 20. August 1948 in Port Pirie geboren und ist vor allem für die Porträtierung des geisteskranken Wissenschaftlers Dr. Walter Bishop in Fringe - Grenzfälle des FBI und Denethor in der Der Herr der Ringe-Trilogie bekannt.

Bevor Noble eine Karriere vor der Kamera einschlug, war er hinter den Kulissen beim Theater tätig. Von 1977 bis 1987 war er künstlerischer Leiter der führenden Theatergruppe Südaustraliens, der State Theatre Company of South Australia. Anschließend war er für ein paar Jahre Leiter der Drama-Abteilung an der Schauspielschule St. School of Arts in Sydney. Insgesamt hat er bei über 80 Theaterstücken Regie geführt.

Schauspieldebüt mit 40

Erst im Jahr 1988, im Alter von 40 Jahren, entschied sich der gebürtige Australier für eine Schauspielkarriere. Sein Schauspieldebüt gab er in dem Horrorfilm The Dreaming. Die nächsten Jahre folgten kleinere Auftritte in Fernsehfilmen und -serien, bis er schließlich Teil der Herr der Ringe-Trilogie wurde. Dort mimte er den 10. Herrschenden Truchsees von Gondor, Denethor I, der auch der Vater von Boromir (Sean Bean) war. Für diese Rolle ist er international bekannt.

Zwischenzeitlich spielte er in der Medizinserie All Saints als Dr. John Madsen mit. Daraufhin war er als russischer Konsul namens Antaloy Markov in der 6. Staffel von 24 zu sehen. Von 2008 bis 2013 hatte er die Hauptrolle des Dr. Walter Bishop in der Science-Fiction-Serie Fringe inne, wofür er von der Kritik gefeiert wurde. Bishop ist ein geisteskranker Wissenschaftler, der mit Hilfe seines Sohnes und der sogenannten Fringe-Division paranormale Aktivitäten untersucht. Seitdem wirkte Noble immer wieder in Fernsehserien mit. Hierzu zählt Sleepy Hollow, Elementary und Salvation. Als Nächstes ist John Noble in dem Kurzfilm Call Waiting und Nameless zu sehen.

Sonstiges

Noble ist auch als (Synchron-)Sprecher tätig. So verlieh er zum Beispiel Scarecrow in der Videospielverfilmung von Batman: Arkham Knight seine Stimme und er übernahm eine Sprechrolle in Transformers Prime. Außerdem sprach er den Zeitdämon Mallus in Legends of Tomorrow. In der Serie war er auch mal als er selber zu sehen, als Atom ihn auf dem Set von Herr der Ringe 3 besucht. Zudem ist er in dem Videospiel Infinity Blade III als Arbeiter der Geheimnisse und dem Animationsfilm Superman: Unbound als Brainiac zu hören.

Er wurde 2012 mit Osteoporose - einer Krankheit, bei der die Knochen dünner und poröser und somit auch anfälliger für Brüche werden - diagnostiziert. Daraufhin gründete Noble seine eigene Charity-Organisation mit dem Namen Noble Bones, die Bewusstsein für diese Erkrankung schaffen soll. (MK)

Bekannt für

12 Filme & 11 Serien mit John Noble

7.5
Serie
Fringe - Grenzfälle des FBI
USA | 2008 - 2013
6.2
Film
Superman: Unbound
USA | 2013
7.6
Serie
Stargate SG-1
USA | 1997 - 2007
7.6
Serie
24
USA | 2001 - 2014
7.7
Serie
Forever
USA | 2014 - 2015

John Noble: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

3 Bilder zu John Noble