Originaltitel:
Prince of Persia: The Sands of Time
Prince of Persia: Der Sand der Zeit ist ein Monumentalfilm aus dem Jahr 2010 von Mike Newell mit Jake Gyllenhaal, Gemma Arterton und Ben Kingsley.

In der Computerspiel-Adaption Prince of Persia: Der Sand der Zeit erleben Jake Gyllenhaal und Gemma Arterton ein Wüstenabenteuer im Persien des 6. Jahrhunderts.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Prince of Persia: Der Sand der Zeit

Handlung von Prince of Persia: Der Sand der Zeit
Dem einstigen Straßenkind Dastan (Jake Gyllenhaal) fällt ein einzigartiger Dolch in die Hände. Er birgt den magischen Sand der Zeit, der seinem Besitzer erlaubt, die Zeit umzukehren. Doch dunkle Mächte wollen die Macht über die Zeit für ihre finsteren Pläne und Bestrebungen nutzen: Scheich Amar (Alfred Molina) giert nach sagenhaftem Reichtum und Nizam (Ben Kingsley), der machthungrige Bruder des Königs, nach dem Thron von Persien. Vom persischen König zum Thronerben bestimmt, begibt sich Dastan, der Prince of Persia, auf eine abenteuerliche Reise, um den begehrten Dolch und die Macht über den Sand der Zeit in Sicherheit zu bringen. Zusammen mit der schönen wie selbstbewussten Prinzessin Tamina (Gemma Arterton) überwindet Dastan die Grenzen der Zeit, um das ihm von den Göttern bestimmte Schicksal zu erfüllen.

Hintergrund & Infos zu Prince of Persia: Der Sand der Zeit
Prince of Persia: Der Sand der Zeit basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe Prince of Persia von Designerlegende Jordan Mechner. Seit 1989 hat das Videospiel eine große Fangemeinde und zog mehr als ein Dutzend Nachfolger und Ableger nach sich. Bei der Verfilmung von Prince of Persia war Jordan Mechner an Story und Drehbuch beteiligt. Neben Jerry Bruckheimer als Produzent fungierte Mechner auch als Ausführender Produzent.

Im Gegensatz zum Film Prince of Persia ist der Prinz von Persien in den Computerspielen namenlos. Der für den Film gewählte Name Dastan ist persischen Urspungs und bedeutet soviel wie Geschichte oder Märchen. Bevor Jake Gyllenhaal als Dastan gecastet wurde, waren Gerüchten zufolge Zac Efron und Orlando Bloom ebenfalls im Gespräch für die Hauptrolle in Prince of Persia: Der Sand der Zeit.

Regisseur Mike Newell (Donnie Brasco, Harry Potter und der Feuerkelch) drehte in verschiedenen Städten Marrokos und in den Pinewood Studios in Großbritannien. Das Budget für Prince of Persia: Der Sand der Zeit wird auf ca. 200 Millionen US-Dollar geschätzt. (JD)

Schaue jetzt Prince of Persia: Der Sand der Zeit

im abo
Ab 9.99€ im Monat
Prince of Persia: Der Sand der Zeit
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Tipp
4,98€
Kaufen
2,99€
Leihen
Prince of Persia: Der Sand der Zeit
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Prince of Persia: Der Sand der Zeit
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Prince of Persia: Der Sand der Zeit

6.5 / 10
22.328 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
543
Nutzer sagen
Lieblings-Film
187
Nutzer sagen
Hass-Film
553
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
309
Nutzer haben
kommentiert
10.
Platz
5.
Platz
der Top 20 in
Die besten Sandalenfilme
Cast
Crew
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

46 Trailer, Videos & 46 Bilder zu Prince of Persia: Der Sand der Zeit

Filme wie Prince of Persia: Der Sand der Zeit

8139ec17d9804dd5b4a82c80b49a7236