6.2

...und dann kam Polly

Kinostart: 04.03.2004 | USA (2004) | Romantische Komödie, Komödie | 90 Minuten | Ab 6
Originaltitel:
Along Came Polly

...und dann kam Polly ist ein Romantische Komödie aus dem Jahr 2004 von John Hamburg mit Ben Stiller und Jennifer Aniston.

Gegensätze ziehen sich an: In … und dann kam Polly wirft Ben Stiller für Jennifer Aniston sein komplett durchgeplantes Leben über Bord.

Aktueller Trailer zu ...und dann kam Polly

Komplette Handlung und Informationen zu ...und dann kam Polly

Handlung von … und dann kam Polly
Reuben Feffer (Ben Stiller) überlässt nichts dem Zufall, alles muss gut durchdacht und geplant sein: kein Extremsport, nicht über Lüftungsgitter gehen und keine Nüsse in einer Bar essen – sie könnten ja mit Bakterien verseucht sein. Es scheint so, als würde sein streng durchorganisiertes Leben die ersten Früchte tragen. In Lisa Kramer (Debra Messing) sieht er die Liebe seines Lebens, welcher er auch prompt heiratet. Dummerweise brennt diese in den Flitterwochen mit dem Tauchlehrer Claude (Hank Azaria) durch.

Für Reuben bricht eine Welt zusammen, aber er rappelt sich daheim wieder auf. Auf einer Vernissage, die er mit seinem besten Freund Sandy (Philip Seymour Hoffman) besucht, trifft er überraschend auf seine alte Schulfreundin Polly (Jennifer Aniston). Die eigentlich alles anders macht als Reuben: Sie ist chaotisch, ständig auf Arbeitssuche und so gar nicht berechenbar. Doch irgendwie finden sie zueinander.

Schaue jetzt ...und dann kam Polly

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu ...und dann kam Polly

6.2 / 10
8.223 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
82

Nutzer sagen

Lieblings-Film

40

Nutzer sagen

Hass-Film

78

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

105

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare