Originaltitel:
mother! / AT: Mother
mother! ist ein Psychodrama von Darren Aronofsky mit Jennifer Lawrence, Javier Bardem und Ed Harris.

In Darren Aronofskys Psycho-Drama mother! bekommen Jennifer Lawrence und Javier Bardem unerwarteten Besuch, der die Idylle ihres Heims und ihrer Beziehung zu zerstören droht.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu mother!

Handlung von mother!
In der Abgeschiedenheit ihres Landhauses führt ein Ehepaar (Jennifer Lawrence und Javier Bardem) ein zurückgezogenes Leben. Ihre friedliche Existenz wird allerdings durch die Ankunft unerwarteter Gäste (Ed Harris und Michelle Pfeiffer) empfindlich gestört. Indem die zwei sich bei ihnen einquartieren, beginnt die Stimmung innerhalb des Hauses zunehmend düsterer zu werden und die Beziehung des sonst so ausgeglichenen Paares bekommt Risse. Das wiederum hat Konsequenzen für alle Beteiligten - insbesondere da Liebe und Hingabe häufig Opfer verlangen.

Hintergrund & Infos zu mother!
Seine Weltpremiere feierte mother! im Sommer 2017 im Wettbewerb der 74. Filmfestspiele von Venedig. Darren Aronofsky drehte sein Werk auf 16mm-Film, wie er es schon bei dreien seiner vorangegangenen Filme getan hatte. Es war allerdings das erste Mal, dass der Regisseur nicht mehr mit Komponist Clint Mansell, sondern stattdessen mit Jóhann Jóhannsson für den Soundtrack zusammenarbeitete.

Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence war bereits seit Oktober 2015 für ein Mitwirken in mother! im Gespräch gewesen. Letztendlich gab sie für den Part sogar ihre Hauptrolle in The Rosie Project auf. Während der Dreharbeiten im Sommer 2016 begannen die Schauspielerin und der Regisseur einander zu daten.

Michelle Pfeiffer gab zu, das Drehbuch nach dem ersten Lesen nicht verstanden zu haben und bezeichnete es als "esoterisch". Letztendlich konnte sie sich aber dennoch für ihre Rolle begeistern.

Als Inspiration für die Poster von mother! wurde die Bildhauerin Jessica Harrison angeführt, die insbesondere für ihre zerbrochenen Figuren bekannt ist. Das erste Plakat zum Film erschien passenderweise am Muttertag 2017. (ES)

Schaue jetzt mother!

im abo
Ab 3.99€ im Monat
mother!
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
mother!
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
mother!
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Deutsch OmENG, Deutsch OmFRU, Deutsch OmITU, Deutsch OmSPU, Deutsch OmdU, Englisch OmENG, Englisch OmFRU, Englisch OmITU, Englisch OmSPU, Englisch OmdU, OV Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 17 Pressestimmen zu mother!

7.1
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.1 bewertet.
Aus insgesamt 17 Pressestimmen
derStandard.at
6.5
mother! ist eine Reise ins Harmagedon, der man als Zuschauer nicht blind, aber mit offenen Augen folgen muss, will man bei diesem radikalen…
Die Presse
6.5
Aber in erster Linie stellt mother! das Musterexemplar eines modernen Kunstfilm-Blockbusters dar. Im Kino setzt es Stars und Theaterdonner,…
Die ZEIT
7
Dass Mother! so konträre Auffassungen zulässt, nimmt dem Film nichts weg, sondern macht ihn tatsächlich vieldeutiger. Eine "Erfahrung" ist…
Echo
5
Auch die Rolle von Jennifer Lawrence (27) kann das Werk nicht intensiv genug tragen. Meist muss sie nur ihre Augen verängstigt aufreißen…
Empire
7.5
Mother! ist ein schwieriger und möglicherweise kränkender Film. Aber seine elliptische, mit Traum-Logik ausgestattete visuelle Poesie…
Filmszene
8
Ob man sich also von dieser bildgewaltigen Allegorie mitreißen lässt und im Anschluss begeistert losinterpretiert, wie das nun alles zu…
filmtabs
7.5
Das ist tatsächlich abgründig, vielschichtig und visuell überwältigend. Einmalig, gut und gar nicht so schockierend wie es aus Venedig…
gamesradar
8
Aronofskys mütterlicher Horror mother! ist der gewagteste Studio-Film des Jahres. Du wirst deinen Augen nicht trauen. [James Mottram]
The Hollywood Reporter
7
Mother! ist ein Rosemarys Baby-ähnliches intimes Märchen, das definitiv weiß die Aufmerksamkeit des Zuschauers in Bann zu ziehen und…
Los Angeles Times
8
Der Film ist ein grausamer Angriff der krankhaften Selbstsucht, die es einem Regisseur ermöglicht, sich selbst als Gottheit zu sehen; sowie…
NDR
5
In Mother! versammelt Aronofsky wie ein Besessener Metaphern, Motive, klassische Bilder des Paranoia-Kinos. Doch die wahnhafte Logik, die…
The New York Times
7.5
So wild und provokativ Aronofskys Bilder auch sein können, fehlt irgendetwas - ein Element der Fremdartigkeit, der Schwierigkeit, ein…
NZZ
9.5
Wunderbar demonstriert dieser Kinoprophet, welch intensive Beziehung Religion und Film eingehen können. Die Leinwand gerät dabei zum Tor in…
outnow
9
Mother! [...] ist ein verstörender Schocker, der kaum Pausen zum Verschnaufen lässt und sich in seinem esoterisch angehauchten Plot derart…
Radio Koeln
6.5
mother! ist ein richtig saftiger Rundumschlag, fantastisch im Sinne von atemberaubenden Bildern. Aber vor allem fantastisch im Sinne von…
Spiegel Online
6
Jennifer Lawrence [...] ist brillant und auf unprätentiöse Art berührend in ihrem - auch physisch - anspruchsvollen Martyrium. Es sollte…
Variety
6
Darren Aronofsky Kopf-Trip-Horrorfilm mother! ist an der Oberfläche umwerfend, doch was versteckt sich darunter? Viellleicht nichts. [Owen…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu mother!

6.4 / 10
1.857 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
34
Nutzer sagen
Lieblings-Film
28
Nutzer sagen
Hass-Film
835
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
249
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

18 Videos & 24 Bilder zu mother!

Filme wie mother!

6d2459ceadb54ad5a43efe5e8892f939
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix