Originaltitel:
Kong: Skull Island / AT: Skull Island
Kong: Skull Island ist ein Abenteuerfilm aus dem Jahr 2017 von Jordan Vogt-Roberts mit Tom Hiddleston, Brie Larson und Samuel L. Jackson.

Kong: Skull Island von Kings-of-Summer-Regisseur Jordan Vogt-Roberts entführt uns auf die Heimatinsel von King Kong.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Kong: Skull Island

Handlung von Kong: Skull Island
Wie wurde Kong zum King, zum unbestrittenen Herrscher von Skull Island, lange bevor die Schönheit als Killerin in Erscheinung trat und das Biest des Lebens beraubte? Es ist an der Zeit, Licht auf dieses Rätsel zu werfen…

12°S 78°E: Hinter diesen ominösen Koordinaten und vor der Küste Sumatras verbirgt sich eine ständig im Nebel befindliche Insel mit dem treffenden Namen Skull Island, wirkt doch die Topographie auf den Betrachter wie ein gewaltiger petrifizierter Monsterschädel. Doch viele Zeugen dieses Spektakels gibt es nicht, die davon Kunde geben könnten, was die Insel sprichwörtlich gefangen hält. Umso größer ist also der Reiz, der von den wenigen kryptischen Informationen über diesen Hort des Schrecklichen befeuert wird: Skull Island – eine Insel, die außerhalb der Zeit zu liegen scheint, bewohnt von überdimensionalen Kreaturen, die jeder Beschreibung spotten.

Eine Expedition (angeführt von Tom Hiddleston und mit Brie Larson im Schlepptau) findet auf obskuren Wegen endlich wieder einmal zu Skull Island. Doch was sie dort vorfindet, ist jenseits allem Vorgestellten…

Hintergrund & Infos zu Kong: Skull Island
Auch wenn Monsterfilme sich in den 1930er Jahren großer Beliebtheit erfreuten (Universal Pictures hatten es mit Die Mumie oder Dracula vorgemacht), konnte wohl keiner bei RKO Radio Pictures ahnen, was sie mit King Kong und die weiße Frau lostreten würden. Ein Riesenaffe, der gegen Saurier kämpft und Doppeldecker vom Himmel über dem Empire State Building holt? Eine Fülle von Fortsetzungen und Spin-Offs widerlegten jeden Zweifler.

Peter Jackson schuf 2005 mit King Kong einen cineastischen Brückenschlag zwischen dem Original von 1933 und der Gegenwart. Wie schon Planet der Affen: Prevolution ein Prequel zum Planet-der-Affen-Franchise war, begeht nun Kong: Skull Island einen ähnlichen Weg für King Kong. Regie für diesen haarigen Neuansatz führt Newcomer Jordan Vogt-Roberts, der 2013 mit dem Coming-of-Age-Drama Kings of Summer Publikum wie Kritiker begeisterte. Er steht mit der Inszenierung von Kong: Skull Island in der jungen Tradition, Blockbuster-Produktionen durch junge Talente auf die Leinwand zu bringen (s. Godzilla von Gareth Edwards, The Amazing Spider-Man von Marc Webb oder Guardians of the Galaxy von James Gunn).

In einer frühen Phase der Produktion, kurz nach ihren (Teil-)Erfolgen bei den Oscars 2015, wurden als Darsteller für Kong: Skull Island auch J.K. Simmons (Whiplash) und Michael Keaton (Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) gehandelt. (EM)

  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Tom Hiddleston und Brie Larson verrieten in einem Interview, dass die Schauspieler bei den Dreharbeiten in Australien vor zahlreichen Gefahren gewarnt wurden: "Der Sicherheitsbeauftragte war unglaublich genau bei den Sachen im Dschungel, die uns töten könnten - Braunschlangen, Trichternetzspinnen, Pflanzen", so Hiddleston. Larsons erste Reaktion: "Ich bin weg!"
  • Verifiziert
    Easter Eggs
    Kong: Skull Island enthält eine Post-Credits-Szene, die Godzilla vs. Kong bereits andeutet. Darin taucht die Geheimorganisation Monarch auf, die Monster wie King Kong und Godzilla jagt. Im Godzilla-Film von 2014 war die Geheimorganisation ebenfalls schon zu sehen.
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Der King Kong in Kong: Skull Island ist mit ca. 31,6 Metern der größte aller bisherigen westlichen King Kong-Filme.

Schaue jetzt Kong: Skull Island

9,99€
Kaufen
kostenlos
Kong: Skull Island
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
im abo
Ab 7.99€ im Monat
Kong: Skull Island
Mehr Infos: HD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Kong: Skull Island
Mehr Infos: HD, SD, UHD | Deutsch, Deutsch OmENG, Deutsch OmFRU, Deutsch OmITU, Deutsch OmSPU, Deutsch OmdU, Englisch OmENG, Englisch OmFRU, Englisch OmITU, Englisch OmSPU, Englisch OmdU, Französisch OmITU, Französisch OmSPU, Französisch OmdU, Italienisch OmFRU, Italienisch OmSPU, Italienisch OmdU, OV Englisch, OV Französisch, OV Italienisch, OV Spanisch, Spanisch OmdU, Spanisch OmFRU, Spanisch OmITU
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 18 Pressestimmen zu Kong: Skull Island

6.4
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.4 bewertet.
Aus insgesamt 18 Pressestimmen
derStandard.at
6
Kong: Skull Island ist nicht nur ein in erlesenem Retro-Look gehüllter Best-of-Monsterfilm, er will auch smart, ökologiebewusst und…
Die Presse
7
Der Blockbuster Kong: Skull Island ist gut geölter, überraschend spritziger Edel-Trash, mit ultra-künstlichen Effekten und guten…
Die ZEIT
4
Kong: Skull Island ist das perfekte Beispiel dafür, wie ein moderner Blockbuster heute kreiert wird. Wobei man von Kreativität kaum noch…
Echo
7.5
Anders als bei der etwas lahm geratenen Neuauflage von Godzilla vor zwei Jahren ist den Machern mit Kong: Skull Island damit ein mitunter…
Empire
6.5
Kong: Skull Island ist ein unausgeglichenes Abenteuer, das vom Spektakel seines turmhohen Titelcharakters und diverser anderer Biester…
FILMDIENST
7.5
Das sinnliche „Wahrmachen“ des Monströsen und Unglaublichen ist und bleibt die zentrale Attraktion des Genres – und einer der zeitlosesten…
Filmszene
6
Große Überraschungen erlebt man im Verlauf dieser zwei Stunden nicht, aber zumindest all diejenigen, die im Kino gerne dabei zusehen, wie…
filmtabs
6.5
Letztlich fällt dem Film aber nicht mehr ein als überzogene, hirnlose Action wie auf Drogen. Die bislang zügig erzählte, interessante…
gamesradar
7
Kong: Skull Island ist abgeleitet und ein wenig dumm, aber durchgehend spaßig. Der Monster-Blockbuster besitzt Persönlichkeit und Stil.…
The Hollywood Reporter
7.5
Man nehme King Kong, mische etwas vom Film Versunkene Welt dazu, gibt ein paar Spritzer von Apocalypse Now rein und man erhält Kong: Skull…
Los Angeles Times
6
Die Handlung und die Seele von Kong Skull Island werden nie großartig sein, aber sie haben besseres verdient als das. [Kenneth Turan]
The New York Times
5.5
Kong: Skull Island versucht dich geschickt anzustacheln; er täuscht Action- und Horrorfilm-Elemente mit all seinen Klischees und Toden…
NZZ
6
[...] Es wird unaufhörlich geballert, gekreischt, und Riesenechsen oder Helikopter werden entzweigerissen. Der Regisseur Jordan…
outnow
8.5
Endlich gibt es mal wieder richtig schöne Monster-Action auf der grossen Leinwand! Kong: Skull Island ist inhaltlich natürlich sehr einfach…
Radio Koeln
6
Ein ganz dünnes Drehbuch mit notdürftig gestopften Logiklöchern, ein oftmals überforderter Regisseur und die schändlich lieblose Handhabe…
Spiegel Online
2
Genauso gut ließe sich deshalb auch der 9. März zum schlimmsten Tag des Kinojahres ausrufen. An dem Tag kommt nämlich "Kong: Skull Island"…
Variety
8
Das nur auf der Affen-Insel spielende Reboot Kong: Skull Island erweist sich als besserer Monsterfilm als seine Remake-Vorgänger. [...] 10…
Village Voice
7
Kong: Skull Island liefert eine dichte Kriegsstimmung mit einer finsteren Hintergrundgeschichte. Die ständigen Angriffe auf die Soldaten…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Kong: Skull Island

6.5 / 10
3.109 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
21
Nutzer sagen
Lieblings-Film
10
Nutzer sagen
Hass-Film
573
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
321
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
James Conrad
Mason Weaver
Preston Packard
Hank Marlow
Bill Randa
Houston Brooks
Victor Nieves
Jack Chapman / Kong
Glenn Mills
Landsat Steve
Marlow (jung) / Marlows Sohn
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

71 Trailer, Videos & 71 Bilder zu Kong: Skull Island

Filme wie Kong: Skull Island

48993b863ec1470da0debe9f0796dc02