Whiplash ist ein Musikfilm aus dem Jahr 2014 von Damien Chazelle mit Miles Teller, J.K. Simmons und Melissa Benoist.

In dem oscarprämierten Drama Whiplash von Damien Chazelle spielt Miles Teller einen jungen Drummer, der zu den besten seiner Zunft gehören will und dafür alles gibt.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Whiplash

Handlung von Whiplash
Der 19-jährige Schlagzeuger Andrew Neiman (Miles Teller) ist Student an einem renommierten Musikkonservatorium in Manhatten. Dort gerät er immer wieder mit seinem unnachgiebigen Mentor Terence Fletcher (J.K. Simmons) aneinander, der das Potential des Jungen sieht und ihm keinen Fehler, nicht einmal die kleinste Ungenauigkeit durchgehen lässt. Andrew übt und übt, bis ihm die Finger bluten, denn er will nicht wie sein Vater (Paul Reiser), ein verhinderter Schriftsteller, in der Mittelmäßigkeit enden. Andrew will zu den besten Jazz-Drummern der Welt gehören. Er gibt alles und strebt nach Perfektion – koste es, was es wolle.

Hintergrund & Infos zu Whiplash
Regisseur und Drehbuchautor Damien Chazelle hatte mit seinem Kurzfilm Whiplash (2013) großen Erfolg auf dem Sundance Festival. Der Kurzfilm gewann dort den Short Film Jury Award und so war es danach deutlich einfacher, Geldgeber für Chazelles Filmprojekt zu finden, um daraus eine Langfilmfassung machen zu können, was dem Filmemacher zuvor verwehrt blieb. Bei den Nominierungen für die Oscars 2015 zählte Whiplash zu den großen Überraschungen, wurde Damien Chazelles Drama doch mit fünf Nominierungen (in den Kategorien Bester Film, Bester Nebendarsteller, Bester Schnitt, Bester Ton, Bestes adaptiertes Drehbuch) bedacht. Zuvor konnte J.K. Simmons bereits den Golden Globe als bester Nebendarsteller mit nach Hause nehmen. Bei der Oscarverleihung 2015 gewann Whiplash drei der begehrten Trophäen: in den Kategorien Bester Schnitt, Bester Ton und Bester Nebendarsteller (erneut für J.K. Simmons).

In dem Langspielfilm Whiplash übernimmt Miles Teller (The Spectacular Now, 21 and Over, Für immer Single?) die Hauptrolle. Miles Teller spielt selbst Schlagzeug, seit er 15 Jahre alt ist. Durch das intensive Training und durch den unkoventionellen Stil des Jazz-Drummings bekam er allerdings während der Dreharbeiten Blasen an den Händen und verewigte sich deshalb unfreiwillig mit seinem Blut auf den Drumsticks und dem Schlagzeug. Die Promofotos zum Film sind also entsprechend authentisch. Ca. 70 Prozent des im Film zu hörenden bzw. zu sehenden Drummings spielte Miles Teller selbst ein, der Rest wurde von dem Schlagzeuglehrer Kyle, der auch Tellers Double war, übernommen.

Das 105 Minuten umfassende Drama Whiplash feierte seine Premiere schließlich am 16. Januar 2014 auf dem Sundance Festival. (AH)

Schaue jetzt Whiplash

im abo
Ab 9.99€ im Monat
Whiplash
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Tipp
4,99€
Kaufen
Whiplash
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
4,99€
Kaufen
Whiplash
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, OV Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Whiplash

8.2 / 10
6.881 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ausgezeichnet bewertet.
388
Nutzer sagen
Lieblings-Film
10
Nutzer sagen
Hass-Film
1.899
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
426
Nutzer haben
kommentiert
1.
Platz
der Top 20 in
Die besten Musikfilme
1.
Platz
Cast
Crew
Andrew Neiman
Terence Fletcher
Andrews Vater
Stagehand Dunellen
Passantin an Bushaltestelle
Onkel Frank
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

17 Videos & 30 Bilder zu Whiplash

Filme wie Whiplash

84ebef200d37464d9eee5598ed82524f