Wir, Conjuring und mehr: Im Horror-Frühling schocken euch diese Genre-Kracher

Horror im Frühling 2019
© Netflix/Universal/Universum/Warner
Horror im Frühling 2019
Moviepilot Team
wieselmax Max Wieseler
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Mag die großen Gefühle und schreibt daher am liebsten über Horror. Bekennt sich zu seiner Seriensucht.

Nach einem unterkühlten Horror-Winter beginnt mit dem Frühlingsanfang auch das Horrorkino 2019 endlich aufzublühen. Ein heiß erwartetes Horror-Reboot, neue Stephen-King-Kost, mörderische Doppelgänger und eine Horrorversion von Superman sind nur einige Highlights der vielen Schocker, die euch diesem Frühling im Kino und vor dem Fernseher erschrecken wollen.

Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn haben wir euch daher eine Übersicht mit allen Horror-Highlights des Frühlings 2019 zusammengestellt.

Die Highlights des Horrorkinos im Frühling 2019

  • Wir: Nach dem großen Erfolg von Get Out bringt uns Jordan Peele am 21.3.2019 ein weiteres Horror-Highlight, in der eine Familie von ihren bösen Doppelgängern gejagt wird.
  • Luz: Wilde deutsche Genrekost gibt es ab 21.03.2019 mit einem Horror-Kammerspiel für alle Fans von 70er-Giallo-Thrillern und visuellen Erlebnissen.
  • Friedhof der Kuscheltiere: Ab dem 04.04.2019 geht es zurück in die Horrorwelt von Stephen King mit einer neuen Adaption des Kultromans, in dem nicht nur eine überfahrene Katze von den Toten aufersteht. (Hier die ersten Kritiken)
  • Hellboy - Call of Darkness: Ein blutiges Monstergemetzel gibt es am 11.04.2019 mit dem Reboot des gehörnten Teufelsjungen. Wir sind gespannt, ob Neil Marshalls CGI-Schlachteplatte über den abgesagten Hellboy 3 hinwegtröstet.
  • Lloronas Fluch: Bevor uns Horrorpüppchen Annabelle im Sommer terrorisiert, geht es bereits ab 18.04.2019 zurück ins Conjuring-Universum mit dem lose verbundenen Gruselfest über die lateinamerikanische Legende der Weinenden Frau.
  • The Hole in the Ground: Mit Anleihen an Der Babadook und The Descent lehrt euch dieser irische Horror ab 02.05.2019 die Angst vor Kindern und Gruben.
  • Greta: Isabelle Huppert kehrt am 16.05.2019 zurück ins Thriller-Genre und spielt als enigmatische Witwe ein düsteres und blutiges Spiel mit Chloë Grace Moretz.
  • The Silence: Alle A Quiet Place-Fans sollten am 16.05.2019 in die Kinos stürmen, wenn sich Sabrina-Darsteller Kiernan Shipka und Miranda Otto vor mutierten und geräuschempfindlichen Fledermäusen im neuen Horrorschocker vom Annabelle-Regisseur verstecken müssen.
  • BrightBurn: Am 09.05.2019 landet ein Alien-Baby auf der Erde und zeigt uns, wie Supermans Entstehungsgeschichte als Horrorfilms aussehen würde, wenn dieser keine heldenhafte Ziele verfolgt hätte.
  • High Life: Ein wahrer Sci-Fi-Bilderrausch entfaltet sich am 30.05.2019, wenn Robert Pattinson auf eine von Körperflüssigkeiten durchtriefte Fortpflanzungsmission geschickt wird.
  • Ma: Octavia Spencer lädt am 30.05.2019 Jugendliche zum Feiern und Saufen ein. Doch wer nicht nach ihren Regeln spielt, wird ihren Partykeller nicht mehr lebend verlassen.

Zusätzlich können sich Horrorfans aus der Nähe von Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg oder Stuttgart am 13. und 14. April 2019 auf die Fantasy Filmfest Nights freuen. Dort gibt es neben einer Preview von La LLoronas Fluch unter anderem folgende Genrefilme zu bestauen:

Die besten Horrorfilme auf DVD, Blu-ray und via VoD im Frühling 2019

Ihr habt keine Lust euch im Kino zwischen nervenden Teenies und kreischenden Sitznachbarn die Gruselstimmung zu versauen, dann gibt es wie immer auch Neues aus dem Bereich des Heimkino-Horrors. Mit The Perfection auf Netflix erwartet euch am 24.05.2019 ein blutgetränkter Schocker, der sicher einigen Zuschauern auf den Magen schlagen wird. Weitere Heimkino-Highlights auf DVD und Blu-ray sind:

Die besten Horrorserien im Frühling 2019 auf Netflix, Sky und Co.

Das frische Frühlingswetter kann euch noch nicht zum Rausgehen bewegen? Keine Sorge, wir haben Verständnis, denn auf Netflix und im TV gibt es wieder allerlei Genrekost, die gebingt werden möchte. So zum Beispiel Taika Waititis What We Do in the Shadows, mit der er seine Erfolgs-Mockumentary 5 Zimmer Küche Sarg über eine ulkige Vampir-WG als US-Serie adaptiert. Weitere spannende Horror- und Genreserie im Frühling sind:

Welche Horrorfilme im Frühling habt ihr schon auf eurer Merkliste?

Moviepilot Team
wieselmax Max Wieseler
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Mag die großen Gefühle und schreibt daher am liebsten über Horror. Bekennt sich zu seiner Seriensucht.
Deine Meinung zum Artikel Wir, Conjuring und mehr: Im Horror-Frühling schocken euch diese Genre-Kracher
4c5e67134c644f3188e002704fb539c6