Vor Avengers 4: Endgame - Iron Man will für eine letzte Überraschung sorgen

Avengers 3: Infinity War
© Disney
Avengers 3: Infinity War
Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.

Bis zum Start von Avengers 4: Endgame blicken wir noch einmal auf alle wichtigen Superhelden des Marvel Cinematic Universe (MCU) zurück. In unserem finalen Rückblick widmen wir uns dem Mann, mit dem das Comicfilm-Franchise vor 11 Jahren seinen Anfang nahm. Vor Endgame beschäftigen wir uns mit Tony Stark aka Iron Man sowie seiner Entwicklung und Bedeutung.

Der Anfang von Iron Man im Marvel Cinematic Universe

Iron Man ist der Grundstein des MCU. In dem Solofilm von 2008 wird Tony von Robert Downey Jr. als arroganter Playboy eingeführt, der mit seiner Waffenfirma Stark Industries groß im Geschäft ist und sich ein Vermögen als Milliardär anhäufen konnte. Die abgeklärte Fassade erhielt in Iron Man aber schon erstmals Risse, nachdem Tony in Afghanistan bei einem Anschlag auf seinen Konvoi fast ums Leben kommt.

Gerettet werden konnte er nur durch eine Notoperation, bei der ihm in Gefangenschaft seiner Entführer ein Elektromagnet in den Körper eingesetzt wurde, der die Granatsplitter von seinem Herz fernhalten soll. Diesen Elektromagneten ersetzte Tony schließlich durch einen ARC-Reaktor, wobei er gleichzeitig eine Rüstung baute, die seinen späteren Iron Man-Anzug darstellte.

Im Vergleich zu den anderen Superhelden war Tony dadurch nicht mit außergewöhnlichen Kräften ausgestattet, sondern machte sich durch sein eigenes Wissen in der Rüstungsindustrie zu Iron Man.

Diesen Weg ging Iron Man vor Avengers: Endgame

Im Verlauf von Iron Man 2 und Marvel's The Avengers wurden Tonys Privatleben sowie seine Qualität als Anführer des Superhelden-Teams gefestigt. Er begann eine Liebesbeziehung mit Pepper Potts, die als ehemalige Sekretärin und anschließende Geschäftsleiterin von Stark Industries zu seiner engsten Vertrauensperson und schließlich Verlobten wurde.

Nachdem er die Avengers im ersten gemeinsamen Film zum Sieg gegen Loki führte, wurde die Beziehung zwischen Tony und Pepper erstmals spürbar belastet. Da er als Iron Man durch ein Wurmloch fliegen und das fatale Ausmaß der Alien-Invasion betrachten konnte, litt Tony auch lange Zeit danach noch unter Angstzuständen und anderen psychischen Belastungen wie Schlafstörungen.

Als Pepper im Finale von Iron Man 3 von dem Bösewicht Aldrich Killian als Geisel genommen wurde, gelang es Tony im letzten Moment, ihr Leben zu retten. Die Beziehung zwischen den beiden verlief im Anschluss daran wieder rosiger. Der nächste Konflikt wartete auf Tony danach allerdings schon innerhalb des eigenen Superhelden-Teams.

Da sich Steve Rogers aka Captain America unentwegt auf die Seite seines besten Freundes Bucky Barnes schlug, der als manipulierter Winter Soldier unter anderem Tonys Eltern auf dem Gewissen hat, kam es zum Bruch zwischen Captain America und Iron Man. In The First Avenger: Civil War kämpfte Tony gegen Steve und Bucky, wobei er von beiden besiegt wurde.

Auch wenn Tony am Ende des Films von Steve noch einen Brief erhielt, in dem ihm dieser seine zukünftige Hilfe zusicherte, blieb der Konflikt zwischen den Superhelden in Avengers 3: Infinity War weiterhin unaufgelöst. Spannungen ergaben sich zuletzt auch nochmal in Tonys Verhältnis zu Pepper, die sich große Sorgen um ihn macht, während Tony wiederholt gegen neue Feinde in den Kampf zieht.

Daneben entwickelte sich Tony als Anführer der Avengers außerdem zu einer Art Ziehvater für Peter Parker aka Spider-Man. In Civil War rekrutierte er den Teenager erstmals als neues Team-Mitglied. Über den Verlauf von Spider-Man: Homecoming hinweg entstand zwischen beiden ein fast schon familiäres Verhältnis, bei dem sich Tony zunehmend in der Vaterrolle für Peter sah und die Verantwortung für dessen Wohl übernehmen wollte.

In Avengers 3 begab sich Tony zum Missfallen von Pepper in den Kampf gegen den bisher mächtigsten Gegner Thanos, obwohl er mit seiner Verlobten eigentlich eine Familie gründen wollte. Dabei musste er im Gefecht gegen den Titanen fast sein Leben lassen, wenn ihn ein Deal von Doctor Strange nicht gerettet hätte. Ein tragischer Rückschlag folgte für ihn trotzdem noch: Machtlos musste Tony im Finale des Films mitansehen, wie sich Peter Parker mit Tränen in den Augen in seinen Armen in Staub auflöste.

Diese Bedeutung hat Captain America für Avengers: Endgame

In Avengers 4: Endgame wird Phase 3 des MCU zu ihrem großen Abschluss kommen. Dabei ist es denkbar, dass Iron Man als Grundstein des MCU nochmal eine bedeutende Rolle spielen wird, um die Infinity-Saga zu vollenden. Neben dem Konflikt mit Captain America, der in einem der neueren Trailer zu Endgame mit einem Handschlag besiegelt wurde, wird vor allem die menschliche Seite von Tony sicherlich so deutlich wie nie zur Geltung kommen.

Mehr zu den wichtigsten Avengers

Auch wenn Tony im MCU in den letzten Jahren immer noch als unterhaltsamer Sprücheklopfer diente, erhielt der Mann hinter Iron Man eine zunehmend menschlichere, nachdenklichere Seite. Neben seiner Verantwortung gegenüber Peter ist hierbei Pepper zur wichtigsten Person in Tonys Leben geworden.

Viele Meldungen und Hinweise deuteten in jüngerer Vergangenheit darauf hin, dass Avengers 4 den Tod von Iron Man bedeuten könnte. In einem der Trailer zu Endgame ist Tony dabei zu sehen, wie er alleine und isoliert im Raumschiff der Guardians of the Galaxy durchs Weltall schwirrt. Im Voice-over, das an Pepper gerichtet ist, spricht er davon, dass ihm am liebsten noch eine letzte Überraschung gelingen würde.

In Avengers 4: Endgame, der am 24.04.2019 im Kino startet, wird sich zeigen, zu welchem Superhelden der ehemalige Egoist Tony vor allem hinsichtlich der Menschen in seinem Umfeld gereift ist.

Was glaubt ihr, welche Überraschung Tony in Avengers 4: Endgame gelingen will?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel Vor Avengers 4: Endgame - Iron Man will für eine letzte Überraschung sorgen
F9ba44ee568647109fd33b606d1f0813