Spottpreis

Twilight-Stars für Goldene Himbeere nominiert

Furchtbares Pärchen: Tylor Lautner und Kristen Stewart in New Moon
© Summit Entertainment
Furchtbares Pärchen: Tylor Lautner und Kristen Stewart in New Moon

Jedes Jahr werden parallel zu den Oscars auch die Goldenen Himbeeren, auch bekannt als Razzies, verliehen. Anders als bei sonstigen Awards, werden bei dem Spottpreis die schlechtesten Filme und die schlechtesten Leistungen prämiert. Was für viele “Gewinner” eine Demütigung ist, nehmen manche auch mit Humor, wie etwa Halle Berry bei ihrer Goldenen Himbeere für Catwoman. Dieses Jahr werden die Razzie-Awards bereits zum 30sten Mal verliehen.

Zunächst zu den wenig überraschendenden Nominierungen: Die Stars aus dem zweiten Twilight-Film New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde sind natürlich dabei. Twilight-Schönling Robert Pattinson, der den Vampir Edward Cullen spielt, ist für die Schlechteste männliche Nebenrolle nominiert. Trotzdem dürften die Anhänger des Team Edward zufrieden sein, da die Twilight-Stars Kristen Stewart und Taylor Lautner als Favoriten für den Preis des Schlechtesten Leinwandpaares 2009 nominiert wurden. Überraschenderweise kam New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde um eine Nominierung als Schlechtester Film herum. Vielleicht fürchteten die Veranstalter den Zorn der Twilight-Fans.

Konkurrenz bekommt Twilight hauptsächlich von Megan Fox, die sogar zweimal als schlechteste Hauptdarstellerin (in Transformers – Die Rache und Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack) nominiert ist. Zusammen mit Shia LaBeouf, ihrem Filmpartner aus Transformers – Die Rache, macht sie sogar den Twilight-Teenies in der Kategorie Schlechtestes Leinwandpaar den Sieg streitig. Selbstverständlich wurde Transformers – Die Rache auch in der Kategorie schlechtester Film nominiert (“zu laut, zu lang, zu dumm”).

Besonders außergewöhnlich ist die Nominierung von Sandra Bullock als schlechteste Nebendarstellerin in Verrückt nach Steve, da sie gleichzeitig für ihre Rolle in Blind Side – Die große Chance als eine der Favoritinnen für den Oscar gilt. Allerdings wird es ihr bei der übermächtigen Razzie-Konkurrenz schwerfallen, als erste Schauspielerin im gleichen Jahr sowohl den Oscar als auch die Goldene Himbeere zu gewinnen.

Dieses Jahr wird auch die Goldene Himbeere für den Schlechtesten Film, den Schlechtesten Schauspieler und die Schlechteste Schauspielerin der Dekade verliehen. Zu den Nominierten gehören Battlefield Earth – Kampf um die Erde, Eddie Murphy, Ben Affleck, Mariah Carey und Paris Hilton.

Moviepilot wünscht viel Erfolg!

Die Liste mit allen Nominierungen für die Goldene Himbeere 2010 könnt ihr hier nachlesen. Als kleinen Vorgeschmack sind hier die drei wichtigsten Kategorien:

Schlechtester Film
Verrückt nach Steve
G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra
Die fast vergessene Welt
Old Dogs – Daddy oder Deal
Transformers – Die Rache

Schlechtester Hauptdarsteller
Alle drei Jonas Brothers (Jonas Brothers – Das ultimative 3D Konzerterlebnis)
Will Ferrell (Die fast vergessene Welt)
Steve Martin (Der rosarote Panther 2)
Eddie Murphy (Zuhause ist der Zauber los)
John Travolta (Old Dogs – Daddy oder Deal)

Schlechteste Hauptdarstellerin
Beyoncé Knowles (Obsessed)
Sandra Bullock (Verrückt nach Steve)
Miley Cyrus (Hannah Montana – Der Film)
Megan Fox (Transformers – Die Rache und Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack)
Sarah Jessica Parker (Haben Sie das von den Morgans gehört?)

Wecher Film und welcher Schauspieler hat Eurer Meinung nach die Goldene Himbeere verdient? Lasst Euerem Ekel freien Lauf!

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Aus den Nouvelle-Vague-Kinos Frankreichs über die Gipfel der amerikanischen Blockbuster bis zu den Sternen der DEFA-Science-Fiction.
Deine Meinung zum Artikel Twilight-Stars für Goldene Himbeere nominiert