Star Wars 9, Avengers 4 und Es 2: Diese Filme könnt ihr 2019 im IMAX-Format sehen

Avengers und Star Wars im Großformat
© Walt Disney
Avengers und Star Wars im Großformat
moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.

Die schiere Größe steckt schon im Namen. IMAX bedeutet IMAges Maximum, also größtmögliches Bild. Der Name für das ganz besondere Kinoerlebnis ist deshalb so geschickt gewählt, weil er einfach stimmt: In der Filmproduktion gibt es kein größeres Format als das horizontal geführte 70mm-IMAX-Negativ, dabei wurde dieses ursprünglich für Dokumentationen entworfen. Seitdem Christopher Nolan für The Dark Knight im Jahr 2008 erstmals auf die eigentlich viel zu unpraktischen IMAX-Kameras im Spielfilmsegment zurückgriff, gewann das Überformat aus Kanada immer mehr an Bedeutung. Nachdem die Marke zwischenzeitlich völlig aus den deutschen Kinos verschwand, gibt es das Image Maximum bundesweit mittlerweile in insgesamt acht Filmpalästen.

Für 2019 sind mindestens 16 IMAX-Kinofilme bestätigt

Allein Berlin und Hamburg stemmen vier der überdimensionalen Leinwände. Diese kommen im ungewöhnlichen 1.43:1-Maß daher, gehen also viel mehr in die Vertikale als die gewöhnlichen Kinoleinwände. Das Resultat ist ein Bild, das fast einem 4:3-Seitenverhältnis gleicht. Doch vom scheinbaren Look des alten Röhrenfernsehers sollte man sich nicht abschrecken lassen, IMAX-Filme wie Dunkirk oder das Finale von Aufbruch zum Mond suchen mit diesem Bild ihresgleichen. Nachfolgend präsentieren wir euch die Werke, die laut einer Pressemitteilung im Jahr 2019 auf IMAX-Leinwänden gezeigt werden.

Nur Star Wars 9 erfüllt alle IMAX-Kriterien

Gleich 16 Titel sind damit für die deutschen IMAX-Kinos bestätigt, laut Pressemitteilung werden voraussichtlich auch noch einige weitere hinzukommen (Dumbo und Fast & Furious: Hobbs & Shaw sind hier denkbare Kandidaten). Die volle Größe der Leinwand ausfüllen dürfte aber gerade mal ein einziger Film aus dieser Liste: Lediglich Star Wars 9 wurde nämlich zum Teil auf echtem 65mm IMAX-Film gedreht, der dann auch den vollen Umfang der Bildfläche einnimmt. Alle anderen Titel wurden dagegen mit digitalen Kameras fotografiert und werden in der Regel lediglich mit einem 1.90:1-Bild ausgegeben, was einem Seitenverhältnis von 16:9 sehr ähnelt. Ober- und unterhalb bleibt der Screen dabei schwarz.

Avengers 4 wählt einen Kompromiss

Wer ins IMAX-Kino geht, wird also nicht selten ein bisschen auf den Arm genommen, denn weder wird die Größe der Leinwand wirklich ausgeschöpft, noch kam bei der Technik des Films IMAX zum Einsatz. Um es auf den Über-Screen zu schaffen, ist das auch gar nicht nötig: Ein Vorteil bei digitalen Kameras liegt darin, dass man das Bild sehr einfach in verschiedenen Formaten bearbeiten und veröffentlichen kann. Außer ein bisschen mehr sichtbaren Inhalt (ca 26% im Vergleich zum normalen Breitbild) hat der Zuschauer dann jedoch wenig davon. Eine kleine Ausnahme in der Liste bildet Avengers 4: Endgame. Wie schon bei Infinity War kamen hier spezielle Arri Alexa IMAX-Kameras mit 65mm-Sensor zum Einsatz. Dieser kann deutlich mehr Licht einfangen als der Chip einer herkömmlichen Cine-Kamera, das Ergebnis ist dennoch kaum mit einem Titel wie Dunkirk vergleichbar, der analog auf IMAX-Film gedreht wurde.

Würden die Kinos jedoch alle Titel ausschließen, die nicht wirklich auf 70mm gedreht wurden, wäre schnell tote Hose in den Sälen und die Lichtspielhäuser wären verdammt dazu, auf Christopher Nolans neuen Film zu warten. Allein wegen der schieren Größe der Leinwand oder der speziellen Akustik kann sich der Besuch im IMAX-Kino trotzdem lohnen, wenn man sich am ungenutzten Stoff der Leinwand nicht stört. Nachfolgend präsentieren wir die Kinohäuser, die mit IMAX-Leinwänden ausgestattet sind.

  • CineStar Berlin im Sony Center
  • UCI Berlin am Mercedes-Platz
  • UCI Hamburg Wandsbek
  • UCI Hamburg im Othmarschen Park
  • UCI Bochum Ruhr Park
  • Filmpalast am ZKM in Karlsruhe
  • Technik-Museum Sinsheim
  • Technik-Museum Speyer

Welchen der Filme werdet ihr euch im IMAX ansehen?

moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Star Wars 9, Avengers 4 und Es 2: Diese Filme könnt ihr 2019 im IMAX-Format sehen
Cdf0fcd2ee094f23aabb0f4e4a7bc916