Demnächst im Kino:
Aladdin ist ein Abenteuerfilm von Guy Ritchie mit Mena Massoud, Will Smith und Marwan Kenzari.

Aladdin steigt in Disneys Live-Action-Adaption des eigenen Zeichentrick-Klassikers auf den fliegenden Teppich, um mit Hilfe eines Flaschengeistes das Herz von Prinzessin Jasmin zu erobern.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Aladdin

Handlung von Aladdin
Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich als Dieb und Händler mit seinem Affen Abu auf der Straße durch. Nach einer zufälligen Begegnung mit Jasmin (Naomi Scott), der Prinzessin seines Heimat-Königreiches, ist es um sein Herz geschehen, obwohl er weiß, dass er sich als einfacher Mann keine Hoffnungen auf eine Liebe zu ihr machen sollte.

Doch wie es der Zufall will, gelangt Aladdin in einem im Wüstensand versteckten Tempel in den Besitz einer Wunderlampe. Diese enthält einen Dschinni (Will Smith), der ihm die Erfüllung von drei Wünschen verspricht. Mit der Hilfe des Flaschengeistes will Aladdin nun doch noch die Prinzessin erobern. Das richtige Wünschen will allerdings gelernt sein und auch der königliche Großwesir Jaffar entpuppt sich als gefährlicher Gegner.

Hintergrund & Infos zu Aladdin
Aladdin ist nach Live-Action-Neuauflagen wie The Jungle Book (2016) und Die Schöne und das Biest (2017) eine weitere Realverfilmung, mit der Disney einen eigenen Zeichentrick-Klassiker neu fürs Kino auflegt. Die Geschichte um Aladdin, die Wunderlampe und deren Geist soll dabei im Gegensatz zur Vorlage nicht-linear erzählt werden, aber immer noch jede Menge Musical-Einlagen enthalten. Als Regisseur war im Oktober 2016 Guy Ritchie im Gespräch.

Der Zeichentrickfilm Aladdin aus dem Jahr 1992 gewann damals zwei Oscars: einen für Alan Menkens Soundtrack und einen für das Lied A Whole New World. Er zog außerdem noch die Fortsetzung Aladdin und der König der Diebe (1995) und die Serie Aladdin nach sich.

Andere Filme, die sich bisher an einer Umsetzung des Märchens aus 1001 Nacht versuchten, waren zum Beispiel Popeye trifft Aladin (1939), Aladins Abenteuer (1961), Aladins Wunderlampe (1966), Aladin und die Wunderlampe (1970) und Adam Green's Aladdin (2015). (ES)

  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Erstmal in einem Trailer sahen die Fans Will Smith am 10.02.2019. Ganz am Ende taucht er endlich als blauer Dschinni auf.
  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Aladdin ist eines der vielen Realfilm-Remakes, die Disney im Zuge seiner Welle von Neuauflagen beliebter Zeichentrickklassiker auf die Beine stellte.
  • Verifiziert
    Casting
    Aladdin hatte in einem 4-monatigen offenen weltweiten Casting lange Zeit Schwierigkeiten, seinen Hauptdarsteller zu finden.

Schaue jetzt Aladdin

Aladdin ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Aladdin verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Aladdin

154
Nutzer haben diesen Film bereits
vorgemerkt
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

9 Trailer, Videos & 9 Bilder zu Aladdin

Filme wie Aladdin

D7f63853d9224adebf32fa4e35ddc2d2