Diese 3 Marvel-Teams könnten die Avengers im MCU beerben

Robert Downey Jr.s Iron Man gehört zu den Charakteren, von denen sich Fans bereits tränenreich verabschieden mussten
© Disney
Robert Downey Jr.s Iron Man gehört zu den Charakteren, von denen sich Fans bereits tränenreich verabschieden mussten
16.09.2021 - 14:00 Uhr
2
0
Bei Marvel ist seit Endgame so einiges passiert. Während manche Fans Black Widow, Iron Man und Co. hinterher trauern, gibt es bereits einige Hinweise darauf, wer die Nachfolge der Avengers im MCU antreten wird.

Contessa Valentina Allegra de Fontaine ist ein sehr langer Name für eine Figur, die meistens nur kurz in verschiedenen Marvelproduktionen auftaucht. Erst rekrutiert sie in The Falcon and The Winter Soldier John Walker, dann hat sie einen Auftritt in der umstrittenen Post-Credit-Szene von Black Widow. Wer Valentina, die ominöse Figur gespielt von Seinfeld-Star Julia Louis-Dreyfus, genau ist, steht noch nicht fest.

Sicher ist aber, dass sie ein eine Gruppe mit außerordentlichen Fähigkeiten zusammenstellt. Ein Team, dass die große Lücke füllen könnte, die die Avengers nach Endgame hinterlassen haben. Doch wer wird das sein?

Glücklicherweise geben uns Comics und einige Easter Eggs aus den Marvel-Filmen und -Serien Hinweise auf gleich mehrere Teams, die das Erbe von Iron Man, Hulk und Co. antreten könnten.

Avengers-Ersatz Nummer 1: Thunderbolts

Yelena Belova (rechts) kennen und lieben wir bereits aus Black Widow

Mögliche Team-Mitglieder:

Wer sind die Thunderbolts?

Wer die letzte Folge von der Marvel-Serie The Falcon and The Winter Soldier aufmerksam geschaut hat, dem ist eventuell eine kurz aufflackernde Nachricht in den Credits aufgefallen, die wir euch ins Deutsche übersetzt haben:

Thaddeus Ross zufolge sind alle Information bezüglich des Menschen-mit-Superkräften-Gesetzes im Auftrag von Donavan, Hauptmann der Spezialeinheit, unter Verschluss.

Donavans Identität ist noch nicht bekannt. Allerdings kennt das Marvel-Publikum Thaddeus "Thunderbolt" Ross (William Hurt) sehr gut. In Der unglaubliche Hulk gibt er eine Kopie des Supersoldaten-Serums in Auftrag und ist somit indirekt für Hulk und später direkt für Abomination verantwortlich. Und in The First Avenger: Civil War versucht er als frischgebackener Außenminister die Avengers davon zu überzeugen, mit der Regierung zusammenzuarbeiten.

Die Spezialeinheit, von der in dem Easter Egg die Rede ist, könnte das Team sein, für das Valentina Allegra de Fontaine den Antiheld John Walker rekrutiert hat. Hierauf weist auch Ross’ Alias hin: Thunderbolt. In den Comics verkleidet Zemo nämlich eine Gruppe aus Bösewichten als Superhelden und versucht so, die Welt zu übernehmen. Der Name des Teams dürfte euch mittlerweile bekannt vorkommen: Thunderbolts. Oder in späteren Ausgaben auch: Dark Avengers.

The Falcon and The Winter Soldier hat ein Schurken-Problem:

Das Marvel Schurken Problem in Falcon and The Winter Soldier: Karli, John Walker, Zemo & Sharon
Abspielen

Im Laufe der Geschichte wenden sich die meisten Mitglieder allerdings gegen ihn und werden zu einem Team, das zukünftig für das Gute kämpft. In einer zweiten Comic-Reihe mit dem gleichen Namen ruft Spider-Man-Gegner Norman Osborn eine Variante dieser Gruppe ins Leben. Die neuen Thunderbolts werden von John Walker aka U.S. Agent angeführt.

Wie wahrscheinlich ist das?

Es gibt drei Punkte, die sehr darauf hindeuten, dass die Thunderbolts zur Zukunft des MCU gehören könnten: Valentina Allegra de Fontaines Rekrutierungsbemühungen gegenüber Antihelden wie Walker, das Credits-Easter Egg in The Falcon and The Winter Soldier und Thaddeus Ross Spitzname, Thunderbolt. Das wären ziemlich viele Zufälle. Berichten zufolge soll Julia Louis-Dreyfus-Charakter übrigens auch im nächsten Black Panther-Film auftauchen, ihre Rekrutierung scheint also bei weitem noch nicht abgeschlossen.

Avengers-Ersatz Nummer 2: Young Avengers

Kid Loki (Mitte) tauchte dieses Jahr zum ersten Mal in der Serie Loki bei Disney+ auf

Mögliche Team-Mitglieder:

  • Billy Maximoff aka Wiccan, Sohn von Wanda und Vision
  • Tommy Maximoff aka Speed, Bruder von Billy
  • Cassie Lang, Tochter von Ant-Man (Kathryn Newton)
  • Elijah Bradley, Enkel von Isaiah Bradley (Elijah Richardson)
  • Teddy aka Hulkling, späterer Partner von Wiccan
  • Kate Bishop, Protegé von Hawkeye (Hailee Steinfeld)
  • Kid Loki
  • America Chavez aka Miss America (Xochitl Gomez)
  • Riri Williams aka Ironheart, Iron Mans Nachfolgerin (Dominique Thorne)

Wer sind die Young Avengers?

Seit dem Erscheinen der Serie WandaVision fragen sich Fans, ob die zwei Kinder Billy und Tommy oder deren Versionen aus einem Paralleluniversum ein neues Team gründen. In der Comic-Reihe Young Avengers von 2005 tun sich die beiden mit mehreren junge Outcasts zusammen, die alle Verbindungen zu bereits etablierten MCU-Figuren haben und mit ihren ganz eigenen Traumata kämpfen.

Im ersten Trailer zur Disney+ Serie Hawkeye spielt Kate Bishop eine wichtige Rolle

Hawkeye mit Kate Bishop - Erste Gedanken zum Trailer
Abspielen

Billy wird beispielsweise wegen seiner Sexualität schikaniert und tötet beinahe einen seiner Mobber, weil er seine Kräfte unterschätzt. An Isaiah Bradley wurden während des Zweiten Weltkriegs Superserum-Experimente durchgeführt. Sein Enkel Elijah Bradley leidet sehr darunter normal zu sein und nimmt Drogen, die ihm kurzfristig übermenschliche Kräfte verleihen. Und Alien-Teenager Teddy erfährt, dass er halb Kree und halb Scrull ist, zwei Spezies, die sich bekriegen.

Wie wahrscheinlich ist das?

Ziemlich, zumindest ist der Boden für alle möglichen Team-Mitglieder bereits bereitet: WandaVision etablierte Tommy und Billy. In The Falcon and The Winter Soldier tauchte Elijah Bradley bereits kurz im Hintergrund auf, als Falcon mit seinem Großvater spricht. Ant-Mans Tochter Cassie Lang ist schon länger Teil des MCU.

Zusätzlich wissen wir bereits, dass Kate Bishop ihren ersten Auftritt in der neuen Hawkey-Serie haben wird. Kid Loki kennen wir aus Loki. Für den neuesten Doctor Strange-Film wurde America Chavez aka Miss America angekündigt. Und zu Ironheart, der jungen Ingenieurin, die in Iron Mans Fußstapfen treten soll, ist bereits eine Serie in Planung.

Avengers-Ersatz Nummer 3: Pet Avengers

Lockjaw (links) in Marvel's Inhumans

Mögliche Mitglieder:

  • Lockjaw, Bulldogge
  • The Frog of Thunder, Frosch
  • Lockheed, Drache
  • Goose, Katzenwesen

Wer sind die Pet Avengers?

Sowohl die mystischen Wesen aus Shang-Chi als auch die Serie Loki haben eines noch mal deutlich gemacht: Marvel-Fans lieben Tiere. Krokodil-Loki und Frosch-Thor wurden zum Meme. Und das sind nicht die einzigen Tiere mit übernatürlichen Kräften im Marvel-Universum. Ein rein aus Tier-Superhelden bestehendes Team klingt vielleicht absurd, ganz so unwahrscheinlich ist es aber nicht. Schließlich gibt es mit den Pet Avengers eine Comic-Reihe, in der genau das existiert.

Schon in Marvel's Inhumans sahen wir tierische Superhelden

Marvel’s Inhumans - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Angeführt und aufgestellt wird das Team von Lockjaw, einer genetisch manipulierten Bulldogge mit der Fähigkeit, sich zu teleportieren. Dazu gehören außerdem Charaktere, die selbst für Marvel-Verhältnisse ungewöhnliche Origin-Storys haben. Wie Throg, ein ehemaliger Profisportler, der von einer Hexe in einen Frosch verwandelt wird und zum Frog of Thunder (Throg) wird, als er einen Splitter von Thors Hammer aufhebt.

Wie wahrscheinlich ist das?

Neben Throg hatte auch Pet Avengers-Mitglied Goose bereits ihren Auftritt im Marvel Cinematic Universe. In Captain Marvel rettet das Katzenwesen Nick Fury, kurz bevor sie ihm wortwörtlich das Auge auskratzt und er zukünftig eine Augenklappe tragen muss. Lockjaw kennen manche vielleicht aus der Marvel's Inhumans-Serie von 2017, die allerdings schon nach einer Staffel abgesetzt wurde und bei der höchst umstritten ist, ob sie überhaupt zum MCU gehört.

Ob Marvel Studios wirklich Geld dafür in die Hand nimmt, einen Spielfilm mit ausschließlich sprechenden Tieren zu produzieren, ist fraglich. Allerdings bietet sich die Comic-Handlung sehr gut für eine animierte Serie an. Und in dem Bereich beweist What If...? auf Disney+ gerade, was im MCU alles möglich ist.

Podcast zu Shang-Chi: Überzeugt der neue MCU-Blockbuster?

Im FILMSTARTS-Podcast Leinwandliebe reden Podcast Moderator Sebastian Gerdshikow mit den Kritikern Christoph Peterson und Björn Becher über den neusten MCU-Streich.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ist die Einführung von Shang-Chi ins MCU gelungen? Was taugt die Action in dem Film? Und wie fügt sich Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings in Phase 4 ein? All das erfahrt ihr in dieser Ausgabe von Leinwandliebe.

Was glaubt ihr: Wird es einen Ersatz für die Avengers im MCU geben und wenn ja, wer tritt das Erbe an?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News