Jojo Rabbit ist ein Tragikomödie von Taika Waititi mit Roman Griffin Davis, Scarlett Johansson und Taika Waititi.

In Taika Waititis satirischer Zweiter-Weltkriegs-Tragikomödie Jojo Rabbit wird das Weltbild eines Jungen aus der Hitlerjugend mit einem imaginären Freund auf den Kopf gestellt, als er entdeckt, dass seine Mutter eine Judin vor den Nazis versteckt.

Komplette Handlung und Informationen zu Jojo Rabbit

Der 10-jährige deutsche Junge namens Jojo (Roman Griffin Davis) weiß in den 1930er Jahren nicht so recht, wie er in seine Umgebung hineinpassen soll. Von seinen Altersgenossen wird er gehänselt und von seiner Mutter (Scarlett Johansson) missverstanden, außerdem vermisst er seinen Vater. In dem Versuch den zunehmenden Faschismus um sich herum zu verstehen, erschafft er sich in seiner Naivität einen imaginären Freund, der ihm Rat und Hilfe anbieten soll: seinen eigenen Adolf Hitler (Taika Waititi).

Als Mitglied der Hitlerjugend hat Jojo mittlerweile eine sehr genaue Vorstellung davon eingetrichtert bekommen, wie er die Welt zu sehen hat. Doch dann wird diese Denkweise plötzlich herausgefordert, denn er entdeckt, dass seine Mutter ein jüdisches Mädchen, Elsa (Thomasin McKenzie), in ihrem Zuhause vor dem Regime versteckt.

Hintergrund & Infos zu Jojo Rabbit

Im März 2018 offenbarte Taika Waitit, dass er mit Jojo Rabbit nicht nur eine Nazi-Komödie und einen nicht-traditionellen Kriegsfilm drehen wollte, sondern auch den dort auftretenden imaginären Adolf Hitler selbst spielen würde. Auf die Frage hin, warum er sich dazu entschieden habe, diesen Part zu übernehmen, antwortete der Regisseur mit jüdischen und Maori-Wurzeln: "Die einfache Antwort ist, wie könnte man besser 'F*** you' zu dem Typen sagen?".

Das Drehbuch zu Jojo Rabbit wurde von Taika Waititi bereits im Jahr 2011 also zwischen seinen Filmen Boy und 5 Zimmer Küche Sarg geschrieben. Der Film basiert auf dem Buch Caging Skies, das im Jahr 2008 von der neuseeländisch-belgischen Autorin Christine Leunens veröffentlicht worden war. (ES)

Schaue jetzt Jojo Rabbit

Jojo Rabbit ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Jojo Rabbit verfügbar wird.

Cast
Crew
Rosie Betzler
Adolf Hitler
Captain Klenzendorf
Fräulein Rahm
Captain Deertz
Herr Mueller
Herr Junker
Herr Frosch
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

4 Videos & 24 Bilder zu Jojo Rabbit

Jojo Rabbit - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen
Jojo Rabbit - Trailer (English) HD
Abspielen
Jojo Rabbit - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 11 Pressestimmen zu Jojo Rabbit

6.2
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.2 bewertet.
Aus insgesamt 11 Pressestimmen
Entertainment Weekly
9
Taika Waititi bringt das nahezu Unmögliche zustande [...].
FILMDIENST
5.5
Für eine Satire ist Jojo Rabbit jedenfalls nicht scharf genug, für eine Komödie nicht lustig genug.
The Hollywood Reporter
5
[...] ein Publikumsliebling, der nicht jedes Publikum zufriedenstellen wird.
Los Angeles Times
6
Jojo Rabbit ist am besten, wenn er Nazis und Hitler zum Witz macht.
The New York Times
6
[...] ein bisschen zu süß und ein bisschen zu freundlich.
outnow
6.5
Ein guter Film, der jedoch unter seinen Möglichkeiten bleibt.
Programmkino.de
8.5
[...] absolut grandios [...].
Roger Ebert
6.5
[Ganz gut]
Slant Magazine
0.5
[Schmerzhaft]
Variety
6
[...] schafft die Illusion von Gefahr, spielt aber auf Nummer sicher.
Filmstarts
9
Lachen über Hitler? Mit Taika Waititi und seinem exzellent harmonierenden Cast ist das überhaupt kein Problem!

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Jojo Rabbit

7.1 / 10
122 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
3
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
352
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
13
Nutzer haben
kommentiert
16.
Platz
6.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
88fe50dd8e064b45a5583ad8d48059cd