6.5

Ferdinand

Kinostart: 14.12.2017 | USA (2017) | Animationsfilm, Komödie | 106 Minuten | Ab 0
Originaltitel:
The Story of Ferdinand / AT: Ferdinand - Geht STIERisch ab!

Ferdinand ist ein Animationsfilm von Carlos Saldanha mit John Cena und Kate McKinnon.

Der Animationsfilm Ferdinand erzählt nach einem weltberühmten Kinderbuch die Geschichte eines sanftmütigen Stieres, der eines Tages irrtümlich für den Stierkampf ausgewählt wird.

Aktueller Trailer zu Ferdinand

Komplette Handlung und Informationen zu Ferdinand

Handlung von Ferdinand
Der Stier Ferdinand (im Original gesprochen von John Cena) hat keine Lust sich mit den anderen Bullen auf Kämpfe einzulassen. Viel lieber sitzt er auf der Kuhwiese unter einem Baum und riecht an den wunderbar duftenden Blumen. Die jungen Stiere der Weide werden erwachsen und trotz seiner sanftmütigen Natur wird Ferdinand zum Größten und Stärksten von ihnen.

Eines Tages wird der gutherzige Stier beim Blumenriechen von einer Biene gestochen, woraufhin er wie wild über die Koppel galoppiert. Das sehen ein paar Männer, die auf der Suche nach einem temperamentvollen Tier für ihren Stierkampf in Madrid sind. Sie nehmen Ferdinand in dem Glauben mit, in ihm einen wütenden und stürmischen Bullen gefunden zu haben. Aber als Ferdinand in den Ring geführt wird, um gegen den Matador anzutreten, hat er keine Absicht zu kämpfen. Denn nur weil er ein Stier ist, muss er sich noch lange nicht wie einer benehmen…

Hintergrund & Infos zu Ferdiand
Ferdinand basiert auf dem berühmten Kinderbuch Ferdinand, der Stier (OT: The Story of Ferdinand) von Munro Leaf. Das Werk aus dem Jahr 1936 wurde von dem Zeichner Robert Lawson illustriert, der sich für seine Bilder sehr stark an der realen Architektur der jeweiligen Orte in Spanien orientierte. Das Buch, das zu Zeiten des spanischen Bürgerkrieges entstand, gilt als pazifistische Parabel. Es wurde nach seinem Erscheinen vom Franco-Regime in Spanien, von Nazideutschland und anderen diktatorisch regierten Ländern verbannt. Mahatma Gandhi bezeichnete es einst als sein Lieblingsbuch.

Bevor Ferdinand am Computer als Animationsfilm umgesetzt wurde, erfuhr der Stoff bereits 1938 seine erste Adaption: Walt Disney erschuf mit Ferdinand, der Stier einen Zeichentrick-Kurzfilm, der im selben Jahr den Oscar als bester animierter Kurzfilm gewann. 2011 erwarb 20th Century Fox die Rechte für eine Neuverfilmung. Zum Regisseur für die Umsetzung wurde Carlos Saldanha auserkoren, der bereits Animationsfilme wie Ice Age (Teil 1 bis 3) und Rio zum Erfolg geführt hatte. (ES)

Schaue jetzt Ferdinand

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Ferdinand

Cast
Crew
Ferdinand (engl. Stimme)
Lupe (engl. Stimme)
Una (engl. Stimme)
Dos (engl. Stimme)
Quatro (engl. Stimme)
Valiente (engl. Stimme)
Angus (engl. Stimme)
Bones (engl. Stimme)
Hans (engl. Stimme)
Greta (engl. Stimme)
Klaus (engl. Stimme)
Paco (engl. Stimme)
Moreno (engl. Stimme)
Isabella (engl. Stimme)
El Primero (engl. Stimme)

Pressestimmen

5 Pressestimmen zu Ferdinand

6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt 5 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ferdinand

6.5 / 10
442 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
7

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

97

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

38

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare