Andrew Lincoln

Alias: Andrew James Clutterbuck | ✶ 14.09.1973 | männlich | 301 Fans
Beteiligt an 15 Filmen und 4 Serien (als Schauspieler/in und Regisseur/in)

Komplette Biographie zu Andrew Lincoln

Andrew Lincoln wurde unter dem Namen Andrew James Clutterbuck am 14. September 1973 geboren und ist ein britischer Schauspieler, der sich zudem als Regisseur und Synchronsprecher probiert hat. Seine bekannteste Rolle ist die Verkörperung von Rick Grimes in der AMC-Serie The Walking Dead.

Andrew James Clutterbuck wurde am 14. September 1973 in London geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre seines Lebens in Kingston upon Hull. Danach zog seine Familie nach Bath. Dort erhielt Andrew Lincoln auf der Beechen Cliff School die Möglichkeit, sich als Schauspieler zu probieren. Mit 14 Jahren stand er im Rahmen einer Inszenierung von Oliver Twist zum ersten Mal auf der Bühne. Später folgte ein Studium an der Royal Academy of Dramatic Art (RADA) in London sowie die Änderung seines Nachnamens von Clutterbuck in Lincoln.

Frühe Theaterrollen und erste Film- und TV-Erfahrungen

Andrew Lincolns Karriere fußt auf diverse Darbietungen in Theaterstücken, unter anderem inszeniert von Jez Butterworth, Jonathan Harvey und Sam Shepard. Nach einem Gastauftritt in der Comedy-Serie Drop the Dead Donkey im Jahr 1994 versuchte sich Andrew Lincoln überwiegend im Bereich von Film und Fernsehen. 1995 folgte mit Boston Kickout sein Debüt in einem abendfüllenden Spielfilm. Danach ist der Schauspieler in diversen Haupt- und Nebenrollen zu sehen, so zum Beispiel in Human Traffic (1999) und Gangster No. 1 (2000). Als Simon Casey agierte Andrew Lincoln von 2001 bis 2003 in der britischen Serie Teachers. Diese Hauptrolle brachte ihm nicht zuletzt den British Academy Television Award ein.

2003 verkörperte Andrew Lincoln in der Ensemble-RomCom Tatsächlich … Liebe an der Seite von Keira Knightley, Emma Thompson, Hugh Grant, Liam Neeson sowie Bill Nighy und Alan Rickman eine seiner bis dato populärsten Rollen, für die er sowohl für den Empire Award als auch den PFCS Award nominiert wurde. Neben weiteren Engagements in Kino- und Fernsehfilmen wie Enduring Love (2004) und Lie with me – Liebe Mich (2004) war Andrew Lincoln für 14 Episoden in der Serie Afterlife zu sehen, die von 2005 bis 2006 auf ITV ausgestrahlt wurde.

Andrew Lincoln und The Walking Dead

Nach weiteren Auftritten in Filmen und Fernsehserien erhielt Andrew Lincoln 2010 schließlich die Hauptrolle in der AMC-Serie The Walking Dead. In der TV-Adaption der gleichnamigen Comic-Reihe aus der Feder von Robert Kirkman mimt der britische Schauspieler die zentrale Figur des Geschehens. Namentlich handelt es sich hierbei um Rick Grimes, einen US-amerikanischen Sheriff in Georgia, der den Ausbruch der Zombie-Apokalypse erlebt und fortan als Anführer einer Gruppe Überlebender fungiert. Für diesen Part erhielt Andrew Lincoln bereits zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen für unterschiedliche Schauspieltrophäen wie etwa den Scream Award (2011), den Critics’ Choice Television Award (2013) und den People’s Choice Award (2014). (MH)

Bekannt für

15 Filme & 4 Serien mit Andrew Lincoln

8.1
Serie
The Walking Dead
USA | 2010 - 2021
7.2
Film
Tatsächlich ... Liebe
Großbritannien | 2003
7.3
Film
Human Traffic
Irland | 1999
6.2
Film
Der Auftragslover
Frankreich | 2010
6.5
Film
Moonshot - Der Flug von Apollo 11
Großbritannien | 2008
6.8
Film
Gangster No. 1
Irland | 2000
6.7
Film
We Want Sex
Großbritannien | 2010
7.7
Serie
Strike Back
Großbritannien | 2010 - 2020
6
Film
Enduring Love
Großbritannien | 2004

Andrew Lincoln: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

25 Videos und 116 Bilder zu Andrew Lincoln