Die besten Serien 2021: Das sind die Top 25 des Jahres bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co.

Squid Game - S01 Trailer (Deutsch) HD
2:06
Die besten Serien 2021Abspielen
© Disney/Netflix/HBO
Die besten Serien 2021
17.12.2021 - 16:50 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
5
0
Welche Serien konnten euch 2021 bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. am meisten begeistern? Wir haben die 25 besten Serien-Highlights des Jahres nach Bewertung der Moviepilot-Community herausgesucht.

Das Serienjahr 2021 steht kurz vor dem Abschluss. Es ist also wieder an der Zeit auf die besten Serien des Jahres zurück zu blicken. In der Fülle an neuen Serien bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. wird es immer schwerer die wahren Highlights zu finden oder gar den Überblick zu behalten. Allein die 136 neuen Netflix-Serien sprengen schon jede Streaming-Merkliste.

Aber keine Sorge, denn wir haben die Serien-Highlights des Jahres für euch herausgesucht. Im folgenden Ranking haben wir die 25 besten neuen Serien des Jahres 2021 nach eurer Wertung aufgestellt.

Wie kommt die Liste der besten Serien 2021 zustande?

Wir haben uns die Bewertungen der Moviepilot-Community für die Serien des Jahres 2021 angeschaut. Bei der Auswertung gab es ein paar Kriterien und Regeln:

  • Es sind nur Serien zugelassen, die zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2021 zum ersten Mal in Deutschland bei einem TV-Sender oder VoD-Anbieter zu sehen waren.
  • Die Serien mussten von mindestens 100 Moviepilot/innen bewertet worden sein.
Viel Spaß beim Durchstöbern, Staunen und Entdecken der Top 25 und freuen uns auf eure Toplisten und Meinungen in den Kommentaren!

Die besten Serien 2021: Plätze 25 bis 11 – Der größte Netflix-Hit landet nur auf Platz 19

Die besten Serien 2021 – Platz 10: My Name

My Name
  • Serie: My Name
  • Community-Schnitt: 7.48
  • zu streamen bei: Netflix

Die südkoreanische Thrillerserie My Name erzählt die Geschichte einer Frau, die den Mord an ihrem Vater aufklären und rächen will. Dafür schließt sie sich dem berüchtigten Drogenring Dongcheonpa an und schleust sich im Auftrag des Anführers Choi Mu-jin bei der Polizei ein. Der spannende Rache-Thriller trumpft dabei vor allem mit eindrucksvollen und brachial gestalteten Kampfszenen auf.

Die besten Serien 2021 – Platz 9: Solar Opposites

Solar Opposites

Die von Justin Roiland (Rick and Morty) und Mike McMahan (Star Trek: Lower Decks) geschaffene Animationsserie handelt von einer Alienfamilie, die in der amerikanischen Vorstadt strandet und dort das menschliche Leben, das sie eigentlich auslöschen soll, näher kennenlernt.

Mit einem rapiden Gagfeuerwerk und einem Dauerbeschuss an Popkulturreferenzen auf Serien und Filme wird hier Science-Ficition-Wahnsinn mit klassischen Sitcom-Tropen und kreativer Gesellschaftskritik vermischt. Für Fans des schrägen sowie derben Rick and Morty-Humors ist Solar Opposites genau das Richtige.

Die besten Serien 2021 – Platz 8: Resident Alien

Resident Alien

In der Science-Fiction-Comedy gelangt ein Außerirdischer mit apokalyptischen Plänen auf die Erde, wo er die Identität des Kleinstadtarztes Harry Vanderspeigle (!) annimmt und bald mit menschlichen Gefühlen konfrontiert wird. Vor allem der wilde Sci-Fi-Humor macht die Serie zum Highlight, wie meine Kollegin Esther in ihrem Seriencheck zu Resident Alien hervorhebt:

Einen Großteil des Humors zieht die Science Fiction-Serie Resident Alien dabei aus dem Wechsel zwischen (Alien-)Teilnahmslosigkeit und überzogen (menschlichen) Emotionen ihres herrlich sprunghaften Hauptdarstellers. Der wunderbare Alan Tudyk ist sowieso nicht von dieser Welt. Jetzt kann er richtig freidrehen.

Die besten Serien 2021 – Platz 7: Maid

Maid
  • Serie: Maid
  • Community-Schnitt: 7.677
  • zu streamen bei: Netflix

Die Bestseller-Adaption Maid folgt der jungen Mutter Alex, die sich aus einer gewalttätigen Beziehung befreien kann und schließlich mittellos mit der Obdachlosigkeit, Perspektivlosigkeit und dem maroden Sozialsystem der USA konfrontiert wird. Die Miniserie über den Überlebenskampf einer resilienten Frau überzeugt vor allem durch authentische Charaktere, die von der starken Besetzung rund um Margaret Qualley zum Leben erweckt werden.

Die besten Serien 2021 – Platz 6: Kein Friede den Toten

Kein Friede den Toten

Serien, die auf Krimiromanen von Harlan Coben basieren, bilden schon fast ein eigenes Genre auf Netflix. Mit Kein Friede den Toten hat der spanische Regisseur Oriol Paulo die bisher herausragendste Adaption geschaffen. Was als Geschichte über einen Ex-Häftling beginnt, dessen Frau plötzlich verschwindet, entwickelt sich bald zu einem clever durchdachten sowie komplexen Geflecht verschiedenster Handlungselemente, Figuren und Zeitebenen. Hier macht es wirklich Spaß sich in den aufgebauten Rätseln zu verlieren, Hinweise zu suchen und von den überraschenden Wendungen schockieren zu lassen.

Die besten Serien 2021 – Platz 5: The Billion Dollar Code

The Billion Dollar Code

Lange vor Google Earth entwickeln die idealistischen Berliner Carsten und Juri in den frühen 1990er Jahren das Programm Terra Vision, mit dem Nutzer:innen stufenlos auf jeden Ort der Welt heranzoomen können. Viele Jahre später klagen sie gegen den Megakonzern Google, der ihre Idee geklaut haben soll.

Die Netflix-Miniserie erzählt nicht nur eine unglaubliche und auf wahren Ereignissen basierende Geschichte, sondern lässt uns abtauchen in eine vergangene Ära: "The Billion Dollar Code versteht es, durch detailverliebte Ausstattung und stimmige Inszenierung ein Gefühl für die vergangenen, vermeintlich grenzenlosen Zeiten des Internets zu wecken.", schwärmt mein Kollege Jan Felix in seinem Seriencheck zu The Billion Dollar Code.

Die besten Serien 2021 – Platz 4: Mare of Easttown

Mare of Easttown

Mare of Easttown ist eine phänomenale Slow Burn-Krimiserie, die auf den Mikrokosmos einer Kleinstadtgemeinde mit all ihren düsteren Geheimnissen blickt. Das HBO-Drama glänzt mit ausgefeilten Mysterien, aufwühlenden Enthüllungen, vielschichtigen Figuren und einer hervorragenden Kate Winslet, die mein Kollege Matthias in seinem Seriencheck in höchsten Tönen lobt:

Man kann die Erschöpfung in Winslets Gesicht richtig sehen, aber auch das Pflichtgefühl und den Ehrgeiz, der aufblitzt, wenn Mare erkennt, dass kein Weg an einer unangenehmen Konfrontation vorbeiführt. Nicht weniger beeindruckend sind die Momente, in denen sie sichtlich keine Nerven hat, sich auf das nächste Streitgespräch einzulassen – und das auch nicht versteckt.

Die besten Serien 2021 – Platz 3: Invincible

Invincible
  • Serie: Invincible
  • Community-Schnitt: 8.14
  • zu streamen bei: Amazon

Invincible ist die Adaption des gleichnamigen Superhelden-Comics von The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman. Lasst euch vom Animationsstil nicht täuschen, denn Invincible begeistert mit interessanten Charakteren, einem unverschämt prominenten Cast und schonungsloser Brutalität.

Superhelden-Serien gibt es wie Sand am Meer. Die hier eröffnete dichte Mythologie kann aber durchaus mit den Welten aus Marvel und DC mithalten. Obwohl das Rad hier nicht neu erfunden wird und wir das alles irgendwie schon gesehen haben, macht Invincible unglaublich viel Spaß.

Die besten Serien 2021 – Platz 2: Young Royals

Young Royals
  • Serie: Young Royals
  • Community-Schnitt: 8.28
  • zu streamen bei: Netflix

Obwohl das schwedische Coming-of-Age-Drama Young Royals auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Elite und The Crown wirkt, ist es doch viel mehr. Das Porträt der jungen Liebe zwischen dem rebellischen Prinzen Wilhelm und seinem Mitschüler Simon an der Privatschule Hillerska wird authentisch und real erzählt.

Und so leiden wir mit dem queeren Paar mit, wenn die äußeren (royalen) Widerstände wie Pflicht und die Wahrung des Scheins ihre Liebe bedrohen. Darüber hinaus verhandelt die Serie Themen wie Leistungsdruck, Gruppenzwang und den Wunsch nach Zugehörigkeit und Freundschaft trotz der überhöhten Teenie-Dramatik mit viel Feingefühl.

Die besten Serien 2021 – Platz 1: Arcane

Arcane
  • Serie: Arcane
  • Community-Schnitt: 8.67
  • zu streamen bei: Netflix

Von der Moviepilot-Community wurde die spektakulär animierte Serie Arcane zur besten Serie des Jahres 2021 gekürt. Basierend auf dem populären League of Legends-Franchise wurde hier eine Serie erschaffen, die den schlechten Ruf von Videospiel-Adaptionen vergessen lässt.

Im Fokus der Handlung stehen die zwei Schwestern Vi und Powder, deren Schicksal an den Konflikt zwischen der utopischen Oberstadt Piltover (hier erblüht der technologische Fortschritt durch Magie) und dem heruntergekommenen Unterstadt-Distrikt Zhaun (hier herrschen Armut und Kriminalität) geknüpft ist.

Ohne nötiges Game-Vorwissen können wir uneingeschränkt in die Welt Runeterra eintauchen und uns von den atemberaubenden Animationen, den gewaltigen Bildern, dem tollen Soundtrack und natürlich den komplexen Figuren umhauen lassen.

Die 21 besten Serien 2021 - Der Jahresrückblick der Redaktion

Das Serienjahr 2021 hat viele Highlights hervorgebracht. Weil es bei dem breiten Angebot von Netflix, Amazon, Apple TV+, Sky und Disney+ aber nicht immer einfach ist, den Überblick zu behalten, stellen wir euch die Lieblinge der Redaktion vor.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der Top 21 des Jahres 2021 befinden sich dabei neue Serien wie WandaVision und Arcane sowie neue Staffeln von Ted Lasso und Cobra Kai. Von Animationserien über Dramas und Krimis bis zu Horror, Fantasy und Science-Fiction ist garantiert für alle etwas dabei.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie sehen eure Toplisten der besten Serien 2021 aus?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News