Gladiator ist ein Sandalenfilm von Ridley Scott mit Russell Crowe, Joaquin Phoenix und Connie Nielsen.

Im Sandalen-Epos Gladiator muss sich Russell Crowe durch sämtliche Arenen kämpfen, um sich an seinem Erzfeind Joaquin Phoenix für den Mord an seiner Familie zu rächen.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Gladiator

Handlung von Gladiator
In der Blütezeit des Römischen Reiches sehnt sich der Feldherr Maximus (Russell Crowe), nach einer weiteren gewonnenen Schlacht gegen die Germanen, zurück zu seiner Familie nach Spanien. Der im Sterben liegende Imperator Marc Aurel (Richard Harris) hat für ihn jedoch einen anderen Plan. Er möchte den beliebten und erfolgreichen Feldherren zu seinem Nachfolger erwählen. Als Commodus (Joaquin Phoenix) von den Plänen seines Vaters erfährt, ermordet er ihn, um die Macht an sich zu reißen. Maximus, der den Verrat erahnt, verweigert Commodus die Gefolgschaft. Dieser verurteilt daraufhin Maximus samt seiner Familie zum Tode.

Maximus kann seiner Hinrichtung entfliehen und eilt verzweifelt nach Spanien, um seine Familie zu retten, doch er kommt zu spät. Seine Frau und sein Sohn wurden von Commodus Häschern ermordet. Geschwächt durch seine Verletzungen wird er gefangen genommen und in Afrika an die Gladiatorenschule des Proximo (Oliver Reed) verkauft. Beseelt von dem Gedanken, seine Familie zu rächen, wird Maximus zum erfolgreichen Gladiator. Doch statt Ruhm und Ehre wartet er nur auf dem Moment, wenn er im Kolosseum von Rom seinem Erzfeind Commodus gegenüber treten wird.

Hintergrund & Infos zu Gladiator
Inspiriert wurde der Drehbuchator von Gladiator David Franzoni durch die antike Geschichts-Sammlung ‘Historia Augusta’, die vom Leben der römischen Kaiser berichtet. Darin war auch die Geschichte des Commodus zu lesen, der von einem Gladiatoren namens Narcissus erwürgt wurde. Gemeinsam mit der Lektüre des Gladiatoren-Romans ‘Those About to Die’ von Daniel P. Mannix wurde diese Episode die Grundlage des ersten Drehbuchentwurfes.

Während der Dreharbeiten kam der Darsteller des Proximo Oliver Reed bei einem Herzanfall ums Leben. Da noch nicht alle seine Szenen abgedreht waren, sah man sich gezwungen, die verbleibenden Szenen mit Proximo durch computergenerierte Aufnahmen des Schauspielers zu ergänzen. (ST)

  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Russell Crowe war von seiner berühmten Dialogzeile "And I will have my vengeance, in this life or the next" wenig angetan, schaffte es aber auch nicht, eine bessere zu improvisieren. Angebliche sagte er Regisseur Ridley Scott dazu: "Sie war scheiße. Aber ich bin der beste Schauspieler der Welt und ich kann sogar Scheiße gut klingen lassen."
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Für die Schlacht in der Eröffnungsszene durfte Ridley Scott einen echten Wald niederbrennen, der ohnehin abgeholzt werden sollte.
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Oliver Reed starb drei Wochen vor Ende der Dreharbeiten. Sein Charakter Proximo wurde in die noch nicht abgedrehten Szenen mittels Körperdouble und CGI eingefügt.

Schaue jetzt Gladiator

im abo
Ab 4.98€ im Monat
Gladiator
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
4,98€
Kaufen
2,99€
Leihen
Gladiator
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Gladiator
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Gladiator

7.7 / 10
45.218 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
3.114
Nutzer sagen
Lieblings-Film
154
Nutzer sagen
Hass-Film
1.060
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
399
Nutzer haben
kommentiert
12.
Platz
4.
Platz
Cast
Crew
Komponist/in
Produzent/in
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

31 Trailer, Videos & 31 Bilder zu Gladiator

Filme wie Gladiator

2a8d80b02da741f8815a60496659cc24