Dogma ist ein Satire aus dem Jahr 1999 von Kevin Smith mit Chris Rock, Alan Rickman und Salma Hayek.

In Dogma machen sich Ben Affleck und Matt Damon als gefallene Engel auf, die Fehlbarkeit Gottes zu beweisen und somit alles Leben zu vernichten.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Dogma

Dogma ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Dogma verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Dogma

7.4 / 10
20.991 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
809
Nutzer sagen
Lieblings-Film
53
Nutzer sagen
Hass-Film
1.074
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
148
Nutzer haben
kommentiert
18.
Platz
der Top 20 in
Die besten Satiren
15.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Dogma

Handlung von Dogma
Weltweit befindet sich der christliche Glaube in einer Krise. Die katholische Kirche versucht es mit der Erneuerung des Gottesdienst-Konzepts. Ein Kardinal bietet zum 100-jährigen Bestehen seiner Kirche in New Jersey einen Generalablasshandel zur Vergebung aller Sünden an.

Die beiden gefallenen Erzengel Loki (Matt Damon) und Bartleby (Ben Affleck) nehmen dieses Angebot zum Anlass, wieder in dem Himmel aufgenommen zu werden. Sie machen sich auf den Weg von Wisconsin nach New Jersey und bestrafen alle Ungläubigen auf dem Weg, die in ihrem Empfinden die Güte Gottes nicht verdient haben. Was die beiden jedoch nicht ahnen: Die Idee, die Kirche aufzusuchen, wurde ihnen vom Dämon Azrael (Jason Lee) zugespielt, denn mit dem Eintritt in die Kirche würde die Unfehlbarkeit Gottes widerlegt und jegliche Existenz eliminiert.

Unterdessen bekommt die geschiedene und von Gott enttäuschte Mitarbeiterin Bethany (Linda Fiorentino) in einer Abtreibungsklinik Besuch von Gottes Stimme, dem Engel Metatron (Alan Rickman). Da Gott von einem Skee-Ball-Ausflug nicht mehr zurückgekommen ist, sieht er die Mission der Erzengel als äußerst gefährlich an. Bethany, als überlebende Nachfahrin der Eltern Jesu, soll ihm helfen, die beiden aufzuhalten. Doch bevor sie die Welt vor dem Ende bewahren kann, muss Bethany erst einmal wieder Vertrauen in ihren Glauben schöpfen.

Hintergrund & Infos zu Dogma
Kevin Smiths Satire Dogma ist gespickt mit lauter Anspielungen auf Filmklassiker. So sind zum Beispiel seine einzigen gesprochenen Worte als Silent Bob im Film "Keine Fahrkarte“, was ein Zitat aus Indiana Jones und der letzte Kreuzzug ist. Dogma zählt zu Smiths New-Jersey-Reihe, die sechs Filme umfasst, unter anderem Chasing Amy und Clerks - Die Ladenhüter.

Der zu Kevin Smiths Stammschauspielern gehörende Jason Mewes, der unter anderem in Jay und Silent Bob schlagen zurück auftritt, lernte für die Dreharbeiten das komplette Skript auswendig. Grund dafür war, dass Smith von ihm sein bestes Verhalten gegenüber des Schauspielstars Alan Rickman forderte.

Es gab zahlreiche Proteste christlicher Gruppen gegen den Film. Zusammen mit einem Freund fertigte Kevin Smith ein Plakat mit der Aufschrift „Dogma is Dogshit“ an und nahm an einer Demonstration teil. (MJ)

Cast
Crew
Rufus, der 13. Apostel
Metatron
Die Muse
Bethany Sloane
Bartleby
Silent Bob
Azrael
John Doe Jersey
Kardinal Ignatius
Waffenhändler
Regisseur/in
Komponist/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Trailer, Videos & 9 Bilder zu Dogma

Filme wie Dogma

2a914e9c70a94caeb149627a3d723ab6