Der Wixxer ist ein Parodie aus dem Jahr 2004 von Tobi Baumann mit Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka und Anke Engelke.

In der Edgar Wallace-Parodie Der Wixxer gehen Bastian Pastewka und Oliver Kalkofe auf die Jagd nach einem mysteriösen Schurken.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Der Wixxer

Handlung von Der Wixxer
Die Schurken von London müssen sich in Acht nehmen, denn: Der Wixxer geht um. Rücksichtslos mordet er und macht auch vor Inspector Rather Short (Thomas Heinze) nicht halt. Aber da hat der Wixxer seine Rechnung ohne dessen Partner, Chief inspector Even Longer (Oliver Kalkofe), gemacht, denn der nimmt nun die Verfolgung auf. An seiner Seite sind sein neuer Partner Very Long (Bastian Pastewka) und das Ehepaar Dubinsky (Anke Engelke und Olli Dittrich), die einen Mord beobachtet haben.

Schnell führt sie die Spur zu dem Earl of Cockwood (Thomas Fritsch), der noch ganz traditionell im Black White Castle lebt und versucht seine dunklen Machenschaften vor den Ermittlern zu vertuschen. Doch auch er fürchtet den Wixxer, dessen Plan die Vorherrschaft über die Unterwelt zu übernehmen immer deutlicher wird. Wird es den beiden Ermittlern gelingen die Schurken zu überführen und die Identität des Wixxers zu enthüllen?


Hintergrund & Infos zu Der Wixxer
Oliver Kalkofe, der zuvor schon mit seiner Serie Kalkofes Mattscheibe zahlreiche Fernsehformate parodierte, verneigt sich hier parodistisch vor den Verfilmungen des britischen Thriller-Autors Edgar Wallace. Der Wixxer ist dabei angelehnt an die gleichnamige Radioserie. Gemeinsam mit Bastian Pastewka schrieb er das Drehbuch und konnte dann diverse deutsche Comedy-Größen für sein Projekt gewinnen. Bei einem Budget von 4,6 Millionen Euro, konnte der Wixxer immerhin 1,6 Millionen Deutsche ins Kino locken. Wie auch das Edgar Wallace Vorbild Der Hexer bekam auch der Wixxer einen zweiten Teil mit dem Titel Neues vom Wixxer, der 2007 in die Kinos kam. Ein dritter Teil wurde bereits für 2012 geplant, dieses Mal mit dem Titel Triple Wixx – als Anlehnung an die xXx – Triple X-Filme. Die Produktion verzögerte sich jedoch und wurde schließlich immer wieder verschoben. (ST)

  • Verifiziert
    Casting
    Tobi Baumann, der Regisseur von Der Wixxer, arbeitete zuvor unter anderem als Autor für die RTL Nachtshow und inszenierte zudem einige Folgen der Comedysendung Ladykracher mit Anke Engelke. Anke Engelke übernahm in Der Wixxer schließlich die Rolle der Doris Dubinsky.
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Die Dreharbeiten zu Der Wixxer fanden vom 08.04. bis zum 01.06.2003 statt. gedreht wurde unter anderem in Prag, in einem Schloss im Süden Tschechiens sowie in London, Berlin und München.
  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    2007 kam mit Neues vom Wixxer der zweite Teil der Edgar-Wallace-Parodie in die deutschen Kinos.

Schaue jetzt Der Wixxer

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Der Wixxer
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
8,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Der Wixxer
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Der Wixxer
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der Wixxer

5.3 / 10
32.218 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
424
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1.130
Nutzer sagen
Hass-Film
115
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
152
Nutzer haben
kommentiert
8.
Platz
Cast
Crew
Chief Inspector Even Longer
Inspector Very Long
Doris Dubinsky
Dieter Dubinsky
Dr. Brinkmann
Der taube Jack
Miss Pennymarket
Harry Smeerlap
Earl of Cockwood
Rather Short
Miss Drycunt
Produzent/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

4 Videos & 16 Bilder zu Der Wixxer

Filme wie Der Wixxer

8ecd4d0fc0624e398d1f87ab6ba1d50c