Diane Ladd

✶ 29.11.1932 | weiblich | 4 Fans
Beteiligt an 50 Filmen und 5 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Diane Ladd

Diane Ladd ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die in den 1970er Jahren ihren Durchbruch als freche Kellnerin Flo im Roadmovie Alice lebt hier nicht mehr (1974) von Martin Scorsese feierte und für einen Oscar nominiert wurde. Für die Theaterschauspielerin folgten daraufhin einige hochwertige Rollen, etwa im Thriller Chinatown (1974) von Roman Polanski an der Seite von Jack Nicholson. Nach einer Durststrecke gelang ihr 1990 mit dem Kultfilm Wild at Heart von David Lynch ein Comeback, für das sie erneut für einen Oscar nominiert wurde. Sie spielte die hysterische Mutter von Laura Dern, die auch im wirklichen Leben die Tochter von Diane Ladd ist. 2006 standen Mutter und Tochter erneut für David Lynch vor der Kamera für Inland Empire. Zwischen 2011 und 2013 spielten die beiden auch gemeinsam in der Serie Enlightened.

Bekannt für

50 Filme & 5 Serien mit Diane Ladd

7.5
Film
Schöne Bescherung
USA | 1989
7.6
Film
Chinatown
USA | 1974
5.8
Film
28 Tage
USA | 2000
7.4
Film
Wild at Heart
USA | 1990
6.1
Film
Der Kuß vor dem Tode
Großbritannien | 1991
7.3
Film
Mit Herz und Hand
Neuseeland | 2005
6.3
Film
Die Schwarze Witwe
USA | 1987

Diane Ladd: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Bilder zu Diane Ladd

News

3 News-Artikel, die Diane Ladd erwähnen