Sundance-Liebling lockt mit traurig-schönem Trailer

09.04.2015 - 10:25 Uhr
2
1
RJ Cyler, Nick Offerman und Thomas Mann in Me and Earl and the Dying GirlFox Searchlight Pictures
Bei dem diesjährigen Sundance Film Festival bekam er stehende Ovationen, nun kommt Me and Earl and the Dying Girl in die amerikanischen Kinos. Seht hier den ersten Trailer zu dem Drama!

Letztes Jahr war es Whiplash vergönnt, dieses Jahr ist es Me and Earl and the Dying Girl: Beim Sundance Film Festival bekam das Werk von Alfonso Gomez-Rejon sowohl den Preis der Jury als auch den des Publikums. Oben drauf gab es bei der dortigen Premiere auch noch Standing Ovations. Nun überbrückt ein anrührender Trailer die Zeit bis zum Kinostart. Oben könnt ihr ihn euch ansehen!

Me and Earl and the Dying Girl erzählt die Geschichte von Greg, der die Highschool besucht und nicht der geselligste Typ ist. Eines Tages bringt seine Mutter ihn dazu, sich mit einem Mädchen namens Rachel zu treffen. Rachel hat Leukämie, wirkt zu Gregs Überraschung jedoch alles andere als deprimiert, was ihm ziemlich stark imponiert. Zusammen mit seinem Freund Earl dreht er schon seit Kindertagen kleine Filme, sodass sie sich kurzerhand entschließen, auch einen für die sterbende Rachel zu drehen.

Mehr: Dope - Psychedelischer Trailer zum Sundance-Hit

Regisseur Alfonso Gomez-Rejon, bisher eher bekannt für seine Arbeit an den Serien Glee und American Horror Story von Ryan Murphy und Brad Falchuk, inszenierte mit Me and Earl and the Dying Girl ein Drama, das auf dem gleichnamigen Debütroman von Jesse Andrews basiert. Dieser wiederum hat sein Buch selbst zum Drehbuch verarbeitet. In den Hauptrollen sind Thomas Mann, Olivia Cooke und RJ Cyler zu sehen.

Thomas Mann ist in Me and Earl and the Dying Girl in seiner wohl ernsthaftesten Rolle zu sehen, porträtierte er zuvor eher Nebenrollen in Filmen wie Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe oder Hänsel & Gretel: Hexenjäger. Olivia Cooke kennt ihr vielleicht aus der Psycho-Vorgeschichte Bates Motel oder dem Spielbrett-Horror Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel. In weiteren Nebenrollen sind Serienstars wie etwa Jon Bernthal (The Walking Dead), Connie Britton (Nashville) und Nick Offerman (Parks and Recreation) zu sehen.

Mehr: Paranormal Activity trifft auf Jumanji im Ouija-Trailer

Me and Earl and the Dying Girl startet am 12. Juni 2015 in den amerikanischen Kinos. Wann der Film die deutschen Leinwände erreicht, ist noch nicht bekannt.

Was haltet ihr von dem Trailer?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News