Mord im Orient-Express - Johnny Depp, Daisy Ridley und viele mehr im Remake

30.09.2016 - 09:45 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
28
2
Johnny Depp mit Angelina Jolie in The Tourist
© Kinowelt
Johnny Depp mit Angelina Jolie in The Tourist
Kenneth Branagh versammelt langsam ein ganzes Team von Stars für seine Neuauflage von Mord im Orient-Express. Darunter sind seit gestern einige große Namen mehr: Sowohl Dame Judi Dench als auch Johnny Depp, Michelle Pfeiffer und Daisy Ridley werden Rollen übernehmen.

Für seine große Neuverfilmung von Agatha Christies Klassiker Mord im Orient Express wird Kenneth Branagh sowohl die Regie als auch die Hauptrolle übernehmen. Branagh ist allerdings nicht der einzige große Name, der das Plakat schmücken wird. Wie der Hollywood Reporter  gestern berichtete, wird auch Johnny Depp mitspielen. Kurz auf diese Nachricht folgte auf derselben Seite die exklusive Meldung : Auch Judi Dench, Daisy Ridley, Michelle Pfeiffer und Michael Peña werden das Ensemble des Films zieren.

Mord im Orient-Express ist eines von Agatha Christies bekanntesten Werken aus ihrer Hercule Poirot-Reihe. Wie der Titel verrät, wird auf einer Reise des Meisterdetektivs mit dem Orient-Express ein Mitreisender brutal ermordet. Mit zahlreichen Verdächtigen, die aber alle Alibis aufweisen, wird seine Ermittlung allerdings mehr als schwierig. Eine klassische Whodunit-Erzählung ergibt sich. 1974 wurde der Roman von Sidney Lumet verfilmt, unter anderem mit Sean Connery, Ingrid Bergman und Lauren Bacall. Albert Finney spielte damals die Hauptrolle des Meisterdetektivs.

In der Neuverfilmung wird Kenneth Branagh diese Hauptrolle übernehmen. Johnny Depp wird wohl das Mordopfer Mr. Ratchett spielen. Leslie Odom Jr. wird Dr. Arbuthnot geben, in den Mary Debenham (Daisy Ridley) verliebt ist. Tom Bateman mimt den Franzosen Bouc und Michelle Pfeiffer Mrs. Hubbard. Judi Dench dagegen wird ihrem Stand als Dame gerecht und wird die russische Prinzessin Dragomiroff verkörpern. Michael Peña, der vielen als Sidekick aus Ant-Man bekannt ist, wird einen Kubaner namens Marquez spielen. Auch Derek Jacobi und Lucy Boynton sind mit an Bord. Die Produktion liegt bei Branagh, Mark Gordon (The Day After Tomorrow) und Ridley Scott (Gladiator, Alien) in guten Händen. Das Skript verfasste Michael Green, der auch für American Gods schreiben wird. Im November soll die Produktion beginnen. Der deutsche Kinostart ist der 23.11.2017.

Freut ihr euch auf die Neuauflage mit Judi Dench, Daisy Ridley und Johnny Depp?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News