Jetzt bei Amazon im Stream: Die bildgewaltigste Kriegs-Odyssee des Jahres

28.05.2020 - 17:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
9
1
1917: Jetzt beim Amazon streamenAbspielen
© Universal
1917: Jetzt beim Amazon streamen
Ab sofort könnt ihr euch bei Amazon Video im Stream 1917 ansehen, der als Kriegsfilm letztes Jahr völlig neue Wege beschritt und euch Spannung auf ungeahnte Art nahe bringt.

Fünf Monate nach seinem Kinostart ist der außergewöhnliche Kriegsfilm 1917 jetzt auch bei Amazon im Stream verfügbar. Als unvergleichliches Seherlebnis ist das Werk eine Erfahrung, die jeder Zuschauer eigentlich für sich selbst machen muss, denn beschreiben lässt sich dieser Film mit Worten kaum - er muss erlebt werden.

Im Stream bei Amazon Video: Kriegsfilm 1917

Ausleihen könnt ihr euch 1917 von Regisseur Sam Mendes (James Bond 007 - Skyfall) dabei ganz leicht über Amazon Prime Video:

Verfügbar ist der dieses Jahr mit drei Oscars ausgezeichnete Kriegsfilm dabei in mehreren Bildvarianten: SD, HD und Ultra-HD.

1917 - So einen Kriegsfilms habt ihr noch nicht gesehen

Zwei junge Engländer, Blake (Dean-Charles Chapman) und Schofield (George MacKay), erhalten 1917 im Ersten Weltkrieg den Auftrag einen Brief auszuliefern. In diesem wird vor einem Hinterhalt gewarnt. Gelangt die Information nicht an ihr Ziel, würden 1600 Soldaten in ihr Verderben rennen. Also begeben die zwei Lance Corporals sich auf einen Weg durch Schützengräben, unterirdische Minenschächte und zerbombte Städte, um ihre Rettungsmission durchzuführen.

Schaut euch den deutschen Trailer für 1917 an:

1917 - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Die zwei Hauptdarsteller sind eher unbekannt. Die Männer, denen sie auf ihrer Odyssee begegnen, aber weniger. Unter anderem Colin Firth, Andrew Scott und Benedict Cumberbatch schauen vorbei. Was den Film 1917 aber aus der Masse anderer Kriegsfilme hervorhebt, ist seine ungewöhnliche Machart.

1917: Ein Film als Erlebnis

1917 ordnet sich nämlich in die Riege der One-Shot-Filme ein, also solche Werke, die ohne Schnitte gedreht wurden bzw. ihre geschnittenen Übergänge verstecken. Durch diesen Kniff begleitet die Kamera die zwei Soldaten quasi bei jedem Schritt hautnah, was eine Unmittelbarkeit herstellt, die ihresgleichen sucht.

Dass 1917 die Grausamkeit des Ersten Weltkriegs auf neue Weise erfahrbar werden lässt, mag nicht immer leicht verdaulich sein - und das sollte es auch nicht, denn trotz der Ästhetik des Films, soll der Krieg nicht verherrlicht werden.

1917 jetzt bei Amazon zum Leihen im Stream

Dennoch bietet der (mit Roger Deakins' Kamera staunenswert umgesetzte) Ansatz versteckter Schnitte dem Zuschauer die Möglichkeit, so dicht wie nie zuvor an der Action dran zu sein, durch Kugelhagel zu flüchten und über Minenfelder zu stolpern.

1917 bei Amazon Video am eigenen Leib erfahren

1917 wurde dieses Jahr lange Zeit als Oscar-Favorit für den Besten Film gehandelt, verlor dann aber überraschend gegen Parasite. Das macht den Film jedoch nicht weniger sehenswert.

Wichtig ist vor allem, das sich jeder ein eigenes Bild von 1917 macht. Denn wenn das bildgewaltige Stück Kino nun Leih-Variante in die heimischen Wohnzimmer kommt, ist vor allem eins sicher: So einen Kriegsfilm habt ihr noch nicht gesehen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Habt ihr 1917 schon gesehen oder werdet ihr ihn euch bei Amazon Prime Video anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News