Herr der Ringe - So servierte Peter Jackson Jake Gyllenhaal beim Vorsprechen ab

28.03.2016 - 12:30 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
56
1
Jake Gyllenhaal in Demolition
© Black Label Media
Jake Gyllenhaal in Demolition
Der oscarnominierte Schauspieler Jake Gyllenhaal machte bei seinem Vorsprechen für Der Herr der Ringe keine allzu gute Figur. Tatsächlich hatte Peter Jackson so gar keine netten Worte für ihn parat.

Es ist eine lustige Vorstellung, dass Southpaw-Star Jake Gyllenhaal für die Rolle des Frodo in Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie vorgesprochen hat. Noch witziger wird das Ganze, wenn Jake Gyllenhaal erzählt, wie das Vorsprechen ablief. Kürzlich war der begehrte Schauspieler bei der Tonight Show with Jimmy Fallon zu Gast und plauderte aus dem Nähkästchen. Nicht nur sein Vorsprechen für Der Herr der Ringe lief katastrophal schief, aber es war wohl das schlimmste von allen, berichtet Cinema Blend . Seine Agenten waren angeblich so aufgeregt, dass er sein Glück versuchen durfte, dass sie ihm wichtige Informationen vorenthielten. Jake Gyllenhaal erzählt von Peter Jacksons Reaktion:

Er drehte sich zu mir und sage, 'Du bist der schlechteste Schauspieler, den ich jemals gesehen habe.' Er sagte, 'Hat dir niemand gesagt, dass du einen Akzent brauchst?' Ich meinte: 'Nein.' Und er meinte, 'Dann feuere deine Agenten.'

Mehr: Jake Gyllenhaal neben Ryan Reynolds in Sci-Fi-Film Life von Deadpool-Autoren

Knapp vier Jahre, nachdem der erste Herr der Ringe-Teil Die Gefährten mit Elijah Wood als Frodo in unsere Kinos kam, wurde Jake Gyllenhaal für seine Darstellung als Nebendarsteller in Brokeback Mountain für den Oscar nominiert, verlor jedoch gegen George Clooneys Leistung in Syriana. Jake Gyllenhaal sprach wohl ebenso für Tobey Maguires Rolle als Spider-Man und Christian Bales Rolle als Batman vor. Wer jedoch seine Performances in Donnie Darko, Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis und End of Watch gesehen hat, der weiß, dass es mitnichten schlechtere Schauspieler geben muss - auch wenn Peter Jackson das anders sieht.

Mehr: Jake Gyllenhaal nimmt sein ganzes Leben auseinander im Demolition-Trailer

Den nächsten Kinoauftritt hat Jake Gyllenhaal in Demolition. Kinostart der Tragikomödie ist am 16.06.2016.

Was haltet ihr von Jake Gyllenhaals Schauspielkünsten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News