Dumbo - Alles, was ihr zu Tim Burtons Disney-Remake wissen müsst

Disneys Dumbo: Tim Burtons Remake 2019
© Disney
Disneys Dumbo: Tim Burtons Remake 2019
moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
"I am what I am and I do what I can."

Disney lässt mit Dumbo Ausnahmeregisseur Tim Burton den eigenen Zeichentrickklassiker Dumbo, der fliegende Elefant aus dem Jahr 1941 als Realspielfilm neu auflegen. Das Live-Action-Remake kommt am 28.03.2019 in die deutschen Kinos. Wir verraten euch schon jetzt nach und nach alles Wichtige, was es zu dem Projekt zu wissen gibt. Informiert euch hier also über die Handlung und die Besetzung von Dumbo und erfahrt, wie die Tierrechtsorganisation PETA versuchte, Einfluss auf das Projekt zu nehmen.

Dumbo ist eines von vielen Disney-Live-Action-Remakes, mit denen beliebte Zeichentrickklassiker der Mäuse-Marke als Realfilme neu aufgelegt werden. Außerdem ist der Familienfilm unter allen Remakes 2019 nur einer von insgesamt drei Umsetzungen in der Masse aller Disney-Filme 2019, die in diesem Jahr dem Sprung vom Animations- zum Live-Action-Film wagen und so um eure Aufmerksamkeit konkurrieren.

Die Handlung von Dumbo

Disneys Remake Dumbo spielt genau wie der originale Zeichentrickfilm Dumbo, der fliegende Elefant im Zirkus. Hier wird ein kleiner Elefant mit sehr großen Ohren geboren und sieht sich wegen dieses ungewöhnlichen Körpermerkmals einigem Spott ausgesetzt. Doch dann entdeckt Dumbo, der von seiner Mutter getrennt wird, dass seine großen Ohren ihm die Fähigkeit zu Fliegen verleihen, wenn er nur daran glaubt. Das macht ihn schlagartig zur Attraktion, verleiht dem strauchelnden Zirkus neuen Aufwind und ruft neue Investoren auf den Plan. Doch dann entdecken der kleine Elefant und seine Freunde, dass hinter der glänzenden Oberfläche der Manege im Zirkus düstere Pläne für ein neues Projekt geschmiedet werden.


Die Crew: Wer steht hinter Dumbo?

Die geplante Neuauflage von Dumbo wurde erstmals bekannt, als der Disney-Konzern im Sommer 2014 verlautbaren ließ, dass ein Transformers-Drehbuchautor engagiert worden war, um das Skript zum Elefanten-Remake zu schreiben: Ehren Kruger. Im März 2015 kam schließlich als renommierter Name Tim Burton als Regisseur an Bord, der für Disney 2010 bereits mit Alice im Wunderland eine von einem anderen Disney-Zeichentrickfilm inspirierte Umsetzung gestemmt hatte. Seine Beteiligung an Dumbo inspirierte unter anderem skurrile Plakat-Kunst, die über das Aussehen von Disney-Remakes spekulierte, wenn Tim Burton sie inszenieren würde. Der gerade 60 gewordene Tim Burton holte außerdem - es ist schon fast selbstverständlich - seinen Hauskomponisten Danny Elfman für die Filmmusik ins Boot.

Die Besetzung: Wer spielt bei Disneys Remake von Dumbo mit?

Nachdem zwischenzeitlich Tom Hanks und Will Smith im Gespräch für eine Rolle beim Dumbo-Remake waren und auch Chris Pine und Casey Affleck als Besetzung in Erwägung gezogen wurden, konnte Tim Burton nach zahlreichen Casting-Gerüchten, Besetzungsmeldungen und Schauspieler-Zugängen für seinen Film am Ende ein stargespicktes Ensemble versammeln. Hier stellen wir euch den Cast von Dumbo vor:

  • Holt Farrier (Colin Farrell) ist ein einarmiger Erster-Weltkriegs-Veteran, einstiger Zirkus-Star aus Kentucky und Vater zweier Kinder, der angeheuert wird, um sich um das neugeborenen Elefantenkind Dumbo zu kümmern.
  • Max Medici (Danny DeVito) ist der Besitzer des kleinen Zirkus', in den Dumbo hineingeboren wird. Er hat jedoch Probleme seinen nicht besonders gut laufenden bunten Betrieb am Leben zu erhalten.
  • V. A. Vandevere (Michael Keaton) ist ein Unternehmer, der Medicis Zirkus aufkauft, nicht zuletzt, um so in den Besitz des kleinen fliegenden Elefanten zu kommen und mit ihm sein "Dreamland" zu erschaffen.
  • Colette Marchant (Eva Green) arbeitet als Trapezkünstlerin an Dumbos Zirkus. Sie ist verführerische Französin und versteht ihr akrobatisches Handwerk.
  • J. Griffin Remington (Alan Arkin) ist ein reicher Tycoon, der an der Wall Street arbeitet und den Umgang mit viel Geld gewohnt ist.
  • Milly Farrier (Nico Parker) und Joe Farrier (Finley Hobbins) sind Holts Tochter und Sohn. Sie freunden sich mit Dumbo an. (Beide Kinderdarsteller treten für den Film erstmals vor die Kamera.)
  • Rongo (Deobia Oparei), Miss Atlantis (Sharon Rooney), Pramesh Singh (Roshan Seth) und Neils Skellig (Joseph Gatt) sind Angestellte des Zirkus' und Freunde der Familie Farrier, die wie sie mit Auftritten als Attraktionen bzw. als Helfer hinter den Kulissen ihren Lebensunterhalt bestreiten.
  • Desweiteren wurden Douglas Reith als Sotheby und der Deutsche Lars Eidinger als Hans Brugelbecker in Dumbo besetzt, über deren Rollen allerdings noch nichts weiter bekannt ist.

Da für die Tiere keine Sprecher gecastet wurden, sieht es derzeit ganz danach aus, als würden die Elefanten und anderen Zirkustiere - inklusive Dumbo - nicht so vermenschlicht werden, dass sie im fertigen Film miteinander oder gar mit den menschlichen Protagonisten reden.

Bilder und Videos zu Tim Burtons Dumbo

Der erste Teaser Trailer zu Dumbo gab im Juni 2018 bereits einen kurzen Einblick in den Film. Der erste lange Dumbo-Trailer ließ schließlich im November so manche Herzen voller Vorfreude höher schlagen. Auch erste Bilder und bunte Charakter-Poster des kleinen fliegenden Elefanten und seiner Weggefährten weckten früh Vorfreude auf den Film.

Dumbo: Meinungen und Kontroversen

Nachdem Tim Burton als Regisseur für Disneys Dumbo-Remake auserkoren wurde, richtete die Tierschutzorganisation PETA sich mit einem offenen Brief an den Filmemacher: PETA bat um die Änderung des Endes der neuen Dumbo-Verfilmung. Denn während im ursprünglichen Film aus dem Jahr 1941 Dumbo und seine Mutter (Achtung, Spoiler) zum Schluss beim Zirkus verblieben, forderten die Tierschützer nun in der neuen Version die Freiheit für den elefantischen Protagonisten, vorzugsweise durch eine Auswilderung in ein Schutzgebiet. (Spoilerende)

Die erwünschte Änderung sorgte für Aufregung bei Fans des Orginals, wobei Fragen nach der künstlerischen Freiheit und zur Definition bzw. Notwendigkeit eines Happy Ends aufgeworfen wurden. Ob Dumbo tatsächlich das erste sinnvolle Disney-Remake ist, muss jeder Disney-Fan und zukünftiger Zuschauer natürlich für sich selbst entscheiden, wenn der Kinobesuch 2019 ansteht.

Blickt ihr Tim Burtons Dumbo-Remake bei Disney mit Freude oder gemischten Gefühlen entgegen?

moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
"I am what I am and I do what I can."
Deine Meinung zum Artikel Dumbo - Alles, was ihr zu Tim Burtons Disney-Remake wissen müsst
693a1c5f863f456f84453b2da9c6c952