Originaltitel:
The Day the World Ended
Tod aus dem All ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2001 von Terence Gross mit Nastassja Kinski, Randy Quaid und Bobby Edner.

Komplette Handlung und Informationen zu Tod aus dem All

Dr. Jennifer Stillman, Psychologin, attraktiv und aus New York, stößt auf Ablehnung und seltsame Typen, als sie in dem gottverlassenen Hinterwaldnest Sierra Vista ihre neue Stelle als Schultherapeutin antritt. Schon bald fällt ihr Ben, der offensichtlich traumatisierte Sohn von Dr. Michael McCann, auf. Ben ist ein Außenseiter, der früh, auf grausame Art, seine Mutter verloren hat. Er liebt Alien-Comics und Science-Fiction-Filme, er lebt in einer Traumwelt. Sein Vater reagiert aggressiv, als Dr. Stillman beginnt, sich um den Jungen zu kümmern. Kein Wunder, denn Ben glaubt daran, dass sein Vater ein Außerirdischer ist und ihn eines Tages nach Hause holen wird. Und dieser Traum wird auf blutige Weise Wahrheit, denn Bens Vergangenheit birgt ein schreckliches Geheimnis – und die halbe Stadt war darin verwickelt!

Cast
Crew
Dr. Jennifer Stillman
Dr. Michael McCann
Ben Miller
Sheriff Ken
Rektor Turner
Schwester Della
Frankie Carter
Produzent/in
Regisseur/in
Kameramann/frau

3 Videos & 1 Bild zu Tod aus dem All

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tod aus dem All

4.2 / 10
32 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
4
Nutzer sagen
Hass-Film
10
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 8. Juli im Kino!Fast & Furious 9