7.5

Jenseits der Stille

Kinostart: 19.12.1996 | Deutschland (1996) | Musikfilm, Coming of Age-Film | 109 Minuten | Ab 6

Jenseits der Stille ist ein Musikfilm aus dem Jahr 1996 von Caroline Link mit Hansa Czypionka und Sylvie Testud.

In Jenseits der Stille entdeckt die Tochter von gehörlosen Eltern ihre Liebe für die Musik, was sie ihrem Vater entfremdet. Kann ein Schicksalsschlag sie wieder zusammenbringen?

Aktueller Trailer zu Jenseits der Stille

Komplette Handlung und Informationen zu Jenseits der Stille

Was für ein Geräusch macht die Sonne, wenn sie aufgeht? Wie klingt der Schnee, wenn er auf die Wiese fällt? Das Erraten von Geräuschen ist das Lieblingsspiel von Lara (Sylvie Testud) und ihrem gehörlosen Vater. In ihrer Familie ist Lara die Einzige, die hören und sprechen kann. Von klein auf unterhält sie sich mit ihren Eltern in der Gebärdensprache und hilft ihnen als Übersetzerin in allen Lebenslagen. Doch als Teenager entdeckt Lara ihr Interesse für die Musik und beginnt, Klarinette zu spielen. Ihr Vater interpretiert dies als persönlichen Affront und distanziert sich immer mehr von seiner Tochter. Erst durch einen Schicksalsschlag findet er allmählich Verständnis für Lara.

Schaue jetzt Jenseits der Stille

News

3 News zu Jenseits der Stille

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Jenseits der Stille

7.5 / 10
1.984 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
116

Nutzer sagen

Lieblings-Film

15

Nutzer sagen

Hass-Film

299

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

33

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare