5.4

Dirty Grandpa

Kinostart: 11.02.2016 | USA (2016) | Komödie, Schwarze Komödie | 102 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Dirty Grandpa / AT: Driving Dick Kelly

Dirty Grandpa ist ein Komödie aus dem Jahr 2016 von Dan Mazer mit Robert De Niro und Zac Efron.

Robert De Niro spielt den titelgebenden Dirty Grandpa, der den verkrampft-ehrbaren Zac Efron kurz vor dessen anstehender Hochzeit auf den Pfad der Untugend führen will.

Aktueller Trailer zu Dirty Grandpa

Komplette Handlung und Informationen zu Dirty Grandpa

Wer bei der Armee ist, weiß, dass dort ein rauer Umgangston herrscht. Manch einer gewöhnt sich nie daran. Manch einer gewöhnt sich diesen Ton allerdings auch nicht mehr ab. Und so ist der Armee-General a.D. Dick Kelly (Robert De Niro) eine wandelnde Unflat vor dem Herrn, ein Perversling sondergleichen, was den Umgang mit ihm – gerade in der Öffentlichkeit – zu einer Lektionssammlung im Fremdschämen macht.

Ausgerechnet mit Großvater Dick Kelly soll sein Enkel Jason (Zac Efron) nun quer durch die Staaten nach Florida fahren, wozu ihn sein Opa unter fadenscheinigen Gründen genötigt hat. Dabei steht der stockkonservative Jason kurz vor der Hochzeit mit seiner Angebeteten Shadia (Zoey Deutch) und hat alles andere im Kopf, als Babysitter für den alten Sack zu spielen. Doch Dick folgt einer ganz eigenen Agenda, und die beinhaltet einen Stopp beim legendären Spring Break. Und so steht Jason bald vor den Trümmern seiner bisherigen Lebensphilosophie …

Hintergrund & Infos zu Dirty Grandpa
Kein Geringerer als Dan Mazer (Das hält kein Jahr..!) inszeniert den Niedergang des Biedermanns in Gestalt Zac Efrons. Mazer ist bestens bekannt für Inszenierungen zur Auslotung der Grenzen des guten Geschmacks durch filmische Experimente wie Borat oder Brüno. Für die Rolle des Dirty Grandpa wurden sowohl Jeff Bridges (The Big Lebowski) als auch Michael Douglas (Last Vegas) in Erwägung gezogen, bevor Robert De Niro (Angel Heart) in die Rolle des dreckigen Opas schlüpfen durfte.

Das Drehbuch von John Phillips stand 2011 auf der sogenannten Blacklist der beliebtesten unverfilmten Drehbücher. Der Originaltitel Driving Dick Kelly spielt auf einen anderen Läuterungs-Film an, nämlich Miss Daisy und ihr Chauffeur (OT: Driving Miss Daisy). (EM)

Schaue jetzt Dirty Grandpa

Pressestimmen

4 Pressestimmen zu Dirty Grandpa

4.8
Die Pressestimmen haben den Film mit 4.8 bewertet.
Aus insgesamt 4 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Dirty Grandpa

5.4 / 10
1.420 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
9

Nutzer sagen

Lieblings-Film

16

Nutzer sagen

Hass-Film

154

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

128

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare