Die bleierne Zeit ist ein Historienfilm aus dem Jahr 1981 von Margarethe von Trotta mit Jutta Lampe, Barbara Sukowa und Rüdiger Vogler.

In Die bleierne Zeit von Margarethe von Trotta gehen zwei politisch engagierte Schwestern in der Protestbewegung des Mai 1968 unterschiedliche Wege.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die bleierne Zeit

Juliane (Jutta Lampe) und Marianne (Barbara Sukowa), zwei Schwestern aus einer deutschen Pfarrersfamilie, engagieren sich auf sehr unterschiedliche Weise in der Protestbewegung von 1968. Juliane setzt sich als Redakteurin einer progressiven Frauenzeitung für schrittweise gesellschaftliche Veränderungen ein, Marianne geht in den Untergrund und setzt auf Gewalt. Als Marianne verhaftet wird, festigt sich durch Julianes Besuche im Gefängnis das emotionale Band zwischen den beiden wieder. Marianne stirbt in der Haft, ihre Schwester versucht, die Umstände ihres Todes zu ergründen. (RL)

  • Verifiziert
    Preise/Festivals
    Margarethe von Trotta wurde - als erste Frau überhaupt - bei den Filmfestspielen in Venedig für Die bleierne Zeit im Jahr 1981 mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

Schaue jetzt Die bleierne Zeit

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die bleierne Zeit
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die bleierne Zeit
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Die bleierne Zeit
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die bleierne Zeit

6.8 / 10
120 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
56
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 4 Bilder zu Die bleierne Zeit

Filme wie Die bleierne Zeit

Ab 22. August im Kino!Good Boys